infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



Events (981) Festivalsaison (41)
Playlist

03:56Holden: Blackpool Late
03:54Perfume Genius: All Waters
03:48Cloud Boat: I Left For A Re
03:45Baths: Voyeur
03:41The Mast: UpUpUp
03:37PVT: Light Up Bright
03:31Mike Wexler: Pariah
03:27Savant: The Shining Hou
03:23Gorillaz: Stylo
03:18Colleen: Moonlit Sky

Ganze Playlist   Tinnitus
3FACHfestivalsaison 2016

11335122_937843129571384_451330510_n

Bühne frei für die beste Zeit des Jahres! Die #3FACHfestivalsaison hat begonnen! Ob in der Schweiz, Europa oder verteilt auf der ganzen Welt: 3FACH ist wieder mit Mikrophon und Kamera vor Ort und hält dich auf dem Laufenden.

Iceland Airwaves 2016 – Vom 2. bis 6. November

Unbenannt

Matthias spielte für uns vom 2. bis 4. November Korrespondenz in Island. Er hat seine sieben Sachen gepackt und ist am Dienstag Mittag nach Rejkjavik gereist – schliesslich muss das 3FACH auch beim Iceland Airwaves Festival vor Ort sein und Spuren hinterlassen! Er lieferte eine Menge Stoff für die Stooszyt:

TAG 1:
Heute hat das Festival zwar noch nicht offiziell begonnen, trotzdem hat Matthias schon einiges zu berichten. Wie die Stimmung in Island ist und wann es schon so richtig laut geworden ist, bevor der Startschuss zur Musik überhaupt gefallen ist – das und mehr hörst du in der Stooszyt:

TAG 2:

TAG 3:

Lollapalooza Berlin 2016 – Am 10. & 11. September

IMG_9793

Lollapalooza – das Openair, das nicht nur Musik anbietet. Mit Food, Streetart, Fashion, coolen Aktionen für Kinder und dem Fokus auf Nachhaltigkeit hebt sich das Lollapalooza ab.
Seit 2005 findet es im  Grant Park von Chicago statt und ist dieses Jahr schon zum zweiten Mal auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin. Dieses Jahr am 10. & 11. September mit Electro-Musik, Liedermacher-Songs, Indierock und HipHop.

Unbenannt

Wir nahmen diese Reise nach Berlin auf uns und gaben uns diesem alternativen Openair hin.

Sedel Openair 2016 – Am 2. & 3. September

“Das kann nur ein grossartiges Fest geben!” – und Millencolin, Bl’ast, Vök, Nobunny, Kadebostany, GeilerAsDu usw. haben dafür gesorgt.

sedelll
Dass die Sedel Organisation ihr erstes Openair auf die Bühne gebracht hat, davon bekam man keinen Wind mit. Trotz Unerfahrenheit ist das Sedel Openair ohne Probleme über die Bühne gegangen. Eine friendliche Stimmung mit guter Musik als Hauptpunkt.

Doch wie genau kam es dazu? Wir haben nachgeforscht.

nobunnyEmilyZoe_1

Zum Anlass “35 Jahre Sedel” ist das Openair angesetzt worden. Und dieser Geburtstag wurde mächtig gefeiert.
Wie- darüber kannst du, immer zum jeweiligen Tag, lesen.

FR
SA

m

Jazzfestival Willisau – Vom 31. August – 4. September

Seit mehr als 20 Jahren gibt es das Jazzfestival nun schon, immer grösser, immer schöner wirds. Jahr für Jahr pilgern Jazz-Fans und Gwundrige ins kleine Städtchen Willisau im Westen des Kantons. 4 Tage Jazz und Konsorten aus aller Welt und der Schweiz.

Neben wunderbaren Konzerten sind auch der Besuch an der Bar oder an den diversen Essensständen wahrliche Geniessmomente. Ramon ist fleissig am Helfen, hatte aber trotzdem Zeit, uns etwas vom Festival zu erzählen.

Zürich Openair 2016 – Vom 24. – 27.August

The Chemical Brothers, Foals, M83, Jake Bugg, Klaus Johann Grobe und noch viele mehr… So klang das Zürich Openair 2016.

konfetti

Auch wir waren wieder mit dabei und berichteten von Zürich aus. Vorerst aber ausserhalb vom Gelände, denn die Besucher versammelten sich alle beim eizigen Schattenplatz weit und breit. Sie warteten auf den Einlass, denn obwohl die erste Band schon am performen war, blieben die Schranken wegen technischen Störungen geschlossen. Schade, musste das Zürich Openair so starten…

Doch auch das war schnell gegessen und wir konnten uns Eindrücke von Musik und Stimmung machen.

chemic

The Chemical Brothers am Zürich Openair

“In Züri schiint immer d’Sunne”:

14139357_10210422274742352_159069688_o

Von der Sonne geblendet – Jesse Rutherford von “The Neighbourhood” © David Schneider – Negative White

Eine Frage steht aber schliesslich noch offen: Wieso war die Besucherzahl denn so erschreckend tief dieses Jahr? Ob es an einem zusammengewürfelten Line-Up oder einfach an einer festival-scheuen Menschheit liegt – man weiss nicht, warum der Publikumsaufmarsch nur bei knapp 50’000 Besuchern liegt.

Hoffen wir darauf, dass sich nächstes Jahr mehr Leute aufraffen und ans Zürich Openair gehen, denn man sieht – es lohnt sich!

Funk am See 2016 – 19. & 20. August

Wenn jeder anpackt geht’s im Nu! Die Aufbauarbeit für das Funk am See starteten schon am Dienstag-Abend und waren sehr speditiv! An diesem Punkt ein riesen Dankeschön an alle freiwilligen Helfer/-innen, die dafür sorgten, dass alles in Rekordzeit aufgestellt wurde!


Und somit läutete die erste Band TOUCH am Freitag-Abend das Spektakel ein!

Wir machten es uns im Übertragungswagen gemütlich und berichteten vor Ort über alle Geschehnisse! Doch Gesellschaft leisteten uns nicht nur die Künstler, die für ein Interview vorbei kamen, nein, jeweils ein Vertreter vom Radio Gwendalyn und La Fabrik machten gemeinsam mit uns Sendung. Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch – kunterbunt und Kommunikationsprobleme inklusive, langweilig wurde es uns nicht!

gwen

Und sogar der Regen konnte uns die gute Laune nicht rauben. Das Privileg, solch talentierte Künstler auf der Lidowiese zu haben, nutzen alle aus und somit wurde gefeiert.

Petrus – du kannst uns nichts abhaben!

Natürlich haben wir alle schönen Momente und Ereignisse gesammelt und auch die Interviews kannst du rauf und runter hören!

Und wenn du Lust hast in Erinnerung zu schwelgen, auf dieser Playlist findest du von jeder Band, die am Funk am See spielte, ein Zückerli:


Wird freuen uns schon riesig auf nächstes Jahr!

Sziget Festival vom 10.- 16. August 2016

Rockstar Photographers - http://facebook.com/festivalphotographers

Rockstar Photographers – http://facebook.com/festivalphotographers

Aussergewöhnlich und farbig – mit vielseitigem Angebot wie z.B Zirkus, Theater, Tanz oder Kunstausstellungen feierte das Sziget Festival dieses Jahr seine 24. Ausgabe. Natürlich durften die Weltstars auch nicht fehlen, es spielten nämlich Künstler wie Grammatik (SLO/USA), Foals (UK), SBTRKT (UK), MØ (DK), aber auch Limp Bizkit (USA) und Cro (DE).

Das 3FACH verloste auch für dieses Festival wieder Tickets, doch dafür musste man kreativ sein! Unsere Hörer mussten eine Sprachnachricht mit origineller Begründung ans 3FACH senden, warum denn genau sie oder er gratis ans Sziget gehen sollte.

Der kreativste Kopf war schliesslich Lorena und somit live vor Ort und konnte uns über Erlebtes berichten:

sziget 3

Invictis Pax 2016 am 6. August:

ubbkj

invictis

Auch dieses Jahr stand es wieder: Gemütliches Beisammensein samt Musik und Leckereien an der Denkmalstrasse mit anschliessender Party im Bourbaki! Beim gratis Eintagesfestival Invictis Pax zogen Klänge von Lower Pink, Kapnorth, Visitor und A=f/m die Menschenmasse an. Ihre Eindrücke und wie es die Bands fanden hier:

in

Schlagzeuger Leonardo DiMama von Kapnorth

inv

Lower Pink am Invictis Pax Minifestival.

Blue Balls-Festival (22.-30. Juli 2016)

20160728_WOLFPACK-FEAT.-SCHATTEN-UND-HELDEN-DAMION-DAIS_737_FL_lowres-600x400

Kulinarische Leckerbissen aus allen Ecken der Welt, fröhliche Menschenmassen überall und natürlich Konzerte ohne Ende: Juli ist der Blue Balls Monat der Stadt Luzern.

Naheliegend (ha!), dass sich die 3fächler mitten im Konzertgeschehen befanden.  So beispielsweise am Konzert der Soul-Legende Charles Bradley:

Der Zürcher Singer-Songwriter und Produzent KnoR kam sogar eigenhändig in unser Studio vorbei:

Gurtenfestival 2016 (14.-17. Juli 2016)

gurten-festival_001

78’000 Menschen feiern auf dem Güsche das Gurtenfestival 2016.

Bei so vielen Besuchern und Besucherinnen gibt es natürlich auch grundlegend verschiedene Meinungen. Deshalb haben wir uns auf die Socken gemacht und beim Schlendern durch das Gelände hie und da eine Stimme aufgenommen:

Frauenfeld – 9.-11. Juli 2016

Das Openair Frauenfeld ist nicht nur das grösste Openair-Musikfestival der Deutschschweiz, nein, es ist auch das grösste Hip-Hop-Festival Europas. Das Festival wird bereits seit 1985 durchgeführt und hatte schon zahlreiche grosse Namen auf dem Line-Up: Unter anderem traten bereits Eminem, Kanye West, Jay-Z, Drake, Snoop Dogg, 50 Cent, Kendrick Lamar, Pharrell Williams, Outkast, Drake, YG, Asap Rocky und viele mehr am Openair Frauenfeld auf.

13606507_10209857523135302_4343555428570993762_n

Livio und Dave, die beiden Reimstunde-041-Boys, waren für dich Live vor Ort.

NOS alive 16 – Lissabon (7.-9. Juli 2016)

NOS-Alive_l

Dieses Jahr lockt es uns auch nach Oeiras nahe Lissabon. Denn was das “NOS alive Festival” (ehemals Optimus alive, benannt nach einem port. Mobilfunkunternehmen) dieses Jahr vom 7.-9. Juli so alles auf dem Line-Up-Zettel stehen hat, stellt viele der obengenannten Openairs in den Schatten und das obwohl das Festival an der Bucht von Lissabon mehrheitlich am Abend stattfindet.

Einmal mehr Radiohead, dazu jedoch 3FACH-Playlist Heroes wie Tame Impala, Junior Boys, Hot Chip, Jagwar Ma, Grimes, Courtney Barnett, M83 oder Four Tet, abgeschmeckt mit Allmend Rockt Grössen wie Robert Plant (Led-mother-fucking-Zeppelin-Legend), Pixies, Arcade Fire oder Soulwax – das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

(mehr dazu)

Openair St. Gallen – Sittertobel (30. Juni – 03. Juli 2016)

openairsg kuss

Sven und Juan – unsere Männer für das Sittertobel, berichteten für dich natürlich auch live von einem der legendärsten und grössten Festivals der Schweiz – dem Openair St.Gallen. Wie man hört, nahmen sie ihren Job als Radiojournalisten sehr ernst:

Zum 40. Jubiläum erfüllte sich Festival-Chef Christof Huber so einige Wunsch-Acts:

Radiohead fanden ihre Weg endlich, Deichkind, Fettes Brot und Mumford&Sons wieder, ins erneut gut beschlammte Sittertobel. “En Art, en supr Sach”!

Roskilde Festival Dänemark (25. Juni – 02. Juli 2016)

Von den ganz Grossen (Tame Impala, M83, Mac DeMarco, …) bis zu den Underground-Künstlern (Blood Orange, Whitney, Anderson.Paak, …) – das Roskilde Festival in Dänemark kann an Aktualität nicht übertroffen werden. Doch die vielen Acts verursachen nicht etwa ein Gedränge, das Ganze geht ganz entspannt zu und her – hör selbst:

 

11349295_470911283086686_1898051543_n

Southside – 24. – 26. Juni – Landkreis Tuttingen (D)

Von einem ehemaligen Militärflughafen zu einem der grössten Open-Air-Events in ganz Deutschland: Das Southside Festival in Neuhausen ob Eck zieht jährlich 60’000 Besucher. Schwerpunkt des Festivals in der kleinen Gemeinde mit 4’ooo Einwohnern bilden die Musikrichtungen Rock, Alternative, Indipendent und Electro.

Sie gehören zu den diesjährigen Headliner:

3fachupload

interviewsupload

Es war ein kurzer Spass: Das Southside Festival 2016! Mit grosser Vorfreude reisten Zehntausende Besucher von ganz Deutschland und Umgebung an um sich ein ganzes Wochenende lang mit feinster Musik zu versorgen. Anfangs schien alles blendend zu laufen: 33 Grad schönster Sonnenschein und topgelaunte Besucher auf dem ganzen Gelände.

riesendrad uploas

strasseupload

Aufgrund heftiger Gewitter am frühen Freitagabend musste jedoch das Festival kurzfristig unterbrochen werden. Die Besucher wurden aufgefordert ihr Auto aufzusuchen und dort die Nacht zu verbringen. Das Ausmass der heftigen Unwetter zeigte sich am nächsten Morgen. Das Campinggelände sowie die Bühnen und Sicherheitsvorkehrungen hatten schwere Schäden abbekommen, sodass sich die Veranstalter dazu entschieden, das Festival abzusagen.

St. Gallen – 30. Juni – 3. Juli – St. Gallen

Das St.Galler Festival ist eines der grössten Schweizer Festvials und das einzige, das seit 1977 jährlich ununterbrochen durchgeführt wurde. Christof Huber, Chef des OASG, schaut gut hin wenn es darum geht, passende Bands für das OASG zu buchen.

Die Bands müssen genauso zum Publikum passen wie das Publikum zu den Bands. Die Krönung des diesjährigen Openair St. Gallen ist die britische Band Radiohead.

YouTube Preview Image

B-Sides – 16. – 18. Juni – Sonnenberg

Insta-Moment @ B-Sides – Destroyer LIVE feat. Nature (Mr. Rainbow)

Ein von Radio 3FACH (@radio3fach) gepostetes Foto am


Sorgfältig ausgewählte musikalische Perlen, kulinarische Leckerbissen und ein stimmig dekoriertes Gelände: Das B-Sides Festivalbot bot vom 16. – 18. Juni alles, was das Festival-Herz begehrt!

Shearwater im Interview – We’re LIVE from B-Sides Festival – Tune In 97.7 / 96.2 FM / 3fach.ch 🎉

Ein von Radio 3FACH (@radio3fach) gepostetes Foto am

Über 35 Bands, Künstler und DJs traten an den drei Festivaltage auf dem Krienser Sonnenberg auf. Wir sagen: Trotzt Regen ein voller Erfolg!

YouTube Preview Image

Nachhören kannst du alle Interviews  hier:

Und (fast) alle Konzerte/ Konzertausschnitte da:

Du möchstest es genau wissen? Schau hier, die verschiedenen Tage:

Der Donnerstag am B-Sides./ Der Freitag am B-Sides/ Der Samstag am B-Sides.

Greenfield Festival – 8. – 11. Juni – Interlaken

Ein Festival, welches durchaus politisiert, ist das Greenfield. Seit 2005 findet es jährlich auf dem Flugfeld in Interlaken statt und wurde zum Mekka der Fans von “harter” Musik.
Der ehemalige Pamir-Moderator Toby war mit von der Partie, hat Stimmen auf dem Zeltplatz gesammelt und gleich noch ein Fazit gezogen.

Bad Bonn Kilbi – 2. – 4. Juni – Düdingen

badbonnkilbi_atmo

Bad Bonn: Die wohl beliebteste Kilbi der Schweiz!

Es Pissed Jeans & Regnetbögen @bad_bonn’s Kilbi #3FACHfestivalsaison

Ein von Radio 3FACH (@radio3fach) gepostetes Foto am

Keine Tickets mehr gekriegt? Kein Problem! 3FACH wird im Rahmen der #3FACHFestivalsaison natürlich auch dieses Jahr wieder live vor Ort sein und dir in die Stube berichten. Auch dieses Jahr finden wir wieder zahlreiche 3FACH-Playlist-Hero’s im Line-Up der Kilbi.

Der Bad Bonn Kilbi Chef Duex war bei uns im 3FACH zu Gast. Er erzählte uns von seinen persönlichen Highlights, blickte auf die Entstehung der Kilbi zurück und freute sich ab dem Hype, den es über die Bad Bonn Kilbi gibt:

Die Kilbi war auch dieses Jahr wieder ein dreitägiges Highlight an sich auch wenn das Wetter zu Weilen nicht mitspielen wollte und die Kilbi geradezu überschwemmte:

Das beeinträchtigte jedoch die Stimmung unserer 3FACH-Kilbi-Korrespondenten kaum, hör hier nochmals in den DO, FR und s’Fazit zur Kilbi 2016 rein:

Unsere gesamte Berichterstattung zur Kilbi findest du hier.

 

The Great Escape – 19.-21. Mai – Brighton (UK)

Oh Wonder @ All Saints Church – by Andy Sturmey

Eines der grossen Entdecker-Festivals in England öffnet jeweils schon im Mai seine Klub- und Openair-Stage-Türen. Am Great Escape in südenglischen Brighton spielt jedes Jahr das Who is Who der Newcomer-Szene (3FACH-Playlist-Heros wie Cullen Omori, Day Wave, Her, Monika, Cash + David, und viele mehr) insgesamt über 400 Acts auf 18 Bühnen.

Unser Festivalkorrespondent und Ex-Musikchef, Kilian, weiss trotzdem was man gesehen haben muss und wo man sich am besten zum Netzwerken unters Festivalfolk mischt. Er berichtet für uns live vor Ort:

Seine Live-Show-Entdeckung – für geschulte 3FACH-Hörer keine Unbekannte: Anna Meredith – auf 3FACH mit “Taken” zu hören:

M4Music – 14. – 16. April – Zürich/ Lausanne

create_thumb.php

m4music ist Treffpunkt von der nationalen Popmusikszene und der ideale Ort um: neue Talente zu entdecken, Profis aus dem Musikbusiness kennen zu lernen und mitreissende Konzerte von in- und ausländischen Bands zu erleben. 3FACH macht alldas für dich und überträgt auch dieses Jahr wieder Konzerte der Shocase Stage und aus dem Exil, sowohl am Freitag wie auch am Samstag. Hier geht’s zum Line Up. An der Übertragung sind auch Kanal K und Stadtfilter beteiligt.

Das hat uns viele spannende Interviews beschehrt.

Stanser Musiktage – 5. – 10. April – Stans

Das Entdecken von musikalischen Leckerbissen aus der ganzen Welt ist auch 2016 wieder das Credo der Stanser Musiktage (SMT).

csm_SMT_Logo_40_Border_358ca9096d

Die SMT 2016 präsentieren Hauptprogrammkonzerte mit Musikern aus 15 verschiedenen Ländern und dies auf neun verschiedenen Bühnen. Spannende Konzerte für musikalische Feinschmecker und Entdecker garantiert!

Gestartet haben die Stanser Musiktage am Dienstag schonmal phänomenal. Für viele positive Vibes sorgte unter anderen auch das siebenköpfige Ensemble Mbongwana Star. Zwei Mitglieder von der lebendigen Truppe kamen nach dem Konzert in den 3FACH-Übertragungswagen zum Interview vorbei:

Ein Ausblick auf den Samstag dürfen wir ebenfalls schon machen: Dann tritt nämlich der französische Musiker „Chassol“  auf. Er verbindet mit seinem Programm BIG SUN die Kunstsparten Film und Musik. Bereits Ende März war er im Couleurs Musicales im 3FACH zu Besuch.

Obwohl die Temperaturen nicht sommerlich sind – an den Stanser Musiktagen kommt Sommerfeeling auf. Löpfiger Sound von den Nidwalder Band “HebDiDe” oder Rock n’Roll von dem afrikanischen Ensemble “Tall National” trugen am Mittwoch dazu bei. Beide kamen zum Interview vorbei:

Ein grosser Motivator dem kühlen Frühlingswind entgegenzuheben war nicht nur die Musik, sondern auch das Essen.

unspecified

 

One of a Million Festival – 29. Jan. – 6. Feb. – Baden

Wir läuten unser Festival Jahr mit dem one of a million Festival ein. Auch 2016 lohnt sich ein Ausflug oder eine Reise nach Baden. Das ausgewogene Line Up ist mit einigen bekannteren Namen bestückt, verspricht aber auch einige Perlen die man entdecken kann.

Eine ganze Gruppe junger 3FACH-Moderatoren zog es nach Baden ans One of a Million Festival, um sich die die verschiedenen Acts anzuschauen.

12627989_989996904426327_1620907457_n

Wer wann spielte, wer unsere Truppe unbedingt sehen wollte und in welchem Zustand sie sich befanden – das kannst du hier nachhören:

_____________________________________________________

Vor, hinter und auf der Bühne – von diesen Festivals berichten die 3fächler:

Greenfield – 8. – 11. Juni – Interlaken

B-Sides – 16. – 18. Juni – Sonnberg/ Kriens

Touch the Air – 16. -18. Juni – Wohlen

Sonar Barcelona – 16. – 18. Juni – Barcelona

Southside – 24. – 26. Juni – Landkreis Tuttingen (D)

Roskilde Festival – 25. Juni – 2. Juli – Roskilde (DK)

Fusion Festival – 29. Juni – 2. Juli – Lärz (D)

St. Gallen – 30. Juni – 3. Juli – St. Gallen

Longlake Lugano – 23. Juni – 23. Juli – Lugano

Lakeside – 07.-09. Juli – Lugano

Nos Alive – 7. – 9. Juli – Algés (P)

Montreux Jazz – 01. – 16. Juli – Montreux

NOS alive 16 – 7.-9. Juli 2016 – Lissabon (P)

Frauenfeld – 09.- 11. Juli – Frauenfeld

Gurtenfestival – 14. – 17. Juli – Bern

Melt! Festival – 15. – 17. Juli – Ferropolis (D)

Pitchfork Festival Chicago – 15. – 17. Juli – Chicago

Open Air Lumnezia – 21. – 23. Juli – Val Lumnezia

Blue Balls Luzern – 22.-30. Juli – Luzern

Paleo Festival Nyon – 19. Juli – 24. Juli – Nyon

Haldern Pop Festival – 11. – 13. August – Rees (D)

Sziget – 10. – 17. August – Budapest (U)

Funk Am See – 19. – 20. August – Luzern

Openair Basel – 20. August – Basel

For Noise Lausanne – 20. August – Pully

Winterthurer Musikfestwochen – 17. -28. August – Winterthur

Royal Arena – 19. – 20. August – Orpund

MS Dockville Hamburg – 19. – 21. August – Hamburg(D)

Openair Zürich – 24. – 27. August – Zürich

Nox Orae Vevey – 26. – 27. August – Vevey

Pitchfork Festival Paris – Oktober – Paris(F)

Lollapalooza – 10. – 11. September – Berlin (D)

Reeperbahn Festival – 21. -24. September – Hamburg (D)

Iceland Airwaves – 2. – 6. November – Reykjavik (ISL)

Le Guess Who UTRECHT – November – Utrecht (B)

Eurosonic Norderslaag – Januar – Groningen

3FACH Festivalsaison

Die Highlights der #3FACHfestivalsaison 2015 hörst du hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 − = fünf

Verwandte Posts
Stooszyt Frauenmangel bei den Swiss Music Awards
19.01.2018 – Es ist die grösste Award-Verleihung der Schweizer Musikszene, wird in Radio und Fernsehen übertragen und findet am 9. Februar im Hallenstadion Zürich statt: Die Swiss Music Awards. Die Preisverleihung orientiert sich mehrheitlich am Mainstream und ist für unser anti-kommerz Programm deshalb

 
Gaffa Phase IV taufen EP Stargazer im 3FACH!
19.01.2018 – Phase IV taufen heute an einer öffentlichen Studio Session ihre erste EP - im Radio 3FACH-Studio! Das Newcomer-Duo aus Luzern, Lisa Hochuli (Voc, Synth) und Heiri Weingartner (Synth, Fx), konnte im vergangen Jahr an mehreren Showcases, unter anderen an der Funk Am See Silvesterparty 2016 im Bou

Sprechstunde Kultur 2018: Eine Standortbestimmung
19.01.2018 – Neues Jahr, altes Glück: Auch 2018 stehen Luzern unzählige Konzerte, Theaterpremièren, oder Ausstellungen bevor. Voller Vorfreude blickt auch Jonas Wydler von Zentralplus auf das neue Kulturjahr. In dieser bekanntlich grössten Freude hat er sich auf die Programme und Agenden der Kulturhäuser

Stooszyt Kryptos bald vor dem Aus?
18.01.2018 – Heute ist ein 3Fächler ins Studio geplatzt und hat stolz gesagt, dass er gestern 1000.- in Bitcoins investiert hat. Anscheinend sei der Kurs in den letzten 24h massiv gesunken. Nach ein wenig Recherche haben wir dann herausgefunden, dass der Kurs tatsächlich in wenigen Stunden um 20% gesunken

Reimstunde Der Boy in der Hauptstadt der Schweiz
18.01.2018 – Für Money Boy war Luzern am vergangenen Samstag die Hauptstadt der Schweiz. Der Swag-Rapper aus Österreich hat mit seinem ersten Hit "Dreh den Swag auf" die Hip Hop-Szene erschüttert. Durch seine Facebook-Freestyles und seinen derben Humor war es auch in den letzten Jahren nie still um den Bo

 
Stooszyt Radio 3FACH wird beerdigt
17.01.2018 – «Nach 20 Jahren auf Sendung stellt Radio 3FACH seinen Sendebetrieb zum 01. Januar 2019 vollständig ein.» So könnte eine Schlagzeile lauten, sollte die No-Billag-Initiative angenommen werden, über welche am 04. März 2018 abgestimmt wird. Eine Annahme dieser würde das Luzerner Jugend- und K

Groove Infection Groove Infection Reggaenight #3SOON
16.01.2018 – Zwei bombastische erste Ausgaben haben das Treibhaus mit Vibes komplett überflutet, analog zum Zuschaueraufmarsch - in Kombination mit den sechs Bands, die an den beiden Abenden an der Groove Infection Reggaenight auf der Bühne standen schlicht Bomboclaat. Am 24. Februar steigt das nächste

Stooszyt tschutti heftli-fieber auf dem Pausenplatz
16.01.2018 – Wer kann sich noch an das "Fussballbildli" tauschen erinnern? Jede kleine Pause wurde genutzt, um zu sammeln, zu tauschen und zu spielen. Die Panini-Sticker sind Kult und werden wohl auch das digitale Zeitalter überstehen. Das "tschutti heftli" verfolgt ein ähnliches Ziel wie Panini, ist aber

Back to Top