infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



Events (1076) Festivalsaison (90)
Playlist

15:38Lauren Auder: For Those Who P
15:35Oversized Love: Rrefal - Tinnit
15:31boy pablo: Losing You
15:26Rat Columns: Sometimes We're
15:22KIM BAN JANG & WINDY CITY: Boat Journey
15:19Jungle: Happy Man
15:15Jay Som: Pirouette
15:10Last Dinosaurs: Eleven
15:06Jeans for Jesus: Europe (ManDuo
15:01Black Sea Dahu: In Case I Fall

Ganze Playlist   Tinnitus
Auf der Suche nach Abkühlung am OAFF2017

imag4013

Man wollte nichts verpassen an diesem Openair Frauenfeld. Auch wenn man dafür mal über das Absperrgitter schauen musste. Hitze, Staub, Regen, Moshpits, Feuerzeuge in der Luft, gute Konzerte, schlechte Konzerte, abgebrochene Konzerte: Das Openair Frauenfeld 2017 bot das volle Programm. 170’000 Tickets gingen im Voraus über den (digitalen) Ladentisch – das Festival war ausverkauft. Gut 50’000 Menschen waren auf dem riesigen Gelände zu Gast. Visu und Ramon waren beide da – das haben sie sich jedenfalls sagen lassen. Im Getümmel konnten sich die beiden Korrespondenten trotz intensiven Bemühungen nie treffen.

img-20170709-wa0004

Bevor die ersten Acts jeweils spielten, traf sich gefühlt das ganze Festival an der Thur. Die Hitze trieb früher oder später alle aus den Zelten. Am Samstagabend spendierte das Wetter noch eine Abkühlung: Ein Gewitter zog über das Festivalgelände. Den meisten verschwitzten Gästen war das wohl nur recht, nach einem intensiven und heissen dritten Tag.

imag3998

Hat wohl gerade einen Kollegen verloren: Business-Calls in der Crowd.

Wer auf der Bühne stand, das war dem Publikum gefühlt egal. Viele hatten offenbar nur eines im Kopf: den nächsten, noch grösseren Moshpit zu öffnen. Die Acts, welche spät abends spielten, trumpften dann auch noch mit Pyrotechnik und Flammenwerfern auf der Bühne auf. Wert auf die Performance am Mikrofon legten nicht alle Acts. Rae Sremmurd aus den USA beschränkten sich zur besten Auftrittszeit darauf, ihre eigenen Songs einfach abzufeiern. Ab und zu wurde dann auch noch eine Zeile mitgerappt. Das passte nicht allen: S.O.S. aus Bern schickten während ihrem Gig ein “Fuck You” an die Organisatoren, dafür, dass die Schweizer Acts am Nachmittag auf den kleinen Bühnen alles geben, während sich die teuren Superstars in den Top-Slots wohl nicht so bemühten. Das Publikum liess sich beim S.O.S.-Gig nicht anmerken, dass es erst seit kurzem wach ist: Auch um 14 Uhr wurde schon gesprungen und mitgerappt. Der Gig der jungen Berner gehörte klar zu den Highlights der 3FACH-Korrespondenten, genauso wie die Gigs von Yung hurn oder Marteria, wohlgemerkt ebenfalls deutschsprachige Acts.imag4004

Gehört auch dazu: Anstehen, um zur Bühne zu kommen.

Zum Ende des Festivals liessen die Organisatoren noch eine Bombe platzen: Der US-Veranstaltungsriese “Live Nation” übernimmt die Aktienmehrheit des Festivals. Der Veranstalter soll mithelfen, künftig noch mehr Stars in die Ostschweiz zu locken. Auf die Ticketpreise soll das jedoch voraussichtlich keine Auswirkungen haben.imag4000

Ihr Hype ist aus Deutschland noch nicht in die Schweiz geschwappt: Haiyti.imag4011

Heimatgefühle mit Schweizer Fähnli auf dem Camping.

Das OK des Openair Frauenfeld kann aber jetzt erstmal zurückschauen, auf eine erfolgreiche Ausgabe ohne Zwischenfälle. Man kann davon ausgehen, dass auch nächstes Jahr wieder Abertausende aufs Gelände strömen werden. Und auch wenn’s den meisten Leuten wohl egal war: Ein bisschen weniger Playback würde am OAFF 2018 nicht schaden.

imag4012

Wer wohl auf der Bühne stand? Egal. PYROS!!!

Den Rückblick für die Ohren kriegst du hier:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× vier = 20

Verwandte Posts
Vekal Joel Baker versteht Schnupfen nicht
21.07.2018 – Joel Baker ist ein aufstrebender Stern am Singer-Songwriter-Himmel. Aber nicht etwa am plain ass Singer-Songwiter-Himmel, sondern an demjenigen mit einem kleinen Twist. Er würzte seine neuste EP "The Dreamers EP" mit Soul, etwas Rap und Hip Hop und gibt dem Singer-Songwritertum so ein neues Kleid

Vekal Der Peinliche und der Doofe
21.07.2018 – Gabourey spielen heute ihr erstes Konzert in Luzern. Das deutsche Duo hatte eine Vergangenheit als "KokeForTheKids" - diese Zeit ist allerdings passé. An der Von Hotz: Sommerbox faszinieren sie das Publikum mit wunderschönen Pop-Klängen. Im Interview haben sie verraten wer der Peinliche und w

 
Gassenhauer Wild Nothing auf der 1!
21.07.2018 – Die US-Americana-Rockers "Wild Nothing" sind zurück und kündigen ihr neues, viertes Album "Indigo" an. Dabei hat sich Jack Tatum, der Kopf hinter der Band (Bild), wieder viel Zeit genommen, um in seinem Stillen Kämmerlein verschiedene Songs bzw. Demos zu schreiben: Es sei fast so gewesen, als

Sprechstunde Lesung vom Inseli – Rob Bruder
20.07.2018 – Maschinen-Mechaniker, Tellerwäscher, Uhren-Reparateur, Geschäftsinhaber: Der Reiz am Vielfältigen und Fremden zeigt sich bei Rob Bruder bereits bei seiner Spannweite an Tätigkeiten, die er in seinem Leben ausgeführt hat. Und sie zeigt sich ebenso in seinen Reisen: Mexico, Philippinen oder K

Reimstunde REMINDER: Mondetto in der Reimstunde
19.07.2018 – Gestern Abend durften wir einen jungen, hungrigen Rapper als Gast auf dem Inseli begrüssen. Mondetto hat sein erstes Release am Start, eine 6 Track starke EP namens Reminder. Aus diesem Anlass haben wir in der gestrigen Reimstunde ein sehr interessantes Interview geführt, das direkt mit der Fr

Stooszyt Das nicht so typische Stadtfest
17.07.2018 – Letzte Woche durfte 3FACH die schöne Stadt Lausanne besuchen. Während einer Woche findet jedes Jahr das "Festival de la Cité" statt, welches 100'000 interessierte Menschen anzieht. Am Festival findet man Tanz, Theater, Musik und Zirkus und das auf 18 verschiedenen Bühnen in der Altstadt. Es

 
Pamir Blackmetal meets Shoegaze
17.07.2018 – Eine neue grosse Liebe ist immer etwas Schönes und Aufregendes. Deswegen prickelt es auch im Pamir ganz schön. Die neue Pamir-Liebschafft heisst Ordinary Corrupt Human Love und ist das neue Album der amerikanischen Blackgaze Band Deafheaven. Schon seit Wochen warten wir auf diese Meisterstück

 
Gassenhauer Mavi Phoenix zum letzten Mal auf 1!
14.07.2018 – Diese Woche kann sich Mavi Phoenix mit ihrem Song "Bite" zum letzten Mal auf der 1 positionieren! Nach ihrer gefeierten Debüt-EP „Young Prophet“ aus dem letzten Jahr und einer ersten frischen Single "Yellow" dieses Jahr, kehrt die Linzerin pünktlich auf ihren Gig am 3FACH-Openair "Funk am

Back to Top