infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



Events (1070) Festivalsaison (88)
Playlist

00:56RATKING: So Sick Stories
00:51Nicolas Jaar: Why Didn't You
00:46Wovoka Gentle: Seventh Day
00:44Le Frère: V1b1n'
00:41TOUCH: In The End
00:34Swans: A Little God
00:30e.m.m.a.: Bijoux de Diama
00:27Savant: The Shining Hou
00:23Max Graef & Glenn Astro: Money $ex Theme
00:18IVVVO: Darkness In My

Ganze Playlist   Tinnitus

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 20:00
KrassPolitic
20:00 - 22:00
Pamir
6:00 - 9:00
3WACH

Stream Online   Via ITunes
B77 am Premices Festival

b77_1

2017 – ein neuer Electropop-Stern geht auf in der Westschweiz: B77 ein Duo aus Fribourg, das mit Beach 77 einen ersten Track releast, der einschlägt wie eine kleine Bombe. Musikblogs featuren ihren Sound, Airplay im ganzen Land (inkl. 3FACH versteht sich) und diverse Show-Angebote poppen auf. Vielleicht darf man sie – auch wenn sie erst gerade vier Songs veröffentlicht haben – bereits als die MGMT’s der Schweiz bezeichnen – eine Genreverwandtschaft und Signituresoundähnlichkeit ist auf alle Fälle zu beobachten.b77_2

Bereits 2012 machten die beiden Musikproduzent schon gemeinsam Musik. Damals noch von Hip Hop und Rap begeistert, folgte irgendwann ein Unterbruch, bekamen sie letzten Sommer jedoch wieder Lust gemeinsam Musik zu machen. Zum Glück! Und durch individuelle Veränderungen und neuen Inspirationsquellen wie dem Filmschaffen, wandelte sich auch der Sound von B77. Aus Hip-Hop wurde Elektropop, gespickt mit diversen 80er-Jahre-Synths und zurückgezogenen, schwebenden Vocals.b77_3

Die Qualitäten der Fribourger Jungs sind auch Prémices-Festivaldirektor Ray aufgefallen; “They make Music like from an eighties movie, that’s why I wanted them to play with Morse, who is sounding like the soundtrack of an sixties movie. I think they could be the next big thing coming out of Switzerland…” und dieser Expertiese schliesst sich 3FACH gerne an!

Vor ihrer Eröffnungsshow am Prémices kamen B77 auf ein Interview bei uns vorbei, nervös und müde zwar aber auch sehr sympa!

(Video folgt hier demnächst)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× fünf = 30

Verwandte Posts
Intravinyl Der Einfluss des Voodoos
24.06.2018 – Heute hörten wir im Intravinyl zwei Stunden Musik, welche von der Voodoo Religion beeinflusst wurde, welche hauptsächlich in West Afrika und der Karibik praktiziert wird. Trommeln oder auch Glocken gehören zu den erkennungszeichen der Voodoo Musik, welche an religiösen Ritualen gespielt wurd

Rückspiegel Versprecher der Woche 25
24.06.2018 – Panne Substantiv, feminin a. (besonders bei Fahrzeugen während der Fahrt) plötzlich auftretender Schaden oder technische Störung, die ein Weiterfahren vorübergehend unmöglich macht "eine Panne beheben" b. peinlicher, durch Ungeschicklichkeit, Unüberlegtheit o. Ä

Samschtig-Jatz Y-Otis – ein Schwede in Berlin
23.06.2018 – Urban und aktuell kommt das erste Album des Schwedischen Saxophonisten Otis Sandsjö und seiner Berliner Band daher. Poppige Synthesizer-Wolken, vertrackte Beats, wie sie J-Dilla aus seinem MPC hätte spitten können. Und was auch nicht zu kurz kommt: die Spielfreude, die Improvisation und Interak

Stromstoss DJ Phil b2b DJ Spiri
23.06.2018 – Phil und Spiri sind beide Teil vom Label 12 o'Clock aus Altdorf. Phil legt nun seit 1995 auf und hat unter anderem das Zwyerhaus im ehemaligen Daetwyler Industrieviertel von Altdorf entdeckt und wiedererweckt. Spiri ist auch schon einen Weile bei 12 o'Clock dabei. Zusammen, wie auch einzeln, spi

 
Gaffa Martina Lussi – Selected Ambient
22.06.2018 – Hallow Ground ist eine Plattform für Musik und Kunst, die zu Visionen führt. So zumindest beschreibt sich das Label auf ihrer Homepage. Hallow Ground ist ein Label aus Luzern, bei dem sich ein paar MusikfanatikerInnen zusammenschlossen und sich jetzt nach schon 3 Jahren einen Namen in der E

Stooszyt Les Yeux Sans Visage sind auferstanden
22.06.2018 – Vor etwa fünf Jahren gehörten sie zu den grössten Hoffnungen in der Schweizer Musigszene. Damals haben sie ihr Debütalbum aufgenommen, das oft gespielt - und dann sind sie plötzlich von der Bildfläche verschwunden. Doch jetzt kitzelt es sie wieder in den Fingerspitzen und Les Yeux Sans Vis

Bestes Stück Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp XXL – Live @ B-Sides
22.06.2018 – Wir kommen zum Schluss unseres B-Sides Rückblicks und ab nächster Woche gibt es dann wieder eine kleine Pause von der Festivalsaison. Doch einen Act wollen wir dir noch zeigen, denn eine noch eher unbekannte Genfer Band brachte den Sonnenberg zum Staunen. "Orchestre Tout Puissant Marcel

 
Bestes Stück Romano – Live @ Bsides Festival 2018
21.06.2018 – "Alle meine Freunde kriegen 'n Klaps auf den Po" hiess es letzten Samstag um 23:10 Uhr auf dem Sonnenberg in Kriens. Gut 30 Leute hielten auf der Mainstage am B-Sides Festival ihren Po hin und liessen sich von einem Zöpfe-tragenden Deutschen draufhauen. Ein Skandal wurde dadurch nicht aus

Back to Top