infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



musik (762) Bestes Stück (198)
Playlist

07:31Gil Scott-Heron: Ny Is Killing M
07:30POND: Paint Me Silver
07:24Aadae: River Of Tears
07:21Sleaford Mods: Tied Up in Nott
07:20Sleaford Mods: Tied Up in Nott
07:16Cheddar Gorgeous: Don't Bother Me
07:12Joey Bada$$: LAND OF THE FRE
07:05Gaussian Curve: The Distance
07:00Al Massrieen: EL Sobhiya
06:54Shabazz Palaces: Shine A Light

Ganze Playlist   Tinnitus
6:00
7:31
9:00

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 21:00
Gaffa
21:00 - 24:00
Stromstoss

Stream Online   Via ITunes
Die besten Stücke der Woche 12

bildschirmfoto-2017-03-22-um-16-28-56

Jimi Somewhere aus Norwegen ist noch nicht einmal mit der Schule fertig und macht schon Musik wie ein Grosser. Der Song Escape tönt wie eine Mischung aus King Krule und Drake und macht definitiv Bock auf mehr. Sphärisch, mit einem RnB Touch und doch immer noch im alternative Pop zu verordnen. Ein Track mit viel Potenzial, wir sind gespannt was da noch kommen mag.

rip-1-hotel-lux-1400px

In Sachen innovativer/authentischer Rock beweisen RIP Records immerzu ein gutes Händchen. Mit Hotel Lux haben sie eine Band gefunden, die vertraut, jedoch doch eigen klingt. Hotel Lux haben mit ihrem Song Envoi eine düstere Rock Balade geschaffen, mit klassischen Elementen als Grundstein, doch das Konstrukt so verändert, dass ihr Signature-Sound schön durchdringt.

unnamed-2-1489073087-640x640

Tops haben im Jahr 2014 die Indiewelt mit ihrem Album “Picture You Staring” erobert. Nun steht bereits das 3. Album von Tops vor der Tür. “Sugar at the gate” soll im Juli erscheinen, ankündigen tun’ das Tops mit der Single “Petals”. Ein zeitloser soft Pop Jam, der Frühlings-Vibes verbreitet. Was wünscht man sich mehr?

perfume-genius-1490103059-compressed

Ein Explosiver Track mit einem überladenen Refrain und wirren Sounds, exklusiv von Mike Hadreas aka Perfume Genius. Slip away ist vielleicht nicht mehr so romantisch, wie man sich das von Perfume Genius gewöhnt ist, überzeugen tut der Track trotzdem. Wenn nicht noch umso mehr.

first-hate-copenhagen

Am 12. Mai ist es so weit. Das lang ersehnte Debüt Album von First Hate erblickt das Licht der Musikwelt. Als Amuse Oreilles gibt’s eine slow Pop Nummer mit viel Melancholie: Copenhagen. Du kennst es doch auch: in den frühen Morgenstunden im Sonnenaufgang kommst du mit halbfremden Menschen nach Hause (ja, du wohnst in Copenhagen) und fragst dich wieso eigentlich. Du willst doch nur dass diese Nacht nie, nie, nie, niemals endet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− sechs = 2

Verwandte Posts
Sprechstunde schatzi, a je mirë?
25.05.2017 – Die Jugendtheatergruppe "actNow" hat zusammen mit Jugendlichen aus Gjilan im Kosovo ein Theaterstück erarbeitet, welches den Kulturenclash thematisiert und gleichzeitig auch ihre Gemeinsamkeiten aufzeigt, denn wir sind doch alles Menschen dieser Erde. Erzählt wird die Geschichte von der Kosovarin

 
Stooszyt Kunst die immer bei dir bleibt
25.05.2017 – Diese Kunst wird immer bei dir bleiben. Immer mehr Menschen stechen sich Tattoos. Und zwar von allen Sparten und Szenen und manchmal wissen die Tätowierer selbst nicht mal wieso sich die Leute jetzt eigentlich ein Tattoo stechen. So zum Beispiel Ivo Habermacher, der sein eigenes Studio Herzelei

Reimstunde Skinny Stylus in da Booth
25.05.2017 – Skinny Stylus hat den Weg auf sich genommen und ist am Mittwoch in die Booth gesteppt. Für die Reimstunde hat er Fragen beantwortet und gespittet. War sehr nice. Nachhören kannst du das hier: Das Album von Skinny Stylus "Tüfelsfrucht" ist ab gestern erhältlich.

Stooszyt WG-Leben wird zu wegeleben
24.05.2017 – Und wenn du jetzt Newcomer_in wärst, neu hier in der Schweiz, würdest du dann nicht auch in einer WG wohnen wollen? Diese Überlegung hat sich das Projekt 'wegeleben' gemacht. Gesagt getan, mittlerweile vermitteln sie geflüchtete Menschen in hiesige WGs. Fabienne von wegeleben Luzern hat m

Groove Infection Ambaroots live and direct!
24.05.2017 – Ambaroots tönt nach einer weiteren Band, die versucht, den Jamaikanischen Sound der 70er zu kopieren, oder? Weit gefehlt! Die Zürcher mischen diverse Styles zu einem spannenden Genremix. Im Interview und mit 8 live gespielten Songs stellen die 5 Zürcher klar, dass sie nicht sonderlich viel

LATZ Crowdfunding + Kredit für Luzern
24.05.2017 – Dem Kanton Luzern geht es momentan nicht so gut. Gerade nach diesem Abstimmungssonntag kommen weitere 40 Millionen Schulden dazu und dem Finanzdirektor Marcel Schwerzmann fehlen die Ideen. Deswegen ruft "er" vom LATZ direkt einem Kreditunternehmen an und fragt mal nach ob so Etwas wie eine Milli

Stooszyt Swisscom digitalisiert Schulen
23.05.2017 – Jedes kleine Goof hat inszwischen ein Smartphone, Internet hat sowieso schon lange jeder und jede und auch an den Schulen spielt das Internet immer eine grössere Rolle. Die Swisscom stellt jetzt schon seit 15 Jahren schweizer Schulen den Internetzugang gratis zur Verfügung. Neu gibt es aber

Stooszyt Historisch: Boa im Stadtarchiv!
23.05.2017 – "Im August 2008, rund ein Jahr nach der Schliessung des Kulturzentrum Boa, hat ein sechsköpfiges Redaktionsteam das "Boa Buch" herausgegeben, seitdem stand das Archivmaterial der Boa ungeordnet und unbenutzt in unserem Atelier in Emmenbrücke. Rechtzeitig zum Jubiläum der Schliessung - das

Back to Top