infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



musik (923) Bestes Stück (234)
Playlist

02:56THAT PORK: Kayak
02:53Taylor McFerrin: The Antidote (f
02:49Baths: Lovely Bloodflo
02:44Raime: Your Cast Will
02:39Deco Child: Nocturne
02:35To Rococo Rot: Down In The Tra
02:24Axel Boman: 1979
02:19Tosca: What If
02:16Sierre: Vegetation
02:12Max Graef & Glenn Astro: Money $ex Theme

Ganze Playlist   Tinnitus

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 20:00
KrassPolitic
20:00 - 22:00
Pamir
6:00 - 9:00
3WACH

Stream Online   Via ITunes
Die besten Stücke der Woche 04

alex

Montag, 22.01.18: Alex G – Fay

Unserer Meinung nach ist Lo-Fi Indie das beste Rezept zu einem gelungenen Wocheneinstieg. Das Material dazu liefert uns Alex G. Ohne grosses Tam Tam hat der amerikanische Songwriter seinen neuen Song «Fay» ins Netz gestellt, wobei die rasche Verbreitung des Tracks keine Einbussen erlitt – der Multi-Instrumentalist ist spätestens seit vergangenem Jahr bei allen Indie Liebhabern auf dem Radar – er gehört schon fast zu den Lo-Fi Helden. Doch Lo-Fi hin oder her, «Fay» klingt eher nach einer Demo oder einer spontanen Aufnahmesession. Trotz dem improvisierten Mix ist «Fay» aber eine wunderbare Indie Ballade und eignet sich sehr, um zwischendurch mal den Kopf durch zu lüften.

di

Dienstag, 23.01.18: Mildlife – The Magnificent Men

Jazzig, psychodelisch und dicoid – mit “The Magnificent Moon” hat die austrlische Band Mildlife ein Debut rausgebracht, welches nicht zu verbessern ist und den Hörer in den kosmischen Track eintauchen lässt. Zum anfangs alleinstehenden, schwer wirkenden Syth kommt überraschend eine groovige rhythm section hinzu, welche plötzlich ein ganz neues Gefühl vermittelt. Dne Rest machen dann noch softe Vocals, diverse Synth-Solos und die Repetiton. Alles im gleichen Schema – unaufgeregt – und doch extrem packend. Wenn das im März erscheinende Album nur halb so gut ist, wie die Debut Single “The Magnificent Moon”, könnte das ein Gamechanger sein – für Mildlife, aber auch für die gesamte Indie-Welt.

moonking

Mittwoch, 24.01.18: Moon King – I’ve Stopped Believing

Mit der 2017 erschienenen EP «Hamtramck’16» hat Daniel Benjamin, aka Moon King auf sich aufmerksam gemacht, die Aufmerksamkeit des Netzes auf seinen LoFi Dance Pop gezogen und mit seinem Sound für eine richtige Auffrischung im Musikgeschehen gesorgt. Nun ist mit «I’ve Stopped Believing» eine neue Single erschienen, auf welcher Moon King davon singt, wie er sich von seiner Heimat Toronto im Stich gelassen fühlt und deshalb nach Detroit gezogen ist. Der neue Track, für welchen er Mastermind und Gitarrist der Band Tops, David Carriere, an Bord geholt hat, bleibt dem Stil von Moon King treu: eine leicht unruhige, dafür aber richtig straighte Tanznummer mit sinnlichem Text.

do

Donnerstag, 25.01.18: Peggy Gou – It Makes Your Forget (Itgehane)

Die in Berlin lebende Produzentin Peggy Gou ist mit viel Power ins neue Jahr gestartet: Vergangenen Dienstag veröffentlichte sie die neue Single “It Makes You Forget” und kündigt mit dem Track auch gleich ihre EP an, welche im März beim Label Ninja Tune erscheinen wird. Obwohl sie ihre Stimme bereits bei anderen Songs eingesetzt hat, ist “It Makes You Forget” der erste Track, auf welchem Peggy Gou wirklich singt – und eben dieser Gesang gibt dem Song zusätzlichen Drive. Mit einem lockeren Mix aus House und Electronica, dynamischer Percussion und melodiösen Elementen ist “It Makes You Forget” definitiv eine Ansage der gebürtigen Koreanerin – 2018 könnte ihr Jahr werden.

fr

Freitag, 26.01.18: Bellatrix – Your Blood Only

Auf der umjubelten EP “Real Stuffed Animals” hat sich die britische Künstlerin Bellatrix musikalisch gefunden und zieht diesen Sytle jetzt, mit dem ersten Release seit der EP, im grossen Stil weiter: Vom ersten Takt an ist klar, dass unser bestes Stück vom Tag kein normaler Pop Song ist: “Your Blood Only” startet mit einem Feuerwerk an Beats und Vocal Chants, besticht durch den bunten Mix von experimentellen Beats, Hip Hop Vibes und Pop – fordernder Pop, wie man ihn von Bellatrix kennt und liebt!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 × fünf =

Verwandte Posts
 
Intravinyl Love & Arthur Lee
18.02.2018 – Heute schauten wir uns im Intravinyl die amerikanische Band Love und ihr Frontmann Arthur Lee etwas genauer an. Die Band gründete sich 1963 in Los Angeles und veröffentlichte 1966 ihr Debütalbum. Gegen ende der 1960er Jahre zog die ganze Band in eine Villa in der Nähe von Los Angeles.

Rückspiegel Versprecher der Woche 07 [2018]
18.02.2018 – Popcorn in die Hand, ab auf den Sessel - jetzt kommen die Versprecher der Woche. Klein aber fein und mit dem harten Kämpfer Joel.

Stromstoss Project Riot zu Gast im Stromstoss (D’nB)
18.02.2018 – Letzen Freitag war innert kürzerster Zeit gleich das zweite mal Drum and Bass im Stromstoss zu hören. Das Veranstaltungslabel Project Riot ist dem 3Fach Höhrer bestens bekannt sie sind bereits quasi Stammgäste im Stromstoss. Ebenfals kennt man die Project Riot auch für ihr Event Byond

 
blog In Mutual Affection – Gastmix Ink!
18.02.2018 – Jeden zweiten Donnerstagabend sorgt das Hallo Echo dafür, dass es nach dem Indianer in den Boxen dröhnt und knistert. Eine Stunde Musik, fernab von jeglicher Realität, ohne Geschwafel, von Bueri bis Babylon. Immer wieder erhält das Hallo Echo Besuch von Freunden und Gleichgesinnten. Nachdem

 
Couleurs Musicales Tropische Dinos
17.02.2018 – Funk, Soul und Disco könnten zeitloser nicht sein. Wenn im Jahre 2018 eine Remix-Platte über Earth, Wind & Fire nach 14 Jahren wiederveröffentlicht wird, könnte man das "wieder" weglassen, ohne das jemand stutzig würde. Der Groove ist derselbe wie in heutigen Veröffentlichungen, sei es

 
Vekal Ein (noch) Geheimtipp aus Irland
17.02.2018 – Vor rund 7 Jahren hätte die irische Musikerin Katie O'Connor für ihren Abschluss als Hebamme lernen sollen. Viel lieber jedoch widmete sie sich ihrer Gitarre. Und kaum war der Abschluss in der Tasche zog sie auch schon los, um ihre Musik der Welt zu präsentieren. Mit nun schon vier veröffent

Kater Ist Geld eine Einbildung?
17.02.2018 – Wir haben es alle fast jederzeit zur Hand, es macht vieles möglich, es beeinflusst aber auch unsere Entscheidungen und unsere Beziehungen: Geld. Wir reden nur selten darüber. Genau das holen wir nach. Was ist Geld eigentlich? Was macht Geld mit uns? Was läuft richtig und was läuft falsch

 
Gassenhauer Wavering Hands auf Platz 1 im Gassenhauer!
17.02.2018 – Das Luzerner Trio Wavering Hands hat am Donnestag 25.1 ihre dritte EP «No Codes» releast. Und wie wir es uns aus dem dazugehörigen Indie-Wave-Ecken um A=f/m, Film2, etc. kennen, ist das Release wieder gepaart mit unglaublich viel Understatment. Die EP hat unsere Musikredaktion vom Fleck weg a

Back to Top