infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



musik (1102) Bestes Stück (332)
Playlist

13:36Long Tall Jefferson: Yonder Is A Mou
13:32Swimm: Uh Huh
13:28Westerman: Edison
13:25A.C. Freazy: Only One
13:23Young Sizzle: Elevate
13:17Lambchop: The Hustle
13:13YBN Cordae: Old N*ggas
13:10SALES: White Jeans
13:05Future Islands: Long Flight
12:58Sons Of Kemet: Breadfruit

Ganze Playlist   Tinnitus
Die Besten Stücke Der Woche 44

rhye

Montag, 30.10.17: Rhye – Taste

2012 tauchten sie plötzlich in der Indie Szene auf und machten mit einigen starken Songs auf sich aufmerksam. 2013 legten sie dann ein solides Album hin und schafften es gar auf Platz 55 der Billboard Charts, was vielleicht auch einer cleveren Verkaufs Strategie zu verdanken ist: keine solche zu haben.
Die Rede ist von der Band Rhye.
Viel mehr Informationen, als dass sie aus Toronto stammt, gab’s nämlich nicht.
Für den Erfolg des Albums ausschlaggebend war aber viel mehr die damals in der Indie-Szene unbekannte Mischung aus Indie und RnB.
Was heute Gang und Gäbe ist, war 2013 nur sehr selten zu hören.
Heute, nach 4 Jahren Stille, veröffentlichen Rhye endlich wieder fleissig Tracks.
Die neuste Single heisst «Taste» und zeigt das Duo von ihrer besten Seite: Indie mit souligen Vibes.
Chillout Inide, den die beiden musikalisch machen, hört sich zwar simpel an, «Taste» ist aber ein clever komponierter Pop Song, der zeigt, dass Rhye einfach richtig was auf dem Kasten hat. Überzeug’ dich selbst:

molpos

Dienstag, 31.10.17: Future Collective – Molposnovis

« Molposnovis » heisst das beste Stück des dieswöchigen Dienstags. Future Collective, von denen der Track stammt, ist ein indonesisches Duo, welches ende Jahr ihr zweites Album veröffentlicht. Zwar findet man noch mehr Infos zu Future Collective, diese sind jedoch allesamt in Indonesischer Sprache und sogar über Google Translator kaum zu übersetzen. Gut, dass es bei uns um die Musik geht. Und der Sound von Future Collective ist richtig gut!
Es hört sich ein wenig an, als hätten Mild High Club und die Band Tennis ein Kind auf die Welt gebracht; romantisch, verträumt und psychodelisch. Bunte Klänge, die perfekt zum Herbst passen.

grapetooth

Mittwoch, 01.11.17: Grapetooth – Trouble

Der Sänger der Hype Band Twin Peaks, Clay Frankel, hat ein neues Projekt. Gemeinsam mit Chris Balioni aka Home-Sick nimmt er bereits seit rund 2 Jahren Songs auf. Jetzt ist seine erste Single erschienen.
Unter dem Namen Grapetooth zeigt sich Clay Frankel mal von einer anderen Seite. Statt dem gewohnten Grunge Rock, den er mit Twin Peaks macht, ist der Sound von Grapetooth laidback, verspielt und verträumt.
«Trouble», wie die Single heisst, kommt in einer Lo-Fi Produktion daher, besteht aus nur einem Hook, während verschrummelte Gitarren und x Synthesizers bunt rumfiedeln.
Ein Album soll auch bald folgen, welches dem Sound von «Trouble» weiterträgt.
Unser Bestes Stück des Mittwochs dieser Woche, «Trouble», verkörpere nämlich den Grundgedanken der kommenden Platte.

garage

Donnerstag, 02.11.17: Gorillaz – Garage Palace (Feat. Little Simz)

Für ihr zuletzt erschienenes Album hat die Comic Band Gorillaz x verschiedene Künstler gefeaturet, wie zum Beispiel De La Soul, Kelela oder Popcaan, um nur ein paar davon zu nennen.
Viele Kritiker sind richtig Fan vom Album, andere aber sagen, dass 26 Songs und so viele Gast Acts einfach too much sind.
Aber 26 Songs reicht Gorillaz wohl nicht aus – bald soll nämlich eine Special Edition folgen, welche weitere 14 Bonus Tracks enthält – und einen Gast Auftritt nach dem anderen liefert.
Die erste Single dieser Special Edition ist bereits veröffentlicht: «Garage Palace» ist ein richtig geiler Track, den die von Damon Albarn angeführten Gorillaz gemeinsam mit Little Simz machten. Der Song hätte wohl auch der Hit des Albums werden können, wäre er nicht ausschliesslich auf der Special Edition drauf.
«Garage Palace» driftet vom gewohnten Alt-Rock und Oldschool ab, was aber nur positiv ist: ein schneller, technoider Beat mit britischen Vocals lässt eine Electro Grime Stimmung aufleben, wie es zum Beispiel die Basement Jaxx in den 00er Jahren wunderbar zu tun wussten. «Garage Palace» ist der seit langem authentischste Song von den Gorillaz undfunktioniert wohl genau deshalb so gut.

you-and-me

Freitag, 03.11.17: Whitney – You And Me

2016 hat Whitney, das Duo aus Chicago, ihr Debut-Album “Light Upon The Lake” veröffentlicht. Die Platte erschien beim Label Secretly Canadian und kam in einer high-end Produktion daher. Anstatt wie andere Band mit Demo-Tapes ins Music Business einzusteigen, übersprangen Whitney diesen Schritt einfach – holen ihn nun aber nach.
Erst kürzlich veröffentlichten sie “Light Upon The Lake” nämlich erneut, diesmal einfach die Demo-Version der Songs. Bloss ein Track ist neu: “You And Me”.
Mischt man Bon Iver mit Einflüssen aus Folk und Country und setzt dann noch ein Chicago Soul Makeover obendrauf, kommt man dem Sound von Whitney schon ziemlich nahe. Wie dieser Mix klingt, kannst du gleich hier selbst hören:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben − 6 =

Verwandte Posts
Stooszyt Was Musik und Essen gemeinsam haben
20.07.2018 – Es gibt einen Ort in Luzern, der tapfer der Sommerpause strotzt: Die von Hotz: Sommerbox bringt dich mit Kultur durch die heisse Jahreszeit, wenn fast alle Kulturhäuser baden gehen. Heute Abend steht bei ihnen ein Leckerbissen auf dem Programm - wortwörtlich. Bei "Dinner mit Gitarre" bekomm

 
Indianer B77 – Das Konzert auf dem Inseli
20.07.2018 – Die Sonne geht unter, die Lampen sorgen für eine heimelige Atmosphäre, die Brise wirbelt Servietten und Flyer von den Tischen. B77 setzt an und verzaubert das Publikum mit ihrem Set. Nach ihrem Auftritt haben wir sie bei uns im Container für ein kurzes Interview begrüsst. Wie denn wohl ein F

 
Stooszyt Fiegen wir in Zukunft zur Arbeit?
19.07.2018 – Schon seit ein paar Jahrzehnten schwirrt uns die Idee eines fliegendes Auto in unseren Köpfen herum. In Kanada hat die Firma Opener diese Woche den ersten öffentlichen Testflug mit dem Elekroflugzeug "BlackFly" durchgeführt. Darauf wurde auch ein Launch Video veröffentlicht, in welchem man d

Stooszyt Von Bristol ans Blue Balls Festival – das ist “Keir”
19.07.2018 – Kier ist 2018 das "Blue Balls Face" und wird das Festival am Freitag dem 20. Juli eröffnen. Danach finden weitere Konzerte bis am 28.07 in Luzern statt. Mit seiner Band hat er schon jegliche Kneipen in Bristol bespielt & tourt jetzt durch Europa. Um dies zu feiern, kam Kier heute bei

Stooszyt Forever Pavot und der Crossfuck
18.07.2018 – Es ist wohl kein Geheimnis mehr: wir lieben kleine Festivals. Die Musikfester, bei denen nicht 20'000 kreischende Mädels deinen Gehörgang zerstören und der Platz vor der Bühne nicht Stunden vor dem Gig besetzt werden muss. Wir lieben die Festivals, die bislang noch eher unbekannte Künstle

 
blog Odd Beholder – Loneliness
18.07.2018 – Odd Beholder, mittlerweile ein fester Begriff in der Schweizer Musikszene veröffentlicht im kommenden Oktober das Album «All Reality is Virtuel». Das Debüt von Daniela Weinmann wird nach den starken EPs «Lightning» und «Atlas» mit grosser Spannung erwartet. Die Single «Loneiless» gibt

Gaffa What Josephine Saw – das Konzert auf dem Inseli
17.07.2018 – What Josephine Saw haben uns auf dem Inseli besucht und ein wunderschönes Konzert gespielt! Hier gibts' einen Song zum nachhören und schauen, weiter unten die Entweder/Oder Fragerunde in der What Josephine Saw Summeredition.

Vekal Yser im Container
17.07.2018 – Die Luzerner indiepopper Yser brauchen mittlerweile wohl keine grosse Vorstellungsrunde mehr. Sie sind 3FACH Playlist Dauerbrenner, zweifache Kick Ass Award Nominees und immer gern gesehene Interview Gäste. Am letzten Samstag kamen die drei Jungs kurz vor ihrem Auftritt in der Box beim Luzerner

Back to Top