infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



Events (947) 3FACH empfiehlt (800)
Playlist

15:48Gun Outfit: Death Drive - T
15:45Charlotte & Magon: Always A Secret
15:42Flew: Enter The Void
15:38Pronto: Clean
15:34Harlequiin: Something To Be
15:31Tinariwen: Sastanàqqàm
15:27Tourist: We Stayed Up Al
15:23SMILE: Boundless Plain
15:19Municipality: Miles Away
15:14Moodoïd: Reptile

Ganze Playlist   Tinnitus
Invictis Pax – LIVE auf 3FACH – Das friedliche Minifestival

13939308_1251837794861552_606376408894369048_n

“Unbesiegter Frieden”-Festival. So heisst das Minifestival auf deutsch, welches durch das Alpineum und den Quartierverein Hochwacht organisiert ist. Invictis Pax bot diesen Samstag gute Live Musik aus der Schweiz und DJ’s aus der Welt der elektronischen Musik. Bei der kleinen Kapelle neben dem Alpineum gelegen wurde das Minifestival mitten in der Stadt ausgetragen, bevor es ab 23 Uhr dann ins Bourbaki UG weiterzog.

invictis-pax

Wie man es von der Alpi-Crew kennt, gab es auch leckeres Essen und tolle Drinks, kulinarische Köstlichkeiten wie der Big Bang Burger und was natürlich nicht fehlen darf: Die berühmte, unverkennbare Gelati aus der Gelateria del Alpi!

alpineum-invictis-pax

3FACH war auch dieses Jahr wieder vor Ort und übertrug dir das outdoor Programm Live in deine Stube und holte die Acts zu sich ans Mikrofon.

  • Akina Mc Kenzie 15:00 Uhr

Akina ist in L.A. geboren und aufgewachsen. Obwohl sie in eine ziemlich musikalische Familie geboren wurde, hatte sie keine traditionelle Musikausbildung. Musikalisch zieht es sie von Genre zu Genre, Schwerpunkt dabei bleibt aber Rock, Blues & Jazz. Vor kurzem hat sie ihr erstes Soloalbum “Miracle Man” veröffentlicht, das Geld dazu hat sie per Crowdfunding zusammengetrommelt. Mehr über sie und ihre Musik haben wir am Invictis Pax im Übertragungswagen erfahren!

  • Dawns Mystery 16:30 Uhr

Mit ihrer neusten LP “Jurassic Colour” im Gepäck haben die vier Jungs von “Dawns Mystery” das Invictis Pax Minifestival auf eine musikalische Reise mitgenommen. Die vier Zürcher bezeichnen sich selbst nicht nur als Band, sondern auch als Kunstprojekt. Deswegen seien auch alle vier im gesamten künstlerischen Prozess, selbst beim Songwriting, gleichermassen miteinbezogen. Inwiefern dies nicht immer einfach ist, hörst du hier:

    • Knocked Out Rhythms 18:00 Uhr

Eine Mischung aus Rhythm & Blues und Rockabilly, ein Kontrabass, eine Gitarre und als zusätzliche Verstärkung ein Schlagzeug: Das sind The Knocked Out Rhythms aus Luzern. Nachdem beide Musiker bereits Erfahrungen in grösseren Bands sammeln konnten, spielen Claudio Strebel und Sam Gallati seit 2012 zu zweit, ab und zu auch zu dritt mit einem Schlagzeuger. Im Herbst soll nach “Afrobilly” ihr zweites Album folgen. Welche Vorteile sie in ihrer kleinen Bandkonstellation sehen, hörst du im Interview:

    • Interstellar Supercops 19:30 Uhr

Interstellar Supercops vereinen am liebsten gleich alle ihre Lieblingssounds zu Einem. So entsteht dann eine Mischung aus 60s, 70s, rock’n’roll und Dub-music, was in der Presse auch mal als Psychedelic Rock’n’Reggae bezeichnet wird. Dass die Jungs aus Luzern aber nicht nur gerne mit ihrer Musik  experimentieren, sondern auch sonst mal Dinge durcheinander mischen, bewiesen sie im Interview, als sie kurzerhand mal den Spiess umdrehten und unsere Radiomoderatoren interviewten:

    • All XS 21:00 Uhr

Mit “Soma Fortuna United” veröffentlichte All XS vergangenen März ihr Debut-Album. Die vierköpfige Band mit Hauptsitz in Bern spielt leichten Synth-Pop, gespickt mit anderen erfrischenden Einflüssen. So vereinen sie mit ihrer Musik Indie-Pop mit frühem britischen Rave und an R’n’B angelehnte Vocals. Welche Erfahrungen die Band von vergangenen Auftritten und Interviews gewonnen hat und wo du sie in Zukunft auf der Bühne sehen kannst, erfährst du hier:

Ab 23:00 im Bourbaki: Hibou, Mobi // Mobylette, Constantijn Lange und Contenance & Miles Away!

11822454_1022530137792320_551637353484939142_n

Letzes Jahr dabei waren unter anderem a=f/m, Kapnorth, Visitor, Marcel Puntheller, Lower Pink, Lotte und doses.

(Bilder: Invictis Pax Minifestival)

19366390_1517735938279309_7166607130994226785_n


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− eins = 3

Verwandte Posts
Stooszyt Die Nachkommen misten aus!
23.11.2017 – Bieten wir schon Mist, dann nur einen berühmten. Friedrich Dürrenmatts Kack-Komödie Herkules und der Stall des Augias dient als Grundlage: Eine sehr freie Adaptation der fünften Arbeit des antiken Superhelden, in der er bekanntlich zwei Flüsse im Lande Elis umleitete, um die Ställe des Köni

Stooszyt The World Needs More Lovesongs!
22.11.2017 – Maarten Devoldere tourt seit über 10 Jahren als Musiker um die Welt. Bisher als Teil der belgischen Band Balthazar, seit etwas mehr als einem Jahr nun auch mit seinem Soloprojekt Warhaus. Im September 2016 erschien Warhaus' Debut-Album "We Fucked A Flame Into Being", diesen Oktober dann berei

Stooszyt Luzern 180 – Andrea – Nachtportiere
22.11.2017 – “Luzern 180 – Die Nacht aus der Sicht der Arbeitenden” ist unsere Beitragsreihe über all die Menschen, die beginnen zu arbeiten, wenn die Sonne nicht auf-, sondern untergeht.  Ihr Job beginnt dann, wenn die meisten von uns schlafen gehen. Andrea ist Mitarbeiterin beim Backpackers Host

Groove Infection Dubokaj: Livedub und Interview
21.11.2017 – Begonnen hat alles in der Primarschule mit Blockflöte und Piano. Motivation: Medium. In den 90ern war der Multiinstrumentalist und Produzent Daniel Jakob dann aber einiges engagierter im Mundart-Rock und -Rap unterwegs, später mit der Band Filewile ziemlich erfolgreich und international on Tou

Stooszyt Arbeit und Leben auf 2’542m ü. M.
21.11.2017 – Für viele Menschen sind die Berge ein Ort, an dem sie so richtig abschalten und ihren anstrengenden Alltag hinter sich lassen können. Andere finden sich im Alpenraum in ihrem täglich, teils auch stressigen, Alltag wieder. Eine solche Person haben wir gefunden und getroffen. Roman Felber

 
Pamir Sie prügeln mit Stahlträgern
20.11.2017 – Sie prägten den Industrial Metal wie keine andere Band: Godflesh aus Birmingham gibt es schon bald 30 Jahre. Nach sehr produktiven Anfangsjahren wurde es etwas ruhiger um das Duo. Spätestens mit dem neuen Album Post Self soll sich dies wieder ändern. Die neuste Teufelsbrut aus dem Haus

Kater Katerkurieren mit El Ritschi
19.11.2017 – Diesen Sonntag stand El Ritschi drei Stunden lang Kater-Moderatorin Lina zur Seite und begleitete sie durch den Sonntag Morgen. Gemeinsam sprachen sie über seine 3FACH Zeit als erster Marketing-Leiter und gewannen Einblicke in El Ritschis Anti-Kater-Methoden. Spoiler alert: Haferflöckli! So ne

Stooszyt Dengue Dengue Dengue – Musik zwischen Tradition und Moderität
17.11.2017 – Seit sich Rafael Pereira und Felipe Salmon 2012 zu Dengue Dengue Dengue zusammenschlossen und mit ihrem Erstling "La Alianza Profana" von Lima bis Tokyo für verschwitzte T-Shirts sortgen, kombinieren sie - salopp und vereinfacht gesagt - globale elektronische Musik mit Sounds und Genres aus Sü

Back to Top