infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



blog (4407) Kater (38)
Playlist

07:50Phantogram: Mouthful Of Dia
07:45Christian Besa Wright: Window
07:41Dub Oven: Millions Of Sen
07:34Ella Soto: Power
07:30Big Fox: The Flight
07:26Neon Indian: Hit Parade
07:21Roots Rising: In This Life
07:18Soccer Mommy: Cool
07:11Slow Pulp: Preoccupied - T
07:10Dirty Art Club: Hemlock

Ganze Playlist   Tinnitus
7:00
7:53
9:00

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 20:00
Spielgruppe
20:00 - 22:00
Reimstunde

Stream Online   Via ITunes
Gspröchsstoff: Das grosse Blau

thumbnail_kalender10

In der ersten Ausgabe des nagelneuen Talk-Formats Gspröchsstoff sprachen wir mit Norah.

thumbnail_new5

Sie hat sich mit Anfang zwanzig entschieden, einen alternativen Lebensweg einzuschlagen: Ganz im Gegensatz zu den Gleichaltrigen, setzte sie alles auf’s Reisen. Über vier Jahre hinweg kommt sie immer nur kurz zurück in die Heimat, um dann, die Taschen mit Münzen gefüllt, wieder los zu segeln. An fremde Ufer, ins Unbekannte, in das grosse Blau. Sie reiste mit Freunden, aber auch immer wieder allein. Mal mit Zelt und Kanu im Gepäck in der Wildnis, mal schlenderte sie durch die Grossstädte dieser Welt. Sie arbeitete beim Gemüsebauer, lernte Segeln oder brachte auf der englischen Schafsfarm Lämmchen zur Welt.

thumbnail_kalender30

Im Gspröchsstoff erzählt sie Geschichten von den Menschen, die sie traf, den Schwierigkeiten und den Schönheiten des Reiselebens. Davon, wie es ist, alleine unterwegs zu sein und warum sie das, was sie tat, nicht ausserordenlich mutig findet. Welche Eigenschaften braucht man, wenn man so viel reist? Norah ist es nie langweilig, das hilft, sagt sie.

thumbnail_tauchen

Die besonderen Reisegeschichten veröffentlichte Norah auf ihrem Blog Weltumschreibung. In erster Linie für sich selber, um festzuhalten was sie erlebt, aber auch, weil sie inspirierende Erzählungen von Reisenden selber am liebsten liest. Ihre zahlreichen Veröffentlichungen und die Liebe am Schreiben zahlte sich aus: bereits zwei ihrer Geschichten wurden in der Buchserie “The Travel Episodes” gedruckt.

Alle Ausgaben unseres Talk-Podcasts “Gspröchsstoff” findest du hier:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht − 6 =

Verwandte Posts
Stooszyt Striktly duo: Duotage @ Neubad & Industriestrasse
20.02.2018 – «Duotage» ist nicht irgendeine neue, angesagte Band, sondern ein viertägiges Festival im Neubad und in der Industriestrasse. Vor einem Jahr fanden die «Solotage» statt, nun kommt die Fortsetzung dieses Konzepts. Vom 22.2. bis am 25.2. bespielen 12 internationale und nationale Duos die B

Krass Politic Abstimmungsinfo: Zahlbares Wohnen für alle
20.02.2018 – Am 4. März wird nicht nur über die heiss diskutierte «No-Billag»-Initiative abgestimmt, sondern auch über die Initiative «zahlbares Wohnen für alle». Die kantonale Volksinitiative möchte den gemeinnützigen Wohnungsbau fördern. Zusammengefasst will sie diese drei Dinge: Dass der

Album Rich Brian – Amen
19.02.2018 – Wir sind in der Ära der Soundcloud Rapper. Die Welt wird erobert von verrückten und vor allem jungen Artists wie Lil Pump, Lil Xan oder Young Nudy. Dazu zählt sich auch Rich Brian. Er hat schon im Jahr 2016 mit dem Song "Dat Stick" für Aufsehen gesorgt, dank einem harten Flow, Banger Beat

 
Indianer Ultimate Break-Up
18.02.2018 – Abrupt kündigte die englische Alternativ-Rock-Band Ultimate Painting ihre Trennung an. Vor wenigen Tagen veröffentlichte der Sänger Jack Cooper einen Tweet, worauf er bekannt gab, dass die Zusammenarbeit zwischen ihm und James Hoare schon immer sehr zerbrechlich war und nach einem unversöhn

Stooszyt Dachs, Cipolata und eine neue Platte
16.02.2018 – Sie gehören zu den 3FACH-Favourites, ihre Tracks "Büzlä", "Düdado" und ganz frisch auch "Selecta Automat" finden regelmässig ihren Weg übers 3Fach in dein Wohnzimmer. Dachs überzeugen mit ihrer in packende Tracks eingehüllte Mundart Poesie immer wieder - und bieten dir nun 12 weitere So

Gaffa Haubi Songs, zu zweit und ganzneu
16.02.2018 – Nick Furrer alias Haubi Songs hat gestern neue Songs im Südpol präsentiert. Eine Woche lang war er dort verschanzt und hat zusammen mit einer Musikerin, einem Musiker und einer Visual Artistin an seinem ganz neuen Setup gefeilt. Bye, bye, Drumcomputer und Bass - hallo Drums. Haubi Songs ersche

 
Sprechstunde Machos, Macheten, Mojitos & Stefan Kämpfen
15.02.2018 – Von Guatemala, über Nicaragua bis hin zu Kuba. Eddie Springer und seine Begleiterin Julia begeben sich auf eine Abenteuerreise nach Zentralamerika. Um dem langweiligen Leben der 0815-Spiessbürger zu entfliehen, scheint dies die einzig wahre Route zu sein. Auf ihrer Reise werden sie weder von gefä

Stooszyt TsuShiMaMiRe
15.02.2018 – Tsushimamire, dass sind Mari Kono, Yayoi Tsushima und Maiko Takagi. Sie machen irgendetwas zwischen Punk Rock, Ska, Surf und Funk. Die drei gebürtigen Japanerinnen haben schon so einige Ecken der Welt gesehen. Sie sind fast immer auf Tour und das seit dem Jahr 1999! In Mari Kono's Texten

Back to Top