infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



Sendungen (1098) Kater (13)
Playlist

11:55DonMonique: Selfish (Prod.
11:47Christian Tiger School: If You Want To
11:44Concrete Knives: The Lights
11:40Darci: On My Own
11:36Worn-Tin: Sensitivity
11:33Matty: Clear
11:30cuco: CR-V
11:23Underworld & Iggy Pop: Bells & Circles
11:19Flaural: Bounders- Tinni
11:15A$AP Rocky: A$AP Forever (f

Ganze Playlist   Tinnitus
Der Troll in unseren Köpfen

anja-9

Was siehst du auf diesem Bild?
Eine Frau, die einen definierten Körper hat? Ein Vorbild, was die Figur betrifft?
Oder eine glückliche und tief zufriedene Frau, die eben diese Zufriedenheit auch ausstrahlt?

Letzteres trifft zu – Anja Zeidler ist nämlich genau das: zufrieden. Mit sich selbst. Mit ihrer Person. Und: dabei ist ihr Körper die grösste Nebensache!

Das war der 24 jährigen Influencerin aber nicht immer klar. Wie der Grossteil unserer Gesellschaft sah auch sie im Spiegel Speckrollen, in den Magazinen noch definiertere Fitnessmodels, verglich ihren Körper mit dem von Anderen – und wurde unglücklich.

anja-7

Anja Zeidler, als sie Muskeln als Ideal sah. Das ehemalige Fitnessmodel nutzt ihre Medienpräsenz heute, um darauf aufmerksam zu machen, dass der Körper nur Nebensache ist.

Dieses verzerrte Körperbild hat sich aber bei Weitem nicht nur bei Personen der Öffentlichkeit festgefressen!
Die Gedanken, welche wir an unser Aussehen und an die Vergleiche dieses Aussehens mit jenem unserer Mitmenschen vergleichen, ist grösser denn je, wirklich zufrieden mit sich ist kaum jemand mehr.

Genau das will Anja durch ihre mediale Präsenz ändern. Sie will ihre Plattform nutzen, um zu sagen, dass es nicht der Körper ist, der das Leben schön macht, nicht das Aussehen, welches zu Erfolg führt und nicht deine Umgebung, die dich glücklich macht, sondern du alleine!

Zu kleine Brüste, zu wenig Arsch, zu schmale Taille - alles Gedanken, die Anja mittlerweile loswurde. Heute ist sie glücklich mit dem, was ihr Leben ihr bietet - körperlich und psychisch.

Zu kleine Brüste, zu wenig Arsch, zu schmale Taille – alles Gedanken, die Anja mittlerweile loswurde. Heute ist sie glücklich mit dem, was ihr Leben ihr bietet – körperlich und psychisch.

Wie kann man sich von den ständigen Vergleichen und dem verzerrten Körperbild lösen?
Was braucht es, damit man den Punkt erreicht, an dem man sagt “ich bin schön, so wie ich bin”?
Genau diese Fragen hat Simi in der neusten Ausgabe unseres Podcast Formats “Gspröchsstoff” mit Anja Zeidler besprochen.
Ansichten zweier Frauen, die zufrieden sind, Erfahrungen zum Weg zur Selbstliebe und etwas Inspiration, über dich und dein Verhältnis zu deinem Körper und deiner Person nachzudenken:

Alle weiteren Folgen unseres Podcastformats findest du hier:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun + = 14

Verwandte Posts
Couleurs Musicales Hawaii Bonsaï Records: Von Vevey in die Welt
24.06.2018 – Hawaii Bonsaï Records veröffentlicht seit gut zwei Jahren lateinamerikanische Bassmusik. Ein sehr offener Begriff, denn nebst Digital Cumbia, Dembow und Ausläufern des Reggaeton lassen sich diverse weitere Musikstile in den Veröffentlichungen wiederfinden. Hinter dem Label steckt Axel de Pon

blog Wetz: Macher, Denker, Schnorri
23.06.2018 – Er ist der wohl grösste Fan von Unordnung der ganzen Schweiz. In diesem Land scheint Werner "Wetz" Zihlmann alles zu aufgeräumt, feucht aufgenommen, zu rationalisiert. Wetz möchte den Sinn im (scheinbar) Sinnlosen aufzeigen. Auch darum setzt er sich für Unordnung ein. Und dafür, mehr zu rau

 
Gassenhauer Old Smile auf der 1!
23.06.2018 – Vote HIER für alle Songs. 1. Worn Out Day Old Smile 2. Was sie will Yung Hurn 3. Open Up Twins 3FACH EXCLUSIVE 4. Happy Man Jungle 5. Alli Essed LieVin 6. Anima Squaring Circles 7. Maze Baba Stilz 8. Fuckin ‘n’ Rollin Phantastic Ferniture 9. Stiffgirl

 
Indianer Heat Wave oder Deep Sea?
21.06.2018 – „Dream Pop“ ist ein ziemlich verbrauchter Begriff. Durch die luftige Stimme, die sanften Gitarren und den eher feinen Einsatz von Synths und Drums wirkt PYNKIEs Musik jedoch wirklich einfach verträumt. Anfangs Juni hat Lindsey Rae Radice, die hinter dem Projekt steckt, ihr Debüt-Album neoteny

Sprechstunde Kulturchöubi: Konzerte, Theater, Lotto
21.06.2018 – In Willisau ist einiges los! Ab heute bis und mit Samstag 23. Juni 2018 findet die zweite Kulturchöubi im Zeughaus statt. Ob Lotto spielen, "Bis Bünzlis" sehen, upcyclen lernen oder Elio Ricca hören - das Karrusell lässt dieses Wochenende viele Herzen hören schlagen. "Es ist kein Hip-Hop-Fes

Stooszyt Blockchain – bringt das was?
21.06.2018 – Ein Thema das andauernd in den Medien ist: Bitcoin und co. Eine digitale Münze die durch ihren hohen Wert immer wieder für grosse Aufregung sorgt. Wir schauen hinter die Kulissen und nehmen die Blockchain-Technologie unter die Lupe. Wusstest du, dass die Blockchain auch im Bereich der humanitär

Stooszyt Tabula Rasa für den Winkel
21.06.2018 – Die "Jungthaeter" bilden in Zürich eine Theatergruppe mit einem klaren Ziel: "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jungen theater-interessierten Menschen einen umfassenden Einblick in die Theaterwelt zu ermöglichen. Dabei sollen grosse, finanzielle Hürden oder die für das Theater so typischen

Reimstunde Knackeboul und die Asimetrie
21.06.2018 – Sogar meine Mutter kennt Knackeboul oder "Knäckebrot", falls sie einen guten Tag hat. Als öffentliche Person lebt es sich nicht immer einfach, das hat uns Knack im persönlichen Gespräch erzählt. Trotz Erfolg im Mainstream bleibt seine Musik kantig und roh. So auch sein neustes Mixtape "Asimet

Back to Top