infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



blog (3897) Krass Politic (201)
Playlist

00:56CREEP: Introduction (f
00:51The Antlers: No Widows
00:40Gang Gang Dance: Glass Jar
00:37Zombie Disco Squad: Righteous Sound
00:33Badlands: Sleeping Beauty
00:28IVVVO: Darkness In My
00:23Jacques: Tout Est Magnif
00:05Floating Points: Kuiper
23:59Niko: Oh Yeah Alright
23:54Man Duo: What If It Fall

Ganze Playlist   Tinnitus

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 20:00
LATZ
20:00 - 22:00
GrooveInfection
6:00 - 9:00
3WACH

Stream Online   Via ITunes
Die politischen Schönen und Reichen THE IMAGE MAY NOT BE ALTERED AND IS FREE FOR EDITORIAL USE ONY IN REPORTING ABOUT THE EVENT. ONE TIME USE ONLY. MANDATORY CREDIT.  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES Mandatory Credit: Photo by AARON POOLE/AMPAS/EPA/REX/Shutterstock (8436414au) Faye Dunaway and Warren Beatty Ceremony - 89th Academy Awards, Los Angeles, USA - 26 Feb 2017 A handout photo made available by the Academy of Motion Picture Arts and Science (AMPAS) on 26 February 2017 shows the cast of 'La La Land' mistakenly awarded the Oscar for Best Picture from presenters Faye Dunaway and Warren Beatty during the 89th annual Academy Awards ceremony at the Dolby Theatre in Hollywood, California, USA, 26 February 2017. The Oscars were presented for outstanding individual or collective efforts in 24 categories in filmmaking.

Die Oscars sind passé und das Krass Politic hat sich darum entschieden das Sendungsformat für einmal zu ändern. Eine volle Stunde nur für die Stars und Sternchen, so soll es sein nach der Nacht der Nächte.

Natürlich wurde dabei aber trotzdem vor allem die Politik betrachtet. Im Vorfeld wurden die Oscars 2017 als Ort des Widerstands gegen Donald Trump proklamiert. Erwartet wurden hitzige Reden gegen den US-Präsidenten.

Doch es blieb still um die Stars. Der grosse Eklat des Abends war die Verwechslung zweier Preiscouverts und nicht die Kritik am Staatspräsidenten.

Und doch war die Show gespickt von der einen oder anderen politischen Message, sei es mit blauen Schleifen auf dem roten Teppich oder der Abwesenheit des iranischen Regisseur und Preisträger Asghar Farhadi.

Im Krass Politic sind wir ausserdem der Frage nachgegangen, ob politische Dankesreden an den Oscars eine Tradition haben und ob Hollywood eigentich links ist.

Foto: Spiegel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 3 = zwölf

Verwandte Posts
 
blog Tyler, the Creator – Flower Boy
24.07.2017 – Tyler, the Creator, hat letzten Freitag sein neues Album offiziell veröffentlicht. «Flower Boy» ist nun schon das vierte Album des 26-jährigen Amerikaners. Der Rapper hatte kurz vor der Veröffentlichung von "Flower Boy" einige Schwierigkeiten. Nicht nur sein Instagramaccount wurde gehack

Stromstoss Rey & Kjavik mit seinem neuen Album “Rkadash“
14.07.2017 – Der Frankfurter DJ & House-Producer Rey & Kjavik veröffentlicht sein Debut Album "Rkadash" am 07.07.2017 auf Katermukke. Einige Jahre lang wussten nur Besucher seines Live-Acts, dass es sich bei Rey & Kjavik nicht etwa um ein isländisches Duo, sondern um einen Solokünstler handelt

 
blog Freie Stelle – Spielgruppe
14.07.2017 – Bei Radio 3FACH wird eine Stelle frei. Bewerbe dich bis am 13. August für das Digital & Gaming Special "Spielgruppe". Moderation/Redaktion Spielgruppe Die Special Interest Sendung "Spielgruppe" berichtet über alles rund um Games, Apps, Technologien, Digitales und Internettrends. W

Sprechstunde Spaziergang durch die Innerschweiz
11.07.2017 – Robert Zünd war einer der grossen Innerschweizer Künstler am Ende des 19. Jahrhunderts. Seine Gemälde zeigen Innerschweizer Landschaften und stellen durch ihr Detailreichtum eine Tiefe für den Betrachter her. Vor gut 13 Jahren hatte das Kunstmuseum Luzern das letzte Mal eine Robert Zünd Au

Sprechstunde Wenn es sich bewegt: Trickfilmatelier
07.07.2017 – "S esch emmer en magische Momänt, wemmer gsed, dass es sech bewegt" - sagt Irmgard Walthert, Stopmotion Animatorin beim Trickfilmatelier an der Industriestrasse. Zwölf Filmemacherinnen und Filmemacher treffen sich dort, zeichnen, basteln, bauen und erstellen Trickfilme. Eine Auswahl von ihren

Stooszyt Irie Revoltes sagen uns Tschüss
05.07.2017 – 18 Jahre lang haben sie Musik gemacht und sich an fast jeder linken Demo musikalisch verewigt. Die einzige Band, die derart deutlich Stellung bezieht und aktivistische Texte singt. Ende Jahr ist aber Schluss, das Baby Irie Revoltés wird 18 Jahre alt und erwachsen - es ist Zeit, loszulassen.

Stooszyt Gletschergarten wandert in den Fels
05.07.2017 – Das Gletschergarten-Museum ist einzigartig. Nirgends sonst gibt es solche Gletschertöpfe wie hier in Luzern. Das Museum aber blieb lange Jahre gleich und ist etwas in die Jahre gekommen. Höchste Zeit darum, den Gletschergarten aufzumotzen. Deshalb ist das "Projekt Fels" in der Pipeline.

 
blog weiteres experiment – Mix Nummer 73
04.07.2017 – Mix Nummer 73 vom Hallo Echo Podcast stand ebenfalls im Zeichen der Pussy Power Week. So stammt die für den Mix verwendete Musik ausschliesslich von Frauen. Im Zentrum steht dabei die Luzernerin Martina Lussi. Sie ist als Künstlerin aktiv und realisierte verschiedene Installationen und Perfor

Back to Top