infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



blog (3895) Krass Politic (201)
Playlist

04:39Nicolas Jaar: Time For Us
04:32Wovoka Gentle: All Exterior Da
04:28Kate Tempest: A Hammer
04:23Lexie Roth: Downtown
04:20Ariel Kalma: What Would You
04:14DJ Koze: Das Wort (feat.
04:08ASAP Rocky: LSD
04:03Indians: Somewhere Else
03:59Cadence Weapon: No More Names (
03:56Beach House: I Do Not Care F

Ganze Playlist   Tinnitus

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 21:00
Gaffa
21:00 - 24:00
Stromstoss
6:00 - 9:00
3WACH

Stream Online   Via ITunes
Und plötzlich haben sie sich alle lieb

kp

Vor einem Jahr wurde die Obergrundstrasse 99 ein erstes Mal besetzt. Einen Monat lang gingen verschiedenste Leute in der “Gundula” ein und aus und unterschiedlichste Veranstaltungen fanden statt. Es wurden auch Gespräche geführt über eine mögliche Zwischennutzung zwischen der Stadt Luzern, den Besitzenden Bodum Invest AG und den Besetzenden.

kp3

Am Tisch befanden sich: Manuela Jost, Stadträtin mit Leitung der Baudirektion

Ende April 2016 dann die abrupte Wende: Den Besetzenden wurde eine Frist gesetzt, sie mussten das Haus verlassen, was sie auch taten. Bodum Invest AG gab an, dringende Bauarbeiten am Haus vornehmen zu müssen, von einer Asbestsanierung war die Rede.

kp5

Kurt Graf, Chef Medienstelle der Kantonspolizei Luzern

Aufgrund dieser Besetzung wurden 2017 rund 28 Personen wegen Hausfriedensbruch verurteilt. Unter den Verurteilten befindet sich auch eine Journalistin des Onlinemagazins zentralplus, welche sich vor Ort zu Recherche-Zwecken ein Bild gemacht hatte.

kp6

Christian Hug, Geschäftsführer zentralplus

Im letzten April dann die abermalige Besetzung. Dieses Mal wurde das anliegende Haus, die 101, in Beschlag genommen, doch schon wenige Tage später räumte die Luzerner Polizei das Haus – ohne Frist.

kp2

Joel Mayo, Sympathisant der Besetzerszene

Wie Bilder zeigen, wurde das Haus mit der Nummer 99 in den letzten Monaten von den Besitzenden Bodum Invest AG bewusst dem Zerfall überlassen. Es wird spekuliert, dass die Besitzenden so einen Abriss ermöglichen wollen. Denn das Haus befindet sich in einer Schutzzone und obliegt strengen baulichen Regeln.
Im Verlaufe der beiden Besetzungen wurden ausserdem Stimmen laut, die der Stadt Luzern unterstellten, sich vor den Karren des Besitzenden spannen zu lassen.

kp4

Steff Fischer, Geschäftsführer fischer AG Immobilienmanagment

Über all das Geschehene und vor allem über eine mögliche Zukunftsvision haben wir im Krass Politic diskutiert. In einem Podium sind alle beteiligten Seiten zusammengekommen und haben auch eine ausserstädtische Sicht erfahren. Es wurde dabei der Frage nachgegangen, was die Rolle der Stadt bei einer nächsten Besetzung sein soll.

Dabei passierte, was nicht zu erwarten war. Plötzlich fanden alle Beteiligten Besetzen eine gute Sache und gaben den Umständen die Schuld, dass passiert ist was und wie es geschehen ist. Doch höre es dir selbst an:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 × neun =

Verwandte Posts
 
Stooszyt CHRISTLICHE GLAUBENSGEMEINSCHAFT: COLD READING
20.07.2017 – PAMIR MEETS INDIANER: In der heutigen Stooszyt besprachen wir die Grenzen zwischen der Sendung PAMIR und INDIANER. Eine Band, die sich selbst kaum für eine Richtung entscheiden konnte, ist Cold Reading aus Luzern. Mit Emo Indie beschreibt sich der Sound der vier Herren, zwei von ihnen war

blog 1x ein Bisschen was von allem, bitte!
19.07.2017 – Zum 10. Mal und seit 20 Jahren findet am 1. und 2. September das Jugendkulturfestival in der Basler Innenstadt statt. Dabei werden junge Künstler/Innen in sieben Verschiedenen Sparten, unter anderem Musik, Tanz, Theater & Literatur, ihr Können zeigen. Das alles läuft über Ausschreibunge

Stooszyt “Soll nicht nur Techno-Schuppen werden” – Gewerbehalle in neuen Händen
18.07.2017 – Es rumort ganz schön in der Gewerbehalle! Für ein Mal sind es aber nicht die Gäste, die ein- und ausgehen, sondern die Pächter, die das Rumoren verursachen. Babsi und Steff haben sich entschieden, "mit einem lachenden und einem weinenden Auge," ihre Gewerbehalle in neue, junge Hände zu lege

 
blog Wasabi On Your Mind!
17.07.2017 – Er war dabei am Kick Ass Award 2016 (siehe hier). Und auch wenn es am KAA16 nicht ganz gereicht hat für den Sieg - Hardy Nimi's Song "Mucho Guapo" hat seit Herbst 2016 für Aufsehen gesorgt - zuletzt bspw. auch am Reimstunde Turn-Up im Treibhaus (siehe hier). Nun ist Hardy mit Verstärkung zur

Stooszyt Deus Ex Machina – aus dem CD Archiv auferstanden
14.07.2017 – Vor 10 Jahren hatten sie ihr letztes Konzert. Heute Abend 14. Juli 2017 stehen sie das erste Mal wieder alle gemeinsam auf der Bühne im Konzerthaus Schüür Luzern. Es geht um niemand geringeres als um die 5-köpfigen Band Deus Ex Machina, welche ihren Ursprung in Ruswil, Luzern hat. Wir spr

Stooszyt “Heimat” lanciert CBD-Zigarette
12.07.2017 – Joints im Coop?! Die vom schweizer Tabakhersteller "Heimat" produzierten CBD-Hanf-Zigis sorgen als 20 Minuten Schlagzeile für Aufsehen. Ab dem 24. Juli sollen sie in allen Coop-Filialen für 19.90 CHF erhältlich sein. Die CBD-Zigis sind deshalb legal, weil ihr THC-Gehalt unter einem Prozen

Stooszyt Mich Gerber | Live an der Voliere
11.07.2017 – L'heure bleue heisst die neue Konzertserie vom Kontrabassisten Mich Gerber. Er bespielt zusammen mit dem Perkussionist Andi Pupato den Abendhimmel zur blauen Stunde. Heute, Dienstag 11.07, und morgen, Mittwoch 12.07 spielen die beiden an der Volière beim Inseli. Die blaue Stunde, von wel

Stooszyt Sonne, Schweiss, Taktik und Bier – das Kick’n’Rush 2017
09.07.2017 – Der Ehrgeiz war auf dem Platz, bei den einen mehr, bei den anderen weniger ausgeprägt. Spass hatten sie aber alle! Bars, Beizen und Spunten gaben sich auf den Deckel und trugen die Konkurrenzkämpfe für einmal auf dem Fussballfeld aus. Dazwischen tummelten sich Konzertlokale, "Kultu

Back to Top