infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



Sendungen (1065) Couleurs Musicales (43)
Playlist

17:43First Hate: Fallen
17:39MoreEats: Stiffgirl
17:34The Citradels: Believe and Rec
17:30Mazy: Enemies
17:21Melody's Echo Chamber: Desert Horse -
17:18SPORTS: Sunchokes
17:09Pink Skies: Just To Get By
17:04Moodoïd: Miss Smith
17:00Blis.: Floating Somewh
16:53The Internet: Roll (Burbank F

Ganze Playlist   Tinnitus
17:00
17:43
19:00

19:00 - 20:00
Sprechstunde
20:00 - 22:00
Indianer
22:00 - 23:00
HalloEcho

Stream Online   Via ITunes
PANTSULA! YouTube Preview Image

Professor Wouassa hat seine Wurzeln in Lausanne. Das Album Grow Yes Yes! erschien auf dem 2016 gegründeten Zürcher Label Matasuna Records. Das brandneue Projekt Dem Juju Poets ist da übrigens ebenfalls vertreten:

Basa Basa ist eine legendäre Band aus Ghana.
In den 70ern besass ein Perkussionist, halb Libanese, halb Ghanaer, den einflussreichen Napoleon Club in Accra, Ghana. Er managte und produzierte junge und talentiere Bands – darunter Hedzolleh Soundz und Basa Basa.
Basa Basas Platte wurde erstmals im Jahre 1979 in Nigeria released und wird nun am 13. Februar 2018 als Reissue auf einem holländischen Label namens Vintage Voudou Records rausgegeben.

YouTube Preview Image

Mr Bongo startete als kleiner Plattenladen im Jahre 1989 in London. Der erste Laden, welcher independent Hip-Hop ausserhalb der USA verkaufte.
Mittlerweile ist Mr Bongo ein Film-, Record Label und -Store.
Im heutigen Les Couleurs Musicales hörten wir in die Mr Bongo Record Club Volume Two Compilation.

Hinter ARP Frique steckt, obwohl es eher französisch klingt, der Rotterdamer Niels Nieuborg. Er arbeitete mit mehreren ausgewanderten, afrikanischen Musikern zusammen und veröffentlichte vor Kurzem die 3-Track-Platte Nos Magia via Rush Hour Music.

Das Berliner Label Philophon hat bis jetzt nur Singles von afrikanischen Musikern veröffentlicht. Erstmals wird jetzt das Album des Ghanaer Guy One released.
Guy One wuchs im Norden Ghanas auf, hütete Herden von Kühen und Ziegen, baute seine eigenen Instrumente und brachte sich selbst das Singen bei.

Die Compilation Pantsula! The Rise Of Electronic Dance Music In South Africa, 1988-90 erschien Mitte Dezember via Rush Hour Music aus Holland. Das Reissue beinhaltet elektronische Musik, zu der man in den 80er und 90er Jahren Pantsula tanzte.

Ebenfalls ein Reissue, welches auf Rush Hour erschien, kommt von Senayka. Er war damals seiner Zeit voraus und gilt als Vorgänger vom Kwaito Sound. Kwaito ist nicht nur eine Form von House, sondern auch ein Stil wie man sich kleidet, wie man tanzt und redet. Der Lifestyle bildete sich in Soweto und kam in den Städten von Südafrika in den 90er Jahren auf.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 − fünf =

Verwandte Posts
 
Bestes Stück MoreEats – Stiffgirl
24.05.2018 – Morgen haben wir einen wunderbaren Konzertabend an der Volière. Einerseits werden die 3FACH BFFs "First Hate" aus Dänemark auftreten, andererseits der Liechtensteiner Feel Good Boy "MoreEats". Und dass MoreEats an die Volière spielen kommt ist momentan nicht selbstverständlich. Als Tour-S

Stooszyt Premices – der neue Stern am Festivalhimmel
23.05.2018 – Die kleinen Festivals, diejenigen, die nicht die grossen Namen spielen, sondern die Künstlerinnen und Künstler von morgen booken - für die schlägt unser 3FACH-Herz. Wir haben schon viele von ihnen erlebt und live übertragen. Jetzt gibt es einen neuen Stern an unserem Festival-Himmel: das Pré

 
Stooszyt Laptop-Pflicht am Gymnasium Alpenquai
23.05.2018 – Früher wurde man bestraft, wenn man sein Smartphone im Unterricht gezückt hat, bald wird man im Unterricht mit seinem Laptop arbeiten müssen. An der Kantonsschule Alpenquai herrscht Umbruchstimmung. Ab dem Sommer 2018 wird nach einigen Pilotklassen das erste Mal die ganze 4. Stufe in "Brin

 
Bestes Stück Phantastic Ferniture – Fuckin ‘n’ Rollin
23.05.2018 – Die Alt-Folk Singer/Songwriterin Julia Jacklin aus Sydney hat sich mit ihren Freunden Liz Hughes und Ryan Brennan zusammengetan und ein neues Projekt namens Phantastic Ferniture gestartet. "Fuckin 'n' Rollin" ist die erste offizielle Single des Trios und diese lässt sich auf jeden Fall schon

Musik Specials Motherlovers – In Love Your Mother
23.05.2018 – In Love Your Mother ist wohl eher ein Phänomen, als nur eine Band. Ihre Auftritte bestreiten sie im Affenkostüm, sie arbeiten mit einer Hypnosemaus und bei Interviews kennen sie kein Punkt und Komma. Das ist aber gut so. Somit ist fast eine Stunde Gespräch entstanden: über ihr neustes Album "

Groove Infection Preview: Reggae Festivals in Europa
22.05.2018 – Die Spreu vom Weizen zu trennen ist bei den europäischen Reggaefestivals fast so schwierig wie die Big Tunes von den Eintagsfliegen. In der Groove Infection stellten wir dir drei europäische Reggaefestivals vor, die sowohl Line Up-technisch als auch beim Drumherum punkten. Während zwei Stu

Gaffa Grosses Drama im Gaffa – ray drma
22.05.2018 – Ray Drma haben uns im Gaffa vor ihrem Auftritt am Honky Tonk Festival in der Schüür besucht und mit uns über ihre Anfänge und das Tourlife gesprochen.

 
Bestes Stück Baba Stiltz – Maze
22.05.2018 – Baba Stiltz hat erst gerade kürzlich bekannt gegeben, dass er bei dem Label XL Recordings unterschrieben hat. Letzte Woche hat er dann schon den ersten Release auf dem Label angekündigt, "Showtime EP" wird diese heissen und der erste vorab Song ist richtig gut. Baba Stiltz hat als DJ und Pr

Back to Top