infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



blog (3678) Couleurs Musicales (63)
Playlist

15:45Gross Net: Still Life
15:41Tennis: My Emotions Are
15:36Jeans For Jesus: Boyz
15:32The Espionne: Waves Roll In
15:31Jeans For Jesus: Matrix
15:27The Walters: I Haven't Been
15:22Belle And Sebastian: The Cat With Th
15:13Kraak & Smaak: Stumble (feat.
15:09Dinosaur Jr.: Watch The Corne
15:04Spirit Twin: Billie Dot

Ganze Playlist   Tinnitus
Vekal Global | Von Luzern nach Berlin

2012.01.31_Antigel_Etienne_Jaumet_Bains-de-Cressy_photo_S.Pecorini

Am Samstag geht von 15 – 18 h wie immer der Vekal (Veranstaltungskalender) über den Sender. Das Les Couleur Musicales hat für einmal das Vekal um zwei Stunden verlängert und sich auf Spurensuche begeben, was es denn in nächster Zeit in und um Luzern spannendes zu hören gibt. Global gedacht eben. “Um Luzern” heisst für einmal nicht Gersau oder Bueri, sondern Genf und Berlin.

Doch der Reihe nach. Am Samstag 28. Januar feiert der Südpol Club eine kleine Wiedereröffnung. Geschlossen war er zwar nie, aber mit einem Fest soll das künftige Club-Programm an einem Abend vor Augen geführt werden. DJ’s aus jensten Sparten bespielen den Club an dem Abend. Allen voran aber steht Aisha Devi. Die Genferin mit tibetischen Wurzeln hat 2015 mit ihrem Album “Of Matter And Spirit” international für Furore gesorgt. Ihre Musik ist spirituell, einlullend und doch eine Wucht. Auf Facebook veröffentlichte sie vor kurzem ein paar Edits, welche sie in ihrer NTS Radio Show eingebaut hatte. Im Podcast kannst du drei davon nachhören.

Am Freitag 3. Februar lohnt sich der Gang in die Jazzkantine. Das Schweize

r Duo “OY” macht Halt und bringt gleich ein halbes Universum mit sich. Ihr neulich erschienenes Album “Space Diaspora” (gleichnamiger Titelsong läuft im 3FACH übrigens als Tinnitus) handelt von von einem fiktiven Planeten. Die einzigartige Stimme von Joy Frempong führt einem behutsam durch das Album. Man kann dazu eintauchen, sich Bilder von einer anderen Welt ausmalen. Ihre Musik sei eine futuristische Kernschmelze von rebellischem Tribal-Jazz, Pop und Electronica, wie es OY selbst umschreibt. Oder kurz: “Oyxploitation”. Highly recommended, dieser Konzertabend, welchen man als vieldimensionalen Spacetrip verkaufen könnte. (Das Interview mit OY hörst du hier.)

Und dann, der grosse Schritt aus der Stadt. Und zwar nach Genf. Das ist zwar nicht gleich um die Ecke, aber ein Besuch in der Westschweiz ist selten ein schlechter Entscheid. Vom 27. Januar bis am 19. Februar findet in Genf das Antigel Festival statt. Ein Festival, welches ein sehr buntes, liebevoll zusammengestelltes Programm präsentiert. Von Indie-Grössen über World Vibes zum Detroit Techno. Alles ist dabei. Der Podcast soll dir schmackhaft machen, was man da alles so hören kann, primär im Bereich World. Und wenn ich doch ein High-Highlight nennen muss. Am Montag 13. Februar spielt Alessandro Cortini im Bains de Cressy. Badebekleidung ist Pflicht. Sich unter Palmen im Wasser treiben lassen und seinen sphärischen Experimentals zuhören. Da muss sich der Winter für einmal warm anziehen.

ctm-2017-final-event-schwuz

Und dann werfen wir auch noch ein Auge auf das CTM Festival in Berlin. Ein Festival, an dem Musik, Performance und installative Kunst präsentiert und neu gedacht wir. Wer sich nicht vor einem visionären Musikprogramm scheut, ist am CTM Festival bestens aufgehoben. Viel Musik spielt zieht sich durch die Sparten Experimental, Noise und Techno. Die Künstler kommen aber aus den verschiedensten Ecken der Welt, so wird dieses Jahr der Fokus auf mexikanische Künstler gelegt. Highlight aus der LCM-Sicht: Das Konzert der türkischen Gruppierung Insanlar um Istanbuls DJ Baris K. Tradition trifft hier auf heruntergeschraubten Acid. Zum Wegdriften.

Musik von allen Events gibt’s im Podcast zum Nachhören, tune in:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − = 8

Verwandte Posts
 
Gassenhauer Dele Sosimi auf Platz #1
22.04.2017 – Am 28.4. spielt Dele Sosimi an den Stanser Musiktagen als Abschluss-Act vom Samstag und wird das Stanser Kollegi mit seinen Afro-Jazz-Funk-Beats zum kochen bringen. Dele Sosimi ist einer der aktivsten und innovativsten Musiker der Afrobeat-Szene. Von 1979 – 1989 war er ausserdem Keyboarder

Stooszyt Goldige 041 Boys in der Stooszyt
21.04.2017 – Heute ist es so weit; die Rumspamerei von Marash und Dave auf Facebook und Instagram hat endlich ein End! NEIN, es hat nichts damit zu tun, dass sie sich auflösen – im Gegenteil – heut’ Abend geht endlich die Plattentaufe von ihrem Neuling «Gold» über die Bühne. Nach dem «sön

Stromstoss Hito – 100% Vinyl im Stromstoss
21.04.2017 – Sie spielt 100% Vinyl. Sie trägt ein Kimono. Sie betreut das ENTER Sake in Ibiza und arbeitet mit Richie Hawtin. Sie spielt heute in Ascona mit Elias und wir spielen ein exclusives DJ Set von ihr im Stromstoss. Die Rede ist von Hito. Die Japanerin liebt Berlin, wie sie selbst sagt: "I didn't ch

Sprechstunde Gefaltete Kritik
20.04.2017 – Sie hat als Luzernerin den Vietnamkrieg Ende der 60er Jahre miterlebt und kam damals in Gefangenschaft. Später machte sie eine Grafiker-Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Luzern. Das Land, der Krieg, die Politik, die Gschichte von Vietnam liess sie aber nie los. Die Kunsthalle Luzern stellt i

Stooszyt Flieder Ensemble – Best of 10 Jahre Flieder
20.04.2017 – Gestern sind wir vom 3FACH auf eine Expedition in den Südpol aufgebrochen. Nein, nicht AN den Südpol sondern IN den Südpol. Dort haben wir sieben Musiker vorgefunden. Wohlauf in der Höhle des Südpol-Clubs haben sie für ein Konzert geprobt. Drei Tage sind sie nun schon da drin und was dabei

Groove Infection Chamito’s Cumbia-Reggae-Mix
19.04.2017 – Blättert man sich durch die lokalen Programmheftchen, springt einem der Name Chamito immer öfters ins Auge. Der gebürtige Venezuelaner ist nach fast 15 Jahren in Barcelona vor einigen Monaten nach Luzern gezogen und ergänzt die wachsende Latin Reggae-Szene mit seinem Mix aus Offbeats und Cum

LATZ MC Donalds liefert nicht
19.04.2017 – Gerade jetzt wo es wieder schneit, ist Home-Liefer-Service wichtiger als je zuvor. "Burger King Schweiz" kommt der Nachfrage entgegen und beliefert seit gestern in Zürich die Kunden mit ihren Schmackhaftigkeiten. Da passt es doch perfekt dem "MC Donalds" in Luzern mal anzurufen und nachzufragen

Stooszyt “Gelbes Haus” – zwischen Kunst und Alltag
18.04.2017 – Schonmal was vom "Gelben Haus" gehört? Neeee, nicht das Haus die Strasse runter, wir meinen natürlich das Gelbe Haus! Seit fast 13 Jahren wird das Gelbe Haus am Reussport 5 von KünstlerInnen und Kulturschaffenden genutzt. Es gibt solche, welche nur im Gelben Haus arbeiten, andere arbeiten nicht n

Back to Top