infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



blog (3914) Couleurs Musicales (69)
Playlist

15:21Drugdealer: Suddenly (feat.
15:17Weekend Affair: Descends
15:13Meridian Brothers: Dónde Estás M
15:09The Pussywarmers & Reka: Summer Breeze
15:04Lotus Plaza: Strangers
14:59Fufanu: Restart (Fufanu
14:55Maya Jane Coles: Weak - Tinnitus
14:51Thud: Prime of Pride
14:47Psychic Shakes: Kings
14:44Pale Honey: Real Thing

Ganze Playlist   Tinnitus
Vekal Global | Von Luzern nach Berlin

2012.01.31_Antigel_Etienne_Jaumet_Bains-de-Cressy_photo_S.Pecorini

Am Samstag geht von 15 – 18 h wie immer der Vekal (Veranstaltungskalender) über den Sender. Das Les Couleur Musicales hat für einmal das Vekal um zwei Stunden verlängert und sich auf Spurensuche begeben, was es denn in nächster Zeit in und um Luzern spannendes zu hören gibt. Global gedacht eben. “Um Luzern” heisst für einmal nicht Gersau oder Bueri, sondern Genf und Berlin.

Doch der Reihe nach. Am Samstag 28. Januar feiert der Südpol Club eine kleine Wiedereröffnung. Geschlossen war er zwar nie, aber mit einem Fest soll das künftige Club-Programm an einem Abend vor Augen geführt werden. DJ’s aus jensten Sparten bespielen den Club an dem Abend. Allen voran aber steht Aisha Devi. Die Genferin mit tibetischen Wurzeln hat 2015 mit ihrem Album “Of Matter And Spirit” international für Furore gesorgt. Ihre Musik ist spirituell, einlullend und doch eine Wucht. Auf Facebook veröffentlichte sie vor kurzem ein paar Edits, welche sie in ihrer NTS Radio Show eingebaut hatte. Im Podcast kannst du drei davon nachhören.

Am Freitag 3. Februar lohnt sich der Gang in die Jazzkantine. Das Schweize

r Duo “OY” macht Halt und bringt gleich ein halbes Universum mit sich. Ihr neulich erschienenes Album “Space Diaspora” (gleichnamiger Titelsong läuft im 3FACH übrigens als Tinnitus) handelt von von einem fiktiven Planeten. Die einzigartige Stimme von Joy Frempong führt einem behutsam durch das Album. Man kann dazu eintauchen, sich Bilder von einer anderen Welt ausmalen. Ihre Musik sei eine futuristische Kernschmelze von rebellischem Tribal-Jazz, Pop und Electronica, wie es OY selbst umschreibt. Oder kurz: “Oyxploitation”. Highly recommended, dieser Konzertabend, welchen man als vieldimensionalen Spacetrip verkaufen könnte. (Das Interview mit OY hörst du hier.)

Und dann, der grosse Schritt aus der Stadt. Und zwar nach Genf. Das ist zwar nicht gleich um die Ecke, aber ein Besuch in der Westschweiz ist selten ein schlechter Entscheid. Vom 27. Januar bis am 19. Februar findet in Genf das Antigel Festival statt. Ein Festival, welches ein sehr buntes, liebevoll zusammengestelltes Programm präsentiert. Von Indie-Grössen über World Vibes zum Detroit Techno. Alles ist dabei. Der Podcast soll dir schmackhaft machen, was man da alles so hören kann, primär im Bereich World. Und wenn ich doch ein High-Highlight nennen muss. Am Montag 13. Februar spielt Alessandro Cortini im Bains de Cressy. Badebekleidung ist Pflicht. Sich unter Palmen im Wasser treiben lassen und seinen sphärischen Experimentals zuhören. Da muss sich der Winter für einmal warm anziehen.

ctm-2017-final-event-schwuz

Und dann werfen wir auch noch ein Auge auf das CTM Festival in Berlin. Ein Festival, an dem Musik, Performance und installative Kunst präsentiert und neu gedacht wir. Wer sich nicht vor einem visionären Musikprogramm scheut, ist am CTM Festival bestens aufgehoben. Viel Musik spielt zieht sich durch die Sparten Experimental, Noise und Techno. Die Künstler kommen aber aus den verschiedensten Ecken der Welt, so wird dieses Jahr der Fokus auf mexikanische Künstler gelegt. Highlight aus der LCM-Sicht: Das Konzert der türkischen Gruppierung Insanlar um Istanbuls DJ Baris K. Tradition trifft hier auf heruntergeschraubten Acid. Zum Wegdriften.

Musik von allen Events gibt’s im Podcast zum Nachhören, tune in:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 5 = vier

Verwandte Posts
 
blog Job gefällig? Voliere Wirt/In 2018
16.08.2017 – Radio 3FACH betreibt während den Sommermonaten auf dem Luzerner Inseli seit 2012 die Sommerbar Volière. Mit dem Erlös des Cafés finanziert das nicht-kommerzorientierte Lokalradio einen Teil seines Betriebes. Für die Volière-Saison 2018 ist Radio 3FACH auf der Suche nach einer neuen Wi

Stooszyt Zwischennutzung am Pilatusplatz?
15.08.2017 – Die SP Fraktion der Stadt Luzern fordert in einem dringlichen Postulat die Umnutzung des Pärklis auf dem Pilatusplatz. Dort soll nämlich 2022 ein 35 Meter hohes Bürogebäude hinkommen. Bis dahin will man das Areal mit alten Baucontainern bestücken, in welchen Kleingewerbler sich für günsti

 
Stooszyt 3FACHFESTIVALSAISON 2017
15.08.2017 – Egal ob direkt vor der Haustüre oder im hohen Norden: Dieses Jahr warten wieder mal abgefahrene, crazy Acts auf dich! Die #3FACHFESTIVALSAISON 2017 hat begonnen! Royal Arena - 18. & 19. August Als nächstes steht das Royal Arena vor der Tür. Auch am Hip Hop Festival in Biel werden wi

Stooszyt Kunstperformance Sichtbarmachung
11.08.2017 – Der Kanton Luzern will rund 800.000 Franken bei den Beiträgen für die freie Musik-, Theater- und Tanzszene einsparen. Rund 150 Repräsentantinnen der Kulturszene haben für heute einen Flashmob/Kunstperformance organisiert. Menschen mit nassen Kleidern verteilen Trauer-Blätter - das war heute

Stooszyt Radio 3FACH goes Science Week
10.08.2017 – Am Mittwoch reiste eine 3Fach-Delegation nach Wädenswil am Zürichsee. An der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  sah das Programm nämlich für einmal etwas anders aus. Science Week war angesagt. Während dieser Woche mussten Forscher, Professoren und Studenten für einmal ihren P

Gaffa Rio – Live an der Voliere
08.08.2017 – Zwar kein Sommerabend in Rio, dafür aber einer mit Rio. Gestern Abend konnte man dem vielseitigen Musiker in der Volière zuhören und dabei den Sommertag ausklingen lassen. Schon als kleines Kind begann Rio auf den verschiedenen Instrumenten zu spielen, welche im Musikzimmer des Elternh

Kater Ein Konzert zum schlafen – Schlafkonzert Max Richter
07.08.2017 – In der Welt der klassischen Musik ist er eine Ausnahmeerscheinung, ein Grenzgänger ohne jegliche Scheuklappen: Max Richter. Der deutsch-britische Komponist, der soeben mit seinem Ensemble das Montreux Jazz Festival eröffnete, hat sich mit emotionalen Filmmusiken («Waltz with Bashir», «Shutt

blog Invictis Pax – LIVE auf 3FACH – Das friedliche Minifestival
05.08.2017 – "Unbesiegter Frieden"-Festival. So heisst das Minifestival auf deutsch, welches durch das Alpineum und den Quartierverein Hochwacht organisiert ist. Invictis Pax bot diesen Samstag gute Live Musik aus der Schweiz und DJ's aus der Welt der elektronischen Musik. Bei der kleinen Kapelle neben dem A

Back to Top