infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



blog (3852) Mittaxinfo (36)
Playlist

07:11Element Of Crime: Dunkle Wolke
07:07Glass Animals: Cocoa Hooves
07:03Husky: History's Door
06:58Frànçois & The Atlas Mountains: Slow Love
06:55Moe's Anthill: Strange Mood
06:50Rhye: One Of Those Su
06:46Villagers: Ship Of Promise
06:41Amor De Días: The House At Se
06:39J Mascis: Drifter
06:35Allo Darlin': If Loneliness W

Ganze Playlist   Tinnitus
Das B-Sides Line-Up 2017 ist da!

thenotwist_silviozeder2

Vom 15. – 17. Juni kannst du dich auch dieses Jahr wieder auf laute, leise, virtuose und viele weitere Klänge, dasmal von 30 Bands, auf dem Sonnenberg freuen. Heute früh wurde das Line-Up für das diesjährige B-Sides Festival bekannt gegeben. Neben internationalen Grössen wie Agnes Obel, Ata Kak, Dear Readeer, Moon Duo, Wand oder King Aysioba bespielen dich aber auch nationale und regionale Highlights wie a=f/m, Vsitor, Big Zis oder der Basler Zeal & Ardor.

3

Das B-Sides Festival will auch dieses Jahr seinen Besuchern extravagantes bieten und sie
mitnehmen auf eine Musikreise der speziellen Art. Als Headliner fungiert am Donnerstag
die Dänische Multinstrumentalistin Agnes Obel. Weitere internationale Highlights sind
Moon Duo und Wand aus den USA, die lebende Afro-Disco-Legende Ata Kak aus Ghana
oder die Dänische Avantgarde-Band Selvhenter, welche am Donnerstag vor dem Festival
auch Teil des Workshops im Rahmen der B-Sides Vernetzungspattform «SayHi!» im
Neubad sein wird.

Agnes Obel -Riverside

Rund zwei Drittel der Künstler des gesamten Line-Ups kommen aus der Schweiz. Unter
den Innerschweizer Bands finden sich unter anderem a=f/m, Touch, Vsitor oder
Hermann. Die Rapperin Big Zis reist zusammen mit Perkussionist Julian Sartorius aus
Zürich an. Gleiches gilt für Egopusher und The Legendary Lightness. Aus der Romandie
konnten die Veranstalter Monoski, Hyperculte und Emilie Zoé verpflichten.

Hyperculte – Le Feu

Besonderes Augenmerk legt das Festival auf den Basler Künstler Zeal & Ardor. Der vom
Guns N’ Roses-Gitarristen Slash höchstpersönlich empfohlene Schweizer erobert
momentan mit seinem Debüt-Album ‚Devil is Fine’ die halbe Welt. Am B-Sides Festival
spielt er seine erste Deutschschweizer Open-Air-Show.

Zeal & Ardor – Devil is Fine

Wie die Jahre zuvor wird es am Samstagnachmittag wiederum ein Kinderprogramm
geben.
Das B-Sides Festival begleitet dieses Jahr das Projekt «The Art of a Culture of Hope» der
Zürcher Performancekünstlerin Jessica Huber und dem britischen Performer James
Leadbitter (Sprechstunde berichtete). Nebst verschiedenen Aktionen und Performances des Kollektivs auf dem Gelände, tritt Jeremy Wade als «The Battlefield Nurse» im Hauptprogramm des Freiluftanlasses auf.

Hier die gesamte Line Up des B-Sides 2017:
b-sides-lineup

Tickets sind unter www.b-sides.ch oder www.petzitickets.ch erhältlich. 3FACH ist auch dieses Jahr wieder bis über beide Ohren stolz, Medienpartner des B-Sides sein zu dürfen. In diesem Rahmen, wird dir 3FACH auch alle drei Festivaltage von vor Ort berichteten und alle Konzerte der Zelt- & Hauptbühne live im Radio übertragen. Wir freuen uns!

Ab 12:00 hörst du heute Di 14.3. ausserdem Festival-Chef Mäsi Bieri im Interview zur Line-Up Bekanntgabe, eine Wiederholung davon gibts Di 14.3. zw. 17-19 Uhr und S0 19.3. zw. 14-18 Uhr.

Die Empfehlungen unserer 3FACH Big – Bosses:
Kim – Vorsitzende Geschäftsleitung:

King Ayisoba (GH)

Touch (CH)

Ata Kak (GH)

Moritz – Leiter Musik:

Moon Duo (USA)

a=f/m (CH)

The Legendary Lightness (CH)

Samuel – Programm- und Redaktionsleiter:

Gemma Ray (UK)

East Sister (CH)

Vsitor (D)

Yanik – Leiter Kommunikation und Marketing:

Egopusher (CH)

Zeal & Ardor (CH)

Zudem empfiehlt Yanik anstelle eines weiteren Band die Comigslesung “Who’s Johnny Cash?”

Hier kannst du das Line-Up nicht nur lesen, sondern auch hören:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun × 7 =

Verwandte Posts
Vekal Yellow Teeth an der Voliere!
24.06.2017 – Bevor sie sich auf den Weg zur Volière machten, kamen Tiziano & Justine von der Band Yellow Teeth auf ein Interview vorbei. Anfangs noch in einer Punk-Band, fand Tiziano nach einer Weile zum Folk. Nach einer ersten EP im Jahr 2012, vergingen weitere zwei weitere Jahre, bis Yellow Teeth ihr

 
Stooszyt Sonne am Southside Festival
24.06.2017 – 70'000 m2 Festivalgelände, 60'000 Besucherinnen und Besucher, 8'000 Angestellte, 1'200 Toiletten, 537 Mülltonnen, 4 Bühnen - das Southside Festival ist gigantisch. Das Openair in Süddeutschland ist bekannt für grosse Acts aus Rock, Alternative, Indie und Electro. Auch dieses Jahr pilgert

 
Gassenhauer Pronto & The Rookiez: Ohlala!
24.06.2017 – VOTE HIER FÜR ALLE SONGS! 1.Ohlala Pronto & The Rookiez 2. Maskindans Todd Terje feat. Det Gylne Triangel 3. Silurian Blue Floating Points 4. Throne Of Stars Triptides 5. Druff Visu 6. Mourning Sound Grizzly Bear 7. Dugu Kamalemba Oumou Sangaré 8. Bros RIN

Stooszyt In schwarz-weiss Kreativität finden
22.06.2017 – Davix (links) und Karim kennen sich schon seit der Kunsti-Zeit hier in Luzern. Der eine Künstler und Filmemacher, der andere voll dem Filmgenre zugewant, haben sie eine Musik-Dokumentation realisiert. Die Idee entstand, als sie in Bern ein Konzertplakat der Bands The Young Gods und Koch-Schütz

 
Reimstunde Chekaa Figgdy DIRTY
21.06.2017 – Heute im Studio waren Chekaa, Young Dirty & Para Franko. Der Erstgenannte releast diesen Freitag seine EP "Calimero". Auf der EP die nach dem kleinen stets gut gelaunten Comic-Hühnchen benennt ist, geht es (wie es der Name schon vermuten lässt) sehr luftig, lustig und locker-poppig zu und

Spielgruppe Sommerapps für die Schweiz
21.06.2017 – Andere so: Kameltrekking in Marokko, Tauchen im Bunaken-Nationalpark, Ashom Thang in Tibet schlemmern... Du so: Balkonien, Seebadi Luzern, Alpineum-Glace. Du trotzt den mitleidigen Blicken. Denn du weisst: In der Schweiz lässts sich genau so geniessen, das Ferienleben... ...weisst du no

Groove Infection Gully Echo feat. Miss C & Chris Obasi
21.06.2017 – Gully Echo hiessen die gestrigen Gäste der Groove Infection. Mit zwei ausführlichen, dubbigen und basslastigen Livesessions wurden sie ihrem Namen gerecht - Echos aus dunklen Tiefen! Seit Jahrzehnten ist vor allem Aron - Gründer und Bassist der Band - in der Dub-, später auch Dancehallsze

Stooszyt Der grosse B-Sides Rückblick 2017
20.06.2017 – Drei Tage haben wir in einem überhitzen Transporter-Übertragungs-Wagen, den wir liebevoll "Ü" nennen, verbracht. Trotz der Hitze und dem Alkohol im Blut (meist geben wir das Geld, welches wir an Übertragungen verdienen, gleich wieder für Bier aus) haben wir es geschafft, ganze 20 Interviews

Back to Top