infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



Events (1070) Festivalsaison (88)
Playlist

00:56RATKING: So Sick Stories
00:51Nicolas Jaar: Why Didn't You
00:46Wovoka Gentle: Seventh Day
00:44Le Frère: V1b1n'
00:41TOUCH: In The End
00:34Swans: A Little God
00:30e.m.m.a.: Bijoux de Diama
00:27Savant: The Shining Hou
00:23Max Graef & Glenn Astro: Money $ex Theme
00:18IVVVO: Darkness In My

Ganze Playlist   Tinnitus

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 20:00
KrassPolitic
20:00 - 22:00
Pamir
6:00 - 9:00
3WACH

Stream Online   Via ITunes
Musik in den Hamburger Docks

15350440_10154255300853517_6072868300959661405_n

Wir haben uns schon lange gefreut. Das MS Dockville Festival ist musikalisch der Höhepunkt dieser Festivalsaison.

Dieses Wochenende spielen an den Docks in Hamburg unter anderem: Blue Balls Festival-Liebling Tash Sultana, Stromstoss-Geheimtipp Acid Arab oder Rey & Kjavik, die grossen Flume, die zauberhaften Gurr, die heissbegehrten Von Wegen Lisbeth und viele mehr.

Ab heute sind wir für dich vor Ort und Berichten exklusiv über die Highlights. Folge uns auf Instagram & Facebook.

dsc_1732

Den Freitag haben Acid Arab mit einem Hammer-Set gestartet und somit auch den Ton des ganzen Festivals vorgegeben: Techno an jeder Ecke von guter Qualität. Währenddem sich auf den Hauptbühnen viel Indie und tanzbarer Elektro abwechseln, wird in allen 10 anderen Tanzflächen Techno gespielt bis die Meute nicht mehr nur stehen kann.

Nicht überrascht aber überwältigt hat uns Tash Sultana und ihr Können so viele verschiedene Instrumente gleichzeitig zu beherrschen. Eine Loop-Station wäre ja das eine, Tash Sultana kann aber Flöte spielen und dabei Beatboxen. Einen schönen Abschluss hat Maribou State mit seinem smoothen und soliden 3-stündigem Set geliefert.

Legendary @tashsultanaofficial am MS Dockville in Hamburg #3FACHfestivalsaison #msdockville17

Ein Beitrag geteilt von Radio 3FACH (@radio3fach) am

Am Samstag haben uns definitiv die Headliner Moderat am meisten aus den Socken gehauen. In einer Menschenmenge herumwippend, umgeben von ganz vielen Lichtern konnte man sich zu der Stimme von Sascha Ring gehen lassen.

@moderat_band wir haben uns verliebt ✨ Das #msdockville2017 geht in die letzte Runde heute! ☔️

Ein Beitrag geteilt von Radio 3FACH (@radio3fach) am

Der Samstag hat sich angeboten, das MS Artville näher zu erforschen. Dieses startet jeweils schon zwei Wochen vor dem Musik-Festival und bietet den Besuchern und Besucherinnen eine Bandbreite an erstaunlichen Kunstobjekten. Von riesigen Objekten, durch welche man durchlaufen kann, bis hin zu Gesichtern aus Holz und Graffitis an Wänden und beleuchteten Gebüschen mit neonfarbigen Fadeninstallationen war alles dabei.

dsc_1697

dsc_1687

Am Sonntag waren wir müde und auch Petrus wusste nicht genau was er für Wetter machen möchte. Roosevelt und seine Live-Band haben uns mit ihrem Sound geweckt und melancholisch gestimmt. Das MS Dockville soll jetzt schon zu Ende gehen?! Als dann noch Henning May von Annenmaykantereit “Barfuss am Klavier” spielte, hatten einzelne schon Tränen in den Augen. Tja, schön war’s, wir kommen wieder!

dsc_1719

dsc_1708

3 Tage vollgestopft mit guter Musik in einer liebevoll hergerichteten Umgebung mit einem leckeren (auch veganem!) Essensangebot, das war das MS Dockville 2017.

dsc_1727

PS: Bald kannst du dir anhören, was die zwei Mädels von Gurr von Hamburg halten und warum sie eigentlich jetzt mit Garage Rock wieder Erfolg haben wollen.

gurr

(Titelbild Soundcloud: MS Dockville ©Hinrich Carstensen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 − = null

Verwandte Posts
Couleurs Musicales Hawaii Bonsaï Records: Von Vevey in die Welt
24.06.2018 – Hawaii Bonsaï Records veröffentlicht seit gut zwei Jahren lateinamerikanische Bassmusik. Ein sehr offener Begriff, denn nebst Digital Cumbia, Dembow und Ausläufern des Reggaeton lassen sich diverse weitere Musikstile in den Veröffentlichungen wiederfinden. Hinter dem Label steckt Axel de Pon

blog Wetz: Macher, Denker, Schnorri
23.06.2018 – Er ist der wohl grösste Fan von Unordnung der ganzen Schweiz. In diesem Land scheint Werner "Wetz" Zihlmann alles zu aufgeräumt, feucht aufgenommen, zu rationalisiert. Wetz möchte den Sinn im (scheinbar) Sinnlosen aufzeigen. Auch darum setzt er sich für Unordnung ein. Und dafür, mehr zu rau

 
Gassenhauer Old Smile auf der 1!
23.06.2018 – Vote HIER für alle Songs. 1. Worn Out Day Old Smile 2. Was sie will Yung Hurn 3. Open Up Twins 3FACH EXCLUSIVE 4. Happy Man Jungle 5. Alli Essed LieVin 6. Anima Squaring Circles 7. Maze Baba Stilz 8. Fuckin ‘n’ Rollin Phantastic Ferniture 9. Stiffgirl

 
Indianer Heat Wave oder Deep Sea?
21.06.2018 – „Dream Pop“ ist ein ziemlich verbrauchter Begriff. Durch die luftige Stimme, die sanften Gitarren und den eher feinen Einsatz von Synths und Drums wirkt PYNKIEs Musik jedoch wirklich einfach verträumt. Anfangs Juni hat Lindsey Rae Radice, die hinter dem Projekt steckt, ihr Debüt-Album neoteny

Sprechstunde Kulturchöubi: Konzerte, Theater, Lotto
21.06.2018 – In Willisau ist einiges los! Ab heute bis und mit Samstag 23. Juni 2018 findet die zweite Kulturchöubi im Zeughaus statt. Ob Lotto spielen, "Bis Bünzlis" sehen, upcyclen lernen oder Elio Ricca hören - das Karrusell lässt dieses Wochenende viele Herzen hören schlagen. "Es ist kein Hip-Hop-Fes

Stooszyt Blockchain – bringt das was?
21.06.2018 – Ein Thema das andauernd in den Medien ist: Bitcoin und co. Eine digitale Münze die durch ihren hohen Wert immer wieder für grosse Aufregung sorgt. Wir schauen hinter die Kulissen und nehmen die Blockchain-Technologie unter die Lupe. Wusstest du, dass die Blockchain auch im Bereich der humanitär

Stooszyt Tabula Rasa für den Winkel
21.06.2018 – Die "Jungthaeter" bilden in Zürich eine Theatergruppe mit einem klaren Ziel: "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jungen theater-interessierten Menschen einen umfassenden Einblick in die Theaterwelt zu ermöglichen. Dabei sollen grosse, finanzielle Hürden oder die für das Theater so typischen

Reimstunde Knackeboul und die Asimetrie
21.06.2018 – Sogar meine Mutter kennt Knackeboul oder "Knäckebrot", falls sie einen guten Tag hat. Als öffentliche Person lebt es sich nicht immer einfach, das hat uns Knack im persönlichen Gespräch erzählt. Trotz Erfolg im Mainstream bleibt seine Musik kantig und roh. So auch sein neustes Mixtape "Asimet

Back to Top