infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



Sendungen (638) Rückspiegel (42)
Playlist

15:45Gross Net: Still Life
15:41Tennis: My Emotions Are
15:36Jeans For Jesus: Boyz
15:32The Espionne: Waves Roll In
15:31Jeans For Jesus: Matrix
15:27The Walters: I Haven't Been
15:22Belle And Sebastian: The Cat With Th
15:13Kraak & Smaak: Stumble (feat.
15:09Dinosaur Jr.: Watch The Corne
15:04Spirit Twin: Billie Dot

Ganze Playlist   Tinnitus
Versprecher der Woche 2 (2017)

versprecher_24
Versprecher, also unwillkürliche sprachliche Fehler, die beim Sprechen unterlaufen und nicht auf organische oder sonstige gesundheitliche Ursachen zurückgeführt werden können, sind (ebenso wie „Verleser“) seit dem Jahr 1895, in dem die Untersuchung Versprechen und Verlesen. Eine psychologisch-linguistische Studie von Rudolf Meringer und Karl Mayer erschien, immer wieder Gegenstand linguistischer Untersuchungen und Sammlungen gewesen.[1] Es handelt sich dabei um Erscheinungen, für die Fehlleistungen der Sprachproduktion (Sprechen, Gebärden, Schreiben, Tippen) verantwortlich gemacht werden und die sich besonders bemerkbar machen als antizipatorische oder repetitive Serialisierungsfehler – Auslassung (Elision; omission), Einfügung (Intrusion, addition), Ersetzung (das Substituting; mit der Sonderform des Austauschs der Metathese; permutation oder reversal etc.) – oder auch als Wort- sowie Phrasen-Substitution im Ganzen oder partiell, dann bezeichnet als Kontamination (eigentlich „Verschmutzung“; dies wie bei der Wort- und Phrasen-Substitution durch nahezu synonyme oder aber auch antonyme Wörter oder Phrasen), und zwar grundsätzlich als Versprechens-Einheiten von Sprechgesten (bezogen auf die Artikulationsstelle, z.B. metathetisch die Bilabialgeste allein versus die Dorsovelargeste allein, z.B. ohne jeweils zugehörige Nasalierung), von Lauten und Lautgruppen, Morphemen, ganzen oder aber nur Teilen von Wörtern (wie auch von Phrasen Syntagmen). Oft werden Versprecher sofort korrigiert, dies oft unbemerkt. Oft bleiben sie unbemerkt und der Sprecher behauptet, geäußert zu haben, was er zu sagen intendierte. Auf rund 1000 Wörter ist laut Busch-Lauer mit einem Versprecher zu rechnen.[2] Verhören und Verlesen gehören nicht der Sprachproduktion an, sondern der Sprachperzeption. (Wikipedia)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier × = 28

Verwandte Posts
Couleurs Musicales Mùsica para soñar
22.04.2017 – Der Zizek Club in Buenos Aires ist der Ausgangspunkt des Musikkollektivs ZZK Records. Dieses steht für eine Musikbewegung, welche die südamerikanische Musiktradition auf eine progressive Art aufleben lässt und clubtauglich macht. Visuell gesehen wiederspiegelt das obige Bild (welches vom Club

Samschtig-Jatz Mit Swing in den Frühling!
22.04.2017 – Die Stanser Musiktage, das Flieder Ensemble im Südpol, das Trio Leimgruber, Demierre, Phillips & Gerry Hemingway im Neubad und Ghost Town bei uns im Studio - Rappelvoll war die Sendung von heute. Darf es die Jazz-Sparte der Stanser Musiktage sein? Über das Programm und die laufenden Vorber

Spielgruppe Mobile Payment
21.04.2017 – Hast du dich schon gefragt, was die schwarzen sechseckigen Dinger an der Coop-Kasse sollen? Das sind die sogenannten Beacons von TWINT. Damit kannst du mit deinem Handy bezahlen. Wie das funktioniert und was Apple dabei für eine Rolle spielt hörst du im Podcast:

Sprechstunde “Double Peine”: Mama im Gefängnis
20.04.2017 – Zwei Drittel aller weltweit verhafteten Frauen sind Mütter. Darunter wiederum sind drei viertel aller Mütter alleinerziehend. Was aber geschieht mit den Kindern von inhaftierten Müttern? Wie wachsen Kinder auf, wenn die eigene Mutter im Gefängnis steckt? Dieser Frage ist die Schweizer Filmre

Stooszyt Flieder Ensemble – Best of 10 Jahre Flieder
20.04.2017 – Gestern sind wir vom 3FACH auf eine Expedition in den Südpol aufgebrochen. Nein, nicht AN den Südpol sondern IN den Südpol. Dort haben wir sieben Musiker vorgefunden. Wohlauf in der Höhle des Südpol-Clubs haben sie für ein Konzert geprobt. Drei Tage sind sie nun schon da drin und was dabei

Stooszyt Folk von Brendan Walsh und Sebastian Schwarz – im Interview
20.04.2017 – Wenn Brendan Walsh von The Led Farmers und Sebastian Schwarz von Maple Tree Circus zusammen spielen, dann möchte man am liebsten lostanzen. Auch wenn Brendan Walsh eigentlich klassische Musik studiert hat, so hat Brendan die irische Folksmusik im Blut. Denn er ist erst vor neun Jahren in die Sc

Spielgruppe Samsung Galaxy S8
19.04.2017 – Explodierende Smartphones haben das Jahr 2016 für Samsung geprägt. Die Schlagzeilen rund um das Galaxy Note 7 waren gross. Entsprechend hat sich Samsung mehrfach entschuldigt und keine Pressekonferenz ausgelassen, um auf die zahlreichen Verbesserungen in der Qualitätskontrolle und bei den Bat

Stooszyt Wetter, spinnst du?!
19.04.2017 – Letzte Woche sassen wir noch gemütlich am See und tranken in der Volière ein kühles Bier. Heute machen wir möglichst gar keinen Schritt vor die Tür. Von 20 Grad ist das Thermometer auf grad mal 2 Grad gesunken. Ist Petrus launisch? Oder grüsst der Klimawandel? Wir haben bei den Expertin

Back to Top