infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



blog (4733) Samschtig-Jatz (61)
Playlist

00:46Wovoka Gentle: Seventh Day
00:44Le Frère: V1b1n'
00:41TOUCH: In The End
00:34Swans: A Little God
00:30e.m.m.a.: Bijoux de Diama
00:27Savant: The Shining Hou
00:23Max Graef & Glenn Astro: Money $ex Theme
00:18IVVVO: Darkness In My
00:13Kate NV: KAK HOW
00:08Kormac: Everything Arou

Ganze Playlist   Tinnitus

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 20:00
KrassPolitic
20:00 - 22:00
Pamir
6:00 - 9:00
3WACH

Stream Online   Via ITunes
Zwei Stunden lang Neues aus der Jazzwelt!

jatz

Isländische Folklore, Hip-Hop, Pop oder Funk: alles kann in zeitgenössischen Jazz einfliessen.
Zu hören im Samschtig-Jatz gab es in chronologischer Reihenfolge am 15. April:

Das schweizer Trio Síd und ihre neuste Scheibe Völuspá
Die Berner Sängerin und Gittaristin Rea Dubach vertont die mittelalterliche Geschichte Völuspá, welche vom Auf- und Untergang der Erde handelt. Völuspá entstammt der Isländischen Mythologie, mit welcher sich Rea Dubach im Zuge der Kompositionsarbeit auseinandersetzte. Zusammen mit ihren Mitmusikern Luzius Schuler und Lukas Rutzen wird der Mythos musikalisch weiterkonstruiert.
Erschienen am 14. April auf “Prolog Records”
Zu hören ab Minute 37

Klassiker der Woche
So alt wie das Radio 3FACH ist die Scheibe “A Go Go” des legendären Gitarristen John Scofield. 1998 beschloss John Scofield mit dem damals noch weniger bekannten Trio Medeski, Martin and Wood ein Album zu produzieren. Ergebnis war der speziell groovende Sound, der im heutigen Jazz nicht wegzudenken ist.
Zu hören ab 1h 13 Minuten

Compton(L.A.) und seine Szene
Kendrick Lamar, Thundercat und Kamasi Washington: alle drei dick drin in der amerikanischen und internationalen Jazzszene. Sie kommen alle drei aus dem Vorort von Los Angeles, mit einer der höchsten Kriminalitätsraten Amerikas. Vor diesem Hintergrund wenig erstaunlich, dass die entstehende Musik klaren gesellschaftlichen Bezug hat und eine politische Aussage machen will. So wie das neue Album von Kendrick Lamar, in dem er politische Aktualitäten der USA aufgreift oder auch mal ganz persönlich reflektiert – der kurzgehaltene Titel sagt darüber einiges: Damn.
Ebenfalls aus Compton, der Saxofonist Kamasi Washington. Seine kürzlich erschienene Single “Truth” ist ein weiterer, episch aufgeladener Track nach seinem ersten Album mit dem vollmundigen Titel “The Epic”. “Truth” kündigt sein neues Album “Harmony of Difference” an. Mit dem dazugehörigen Kurzfilm von A.G. Rojas porträtiert “Truth” die Kulturelle Vielfalt Amerikas und dessen Schönheit auf eine melancholische Weise.
Beide geprägt von der Stadt Compton, ein Geburtsort des amerikanischen Hip-Hop.
Zu hören ab 1h 41 Minuten

Check it Out:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 × = dreißig sechs

Verwandte Posts
Intravinyl Der Einfluss des Voodoos
24.06.2018 – Heute hörten wir im Intravinyl zwei Stunden Musik, welche von der Voodoo Religion beeinflusst wurde, welche hauptsächlich in West Afrika und der Karibik praktiziert wird. Trommeln oder auch Glocken gehören zu den erkennungszeichen der Voodoo Musik, welche an religiösen Ritualen gespielt wurd

Rückspiegel Versprecher der Woche 25
24.06.2018 – Panne Substantiv, feminin a. (besonders bei Fahrzeugen während der Fahrt) plötzlich auftretender Schaden oder technische Störung, die ein Weiterfahren vorübergehend unmöglich macht "eine Panne beheben" b. peinlicher, durch Ungeschicklichkeit, Unüberlegtheit o. Ä

Samschtig-Jatz Y-Otis – ein Schwede in Berlin
23.06.2018 – Urban und aktuell kommt das erste Album des Schwedischen Saxophonisten Otis Sandsjö und seiner Berliner Band daher. Poppige Synthesizer-Wolken, vertrackte Beats, wie sie J-Dilla aus seinem MPC hätte spitten können. Und was auch nicht zu kurz kommt: die Spielfreude, die Improvisation und Interak

Stromstoss DJ Phil b2b DJ Spiri
23.06.2018 – Phil und Spiri sind beide Teil vom Label 12 o'Clock aus Altdorf. Phil legt nun seit 1995 auf und hat unter anderem das Zwyerhaus im ehemaligen Daetwyler Industrieviertel von Altdorf entdeckt und wiedererweckt. Spiri ist auch schon einen Weile bei 12 o'Clock dabei. Zusammen, wie auch einzeln, spi

 
Gaffa Martina Lussi – Selected Ambient
22.06.2018 – Hallow Ground ist eine Plattform für Musik und Kunst, die zu Visionen führt. So zumindest beschreibt sich das Label auf ihrer Homepage. Hallow Ground ist ein Label aus Luzern, bei dem sich ein paar MusikfanatikerInnen zusammenschlossen und sich jetzt nach schon 3 Jahren einen Namen in der E

Stooszyt Les Yeux Sans Visage sind auferstanden
22.06.2018 – Vor etwa fünf Jahren gehörten sie zu den grössten Hoffnungen in der Schweizer Musigszene. Damals haben sie ihr Debütalbum aufgenommen, das oft gespielt - und dann sind sie plötzlich von der Bildfläche verschwunden. Doch jetzt kitzelt es sie wieder in den Fingerspitzen und Les Yeux Sans Vis

Bestes Stück Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp XXL – Live @ B-Sides
22.06.2018 – Wir kommen zum Schluss unseres B-Sides Rückblicks und ab nächster Woche gibt es dann wieder eine kleine Pause von der Festivalsaison. Doch einen Act wollen wir dir noch zeigen, denn eine noch eher unbekannte Genfer Band brachte den Sonnenberg zum Staunen. "Orchestre Tout Puissant Marcel

 
Bestes Stück Romano – Live @ Bsides Festival 2018
21.06.2018 – "Alle meine Freunde kriegen 'n Klaps auf den Po" hiess es letzten Samstag um 23:10 Uhr auf dem Sonnenberg in Kriens. Gut 30 Leute hielten auf der Mainstage am B-Sides Festival ihren Po hin und liessen sich von einem Zöpfe-tragenden Deutschen draufhauen. Ein Skandal wurde dadurch nicht aus

Back to Top