infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



blog (4733) Sprechstunde (356)
Playlist

22:59Karen Dalton: In My Own Time
22:56Shocking Blue: California here
22:53Howlin' Wolf: The Red Rooster
22:48Happy Mondays: Step On
22:44Kate Bush: The Big Sky
22:41Frank Sinatra: Can't We Be Fri
22:37The Smashing Pumpkins: Thirty-Three
22:33Nico: Winter Song
22:29The Afghan Whigs: Fountain And Fa
22:25Ride: Not Fazed

Ganze Playlist   Tinnitus
The art of a culture of hope

img_00861-2

Flüchtlingskrise, Klimawandel, Gewalt, Ressourceknappheit…. Leider alles reale Themen. Themen, von denen man tagtäglich hört, denn sie passieren jetzt. Und Themen, die einem Angst einjagen. Wie soll es weitergehen?

Das Künstleruo “J&J” haben die Angstmacherei satt. Sie meinen, man soll vielmehr über Angst reden, als beängstigt sein. Und man soll vor allem mit Hoffnung in die Zukunft schauen.

img_0091

Mit ihrem Projekt “the art of a culture of hope” wollen Jessica Huber (Zürcher Performancekünstlerin) und James Leadbitter (Britischer Performer)  während geopolitsich schwierigen Zeiten ein positives Zeichen setzen. Wie sie das machen wollen? Das wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Es sollen Workshops rund um das Thema Hoffnung und Angst stattfinden, und einen Dialog in Luzern eröffnet werden.

Die Sprechstunde wird “the art of a culuture of hope” begleiten, bis das Projekt am B-Sides sein Ende findet. Heute Abend findet der erste Event zu diesem Projekt in Luzern statt, unter dem Namen “Tender Provocations of Hope and Fear” im Südpol.

Aline hat mit Jessica und James über Hoffnung und Angst gesprochen:

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3 × acht =

Verwandte Posts
Couleurs Musicales Hawaii Bonsaï Records: Von Vevey in die Welt
24.06.2018 – Hawaii Bonsaï Records veröffentlicht seit gut zwei Jahren lateinamerikanische Bassmusik. Ein sehr offener Begriff, denn nebst Digital Cumbia, Dembow und Ausläufern des Reggaeton lassen sich diverse weitere Musikstile in den Veröffentlichungen wiederfinden. Hinter dem Label steckt Axel de Pon

blog Wetz: Macher, Denker, Schnorri
23.06.2018 – Er ist der wohl grösste Fan von Unordnung der ganzen Schweiz. In diesem Land scheint Werner "Wetz" Zihlmann alles zu aufgeräumt, feucht aufgenommen, zu rationalisiert. Wetz möchte den Sinn im (scheinbar) Sinnlosen aufzeigen. Auch darum setzt er sich für Unordnung ein. Und dafür, mehr zu rau

 
Gassenhauer Old Smile auf der 1!
23.06.2018 – Vote HIER für alle Songs. 1. Worn Out Day Old Smile 2. Was sie will Yung Hurn 3. Open Up Twins 3FACH EXCLUSIVE 4. Happy Man Jungle 5. Alli Essed LieVin 6. Anima Squaring Circles 7. Maze Baba Stilz 8. Fuckin ‘n’ Rollin Phantastic Ferniture 9. Stiffgirl

 
Indianer Heat Wave oder Deep Sea?
21.06.2018 – „Dream Pop“ ist ein ziemlich verbrauchter Begriff. Durch die luftige Stimme, die sanften Gitarren und den eher feinen Einsatz von Synths und Drums wirkt PYNKIEs Musik jedoch wirklich einfach verträumt. Anfangs Juni hat Lindsey Rae Radice, die hinter dem Projekt steckt, ihr Debüt-Album neoteny

Sprechstunde Kulturchöubi: Konzerte, Theater, Lotto
21.06.2018 – In Willisau ist einiges los! Ab heute bis und mit Samstag 23. Juni 2018 findet die zweite Kulturchöubi im Zeughaus statt. Ob Lotto spielen, "Bis Bünzlis" sehen, upcyclen lernen oder Elio Ricca hören - das Karrusell lässt dieses Wochenende viele Herzen hören schlagen. "Es ist kein Hip-Hop-Fes

Stooszyt Blockchain – bringt das was?
21.06.2018 – Ein Thema das andauernd in den Medien ist: Bitcoin und co. Eine digitale Münze die durch ihren hohen Wert immer wieder für grosse Aufregung sorgt. Wir schauen hinter die Kulissen und nehmen die Blockchain-Technologie unter die Lupe. Wusstest du, dass die Blockchain auch im Bereich der humanitär

Stooszyt Tabula Rasa für den Winkel
21.06.2018 – Die "Jungthaeter" bilden in Zürich eine Theatergruppe mit einem klaren Ziel: "Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jungen theater-interessierten Menschen einen umfassenden Einblick in die Theaterwelt zu ermöglichen. Dabei sollen grosse, finanzielle Hürden oder die für das Theater so typischen

Reimstunde Knackeboul und die Asimetrie
21.06.2018 – Sogar meine Mutter kennt Knackeboul oder "Knäckebrot", falls sie einen guten Tag hat. Als öffentliche Person lebt es sich nicht immer einfach, das hat uns Knack im persönlichen Gespräch erzählt. Trotz Erfolg im Mainstream bleibt seine Musik kantig und roh. So auch sein neustes Mixtape "Asimet

Back to Top