infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



blog (4797) Stooszyt (1726)
Playlist

13:17Lambchop: The Hustle
13:13YBN Cordae: Old N*ggas
13:10SALES: White Jeans
13:05Future Islands: Long Flight
12:58Sons Of Kemet: Breadfruit
12:52Chet Baker: Doodlin'
12:46BADBADNOTGOOD: Confessions Pt
12:41BADBADNOTGOOD: Time Moves Slow
12:37Sons Of Kemet: Tiger
12:33Ingrid Lukas: Tear Out

Ganze Playlist   Tinnitus
3FACHFESTIVALSAISON 2017

f

Egal ob direkt vor der Haustüre oder im hohen Norden: Dieses Jahr warten wieder mal abgefahrene, crazy Acts auf dich! Die #3FACHFESTIVALSAISON 2017 hat begonnen!

Zürich Openair – 23. bis 26. August

newsletter_bg-1

Das Züri Openair hat jedes Jahr schampar Glück. Ende August blüht der Sommer nochmals auf und über dem Gelände in Glattbrugg scheint die Sonne bei 30°C.

Fehlt nur das Zwitschern der Vögel – stattdessen donnern Flugzeuge über die Besucher hinweg. Doch spätestens nach dem ersten Konzert blendet man diese automatisch aus und man hört sie dank der lauten Musik auch nicht mehr.

Simi vor dem evakuierten Gelände des Zürich Openair. Sogeil. 👍⛈️

Ein Beitrag geteilt von Radio 3FACH (@radio3fach) am

Marion Meier ist schon länger Programmleiterin beim Zürich Openair und hat uns ihre Favoriten präsentiert:

Unsere Korrespondentin vor Ort hat die FestivalgängerInnen vom Zürich Openair nach ihrer Schlafstätte gefragt. Aufgefallen dabei: Kaum jemand schlägt ein Zelt auf. Wo bleibt da die Festivalstimmung?

ZOA 3FACH-Korrespondentin Simi berichtet über die Evakuierung vom Festival-Donnerstag.

Nach dem Sturm am Donnerstag, brutzelten die Festivalbesucher am Freitag dann wieder in der Hitze der Sonne. Meret und Sebi berichteten Live vom Züri und verrieten, worauf sie sich am meisten freuten:

Am Züri Openair spielen neben den grossen Namen auch eher kleinere, noch unbekanntere Künstler. Eine von diesen Künstlern war auch Noga Erez. Wir nutzten die Chance und luden die israelische Musikerin zum Interview ein:

Um das Festivalweekend abzurunden und das Züri noch einmals unter die Lupe zu nehmen, haben wir auch am Samstag noch eine Live-Schaltung gemacht. Wie Meret die Besucher so wahrnahm und welche Besonderheiten ihr aufgefallen sind, hörst du hier:

Den gesamten Beitrag zum Züri Openair findest du, wenn du diesen Link anklickst.

MS Dockville – 18. bis 20. August

 

Das MS Dockville Festival ist musikalisch sicherlich einer der Höhepunkte dieser Festivalsaison. Dieses Wochenende spielten an den Docks in Hamburg unter anderem: Blue Balls Festival-Liebling Tash Sultana, Stromstoss-Geheimtipp Acid Arab oder Rey & Kjavik, die grossen Flume, die zauberhaften Gurr, die heissbegehrten Von Wegen Lisbeth und viele mehr. Eindrücke dieser Künstler haben wir dir bereits in einem Preview präsentiert:

Den Freitag haben Acid Arab mit einem Hammer-Set gestartet und somit auch den Ton des ganzen Festivals vorgegeben: Techno an jeder Ecke von guter Qualität. Währenddem sich auf den Hauptbühnen viel Indie und tanzbarer Elektro abwechselten, wurde in allen 10 anderen Tanzflächen Techno gespielt bis die Meute nicht mehr nur stehen konnte.

Am MS Dockville konnten wir uns mit dem Duo Gurr aus Berlin treffen. Wir haben uns gefragt, wo Gurr mit ihrer Musik stehen, aber auch Feminismus und spezielle Rider-Anforderungen wurden thematisiert. Das ganze Interview zum Nachhören:

Der Samstag hat sich angeboten, das MS Artville näher zu erforschen. Dieses startet jeweils schon zwei Wochen vor dem Musik-Festival und bietet den Besuchern und Besucherinnen eine Bandbreite an erstaunlichen Kunstobjekten.

dsc_1697

Welche Acts und Spezialitäten des MS Dockville unsere Korrespondenten Nathi und Irina sonst noch überzeugt und beeindruckt haben und welche Eindrücke die beiden in Hamburg noch so sammelten, kannst du auf unserer Homepage nachlesen und hier nachhören:

Royal Arena – 18. & 19. August

Als nächstes stand das Royal Arena an. Auch am Hip Hop Festival in Biel haben wir für dich live berichtet. Bereits im Voraus haben wir uns schlau gemacht, welche Highlights dich erwarteten:

Am Freitag ging’s dann endlich los. Ordentlich mit Dosenbier, Eis und Snacks eingedeckt fuhren Korrespondenten Roman und Jana mit dem Shuttle-Bus Richtung Festival Gelände.
Der Campingplatz war schon am Mittag ziemlich überfüllt..

sadfsad

Die ersten Slots waren durch Schweizer Acts geprägt. Die Festivalstimmung hielt jedoch nicht lange an.. Weshalb man die Konzerte bereits am ersten Festivaltag abbrechen musste, erfährst du hier:

Während sich die meisten Festivalbesucher also um ihre Zelte kümmerten, hatten es Roman und Jana ein wenig gemütlicher und vor allem trockener. Während des Sturms verkrochen sie sich in den VIP-Bunker und führten kurzerhand ein Interview mit dem Duo “Kaiser und Dimitri”, welches du diesen Mittwoch in der Reimstunde zu hören kriegst.

Neben “Kaiser und Dimitri” trafen unsere 3Fach Korrespondenten zwei weitere Acts: den Baseler Newcomer “Sherry-Ou” und die einzige weibliche Rapperin am Festival “KT Gorique”.

Während du das Interview mit Sherry-Ou ebenfalls morgen in der Reimstunde hören kannst, gibt’s das von KT Gorique bereits zum nachhören und -lesen:

Den gesamten Rückblick zum Royal Arena findest du auf unserer Homepage oder hier zum Nachhören:

Sziget Festival – 9. bis 16. August

In Budapest feierte unsere Korrespondentin Lea eine ganze Woche am Sziget Festival. Im Voraus haben wir zwei Tickets verlost und uns über die kreativen Teilnehmer gefreut. Mehr übers Sziget erfährst du hier:

Für dich hat Lea ihre Eindrücke ganz süferli zusammengetragen. Welche Erinnerungen und Eindrücke sie vom diesjährigen Sziget mitnimmt? Hör’s dir an:

Klangstof im Backstage vom Sziget Festival 2017

Klangstof im Backstage vom Sziget Festival 2017

Am Sziget traf sich Lea mit Klangstof. Kopf der Band is Koen van de Wardt, ein Musiker aus Holland. Vor ungefähr eineinhalb Jahren holte er sich mit seinem Song “Hostage” direkt einen Deal beim kalifornischen Label Mind of a Genius.
In Ungarn erzählte die Band von eigenen Kaffeeplantagen, Frikandellen und stinkenden Füssen. Irgendwie alles also – nur diese einte Geschichte wollten sie uns nicht verraten. Wer wurde während des Akts aus dem Bett gezogen? Und wer fast getötet?

42. Winterthurer Musikfestwochen – 9. bis 20. August

Vom 9. bis zum 20. August tummeln sich auf den Gassen und Strassen Winterthurs Musikfans und Kulturinteressierte aller Art.


Zum Start der 41. Winterthurer Musikfestwochen haben wir mit der Geschäftsleiterin über’s Line-Up und das Festival geplaudert:

Invictis-Pax – 5. August

Invictis-Pax heisst das Mini-Festival, welches am 5. August bei der kleinen Kapelle beim Alpineum für gute Live-Musik und tolle Stimmung sorgte. 3FACH war live dabei.

Invictis Pax Festival beim @alpineum_kaffeehausbar! ⛪ Wir sind auch da und machen Radio vor Ort. Kommt vorbei! ❤

Ein Beitrag geteilt von Radio 3FACH (@radio3fach) am

Neben leckerem Essen, tollen Drinks und kulinarischen Köstlichkeiten gab’s lustige Bands und tolle Interviews.
Zum Nachhören einfach hier klicken.

Blue Balls Festival – 21. bis 27. Juli

Das Line-Up des diesjährigen Blue Balls Festival in Luzern war gewohnt divers, von grandiosen Konzerten über Talkshows bis hin zu einer Foto-Expo.

AURORA hat mit uns darüber gesprochen, wie sie am Norwegischen Meer Lieder schreibt, über Respekt in der Musik-Branche und über einen verzauberten Wunsch, den sie hat.

Openair Lumnezia – 19. bis 21. Juli

Am Openair Lumnezia machten sich Dave und Visu auf die Suche um herauszufinden: Wo sind den alle?


Ob sie fündig wurden und welch tiefgründige Gespräche sie führen konnten, siehts du hier:

Openair Frauenfeld – 6. bis 8. Juli

Es ist heiss und staubig: Tag 2 am #OAFF #3FACHfestivalsaison On Stage: Olexesh

Ein Beitrag geteilt von Radio 3FACH (@radio3fach) am

Und auch diese Woche findet wieder ein Festival in der Ostschweiz statt: Das Frauenfeld 2017 hat Gestern offiziel gestartet und wir haben heute auch schon mit einem userer Korrespondenten, Ramon und Visu, gesprochen.

Auch am zweiten Tag haben sich Ramon & Visu noch nicht gefunden. #WoIstVisu

Roskilde Festival – 24. Juni bis 1. Juli

Und nach diesem Festival der Riesen geht es weiter mit zwei grossen Festivals: nämlich dem OpenAir St. Gallen und einem, wirklich im Norden, das Roskilde Festival 2017! Mit ca. 115 000 Teilnehmern ist das Roskilde Festival eines der Grössten in ganz Europa.

Yanik, unser Korrespondent, ist seit heute da und hat auch schon ein Interview mit dem Medienverantwortlichen gehabt und abgeschickt…

Hier noch Yanik’s persönliche Berichterstattung zu seinem zweiten Tag (Freitag) am Roskilde Festival

Openair St. Gallen – 29. Juni bis 2. Juli

Byebye OASG #3fachfestivalsaison

Ein Beitrag geteilt von Radio 3FACH (@radio3fach) am

Nachdem letztes Jahr Radiohead am OpenAir St.Gallen spielte (3FACH berichtete), gibt es dieses Jahr andere grössere Namen. Nicht ganz so traditionelle, aber doch grosse, so zum Beispiel Alt J, welche dieses Jahr auch schon am Southside gespielt haben und zwar nicht ganz durch ihre Musik, doch aber durch eine schöne Lichtshow überzeugt haben.

Erst vor knapp 1 h kamen sie an, Sebi und Meret, unsere Korrespondenten am OpenAir St.Gallen.

Bald, bald ists schon wieder Geschichte: Das Openair St. Gallen 2017.
Meret und Sebi versinken zwar im Schlamm, ausgerüstet mit den Gummi Stiefeln ists jedoch trotzdem ein riesen Gspass:

Ein, zwei oder mehr Bierli wurde am St.Gallen getrunken. Sebi und Meret haben mit Festivalbesucher gesprochen.

Southside Festival – 23. bis 25. Juni

Es war wortwörtlich ganz gross, das Southside 2017! Grosse Namen, grosse Bühnen, viele Zuschauer! -Und ganz ohne Regen dieses Jahr.

Das wars’! @futureislands am #southside17 ❤️✨ #3fachfestivalsaison

Ein Beitrag geteilt von Radio 3FACH (@radio3fach) am


Irina und Nathalie berichteten Live vor Ort.

Hier der Blog zum Southside 2017.

Hier eine kleine Impression vom letzten, leider verkürztem Southside 2016:

B-Sides Festival – 15. bis 17. Juni

Ein herausforderndes Line Up gab es am diesjährigen B-Sides Festival. Auch spielten aussergewöhnlich viele Frauen, so zum Beispiel auch am Donnerstag mit Agnes Obel, Gemma Ray, Hannah Epperson und Cégiu.

Hannah Epperson vor ihrem Konzert bei uns im Interview:

Oder um Beispiel auch am Freitag Selvhenter aus Dänemark.

Weit hergereist sind sie King Ayisoba, nämlich aus Ghana, mit traditioneller Musik.

Am Samstag gab es eine weitere Band aus Ghana Ata Kak. Dasmal aber Rap.

z

Greenfield Festival – 8. bis 10. Juni

Zum ersten Mal seit 13 Jahren war es durchgehend sonnig am Greenfield 2017!

Weniger als das Wetter allerdings überzeugte das Line Up dieses Jahr, so war es unser Korrespontentin ein wenig zu poppig und zu wenig hart.

Am Meisten überzeugt hat vor allem die Band Frank Carter and the Rattlesnakes. Pamir blickte zurück.

Das Greenfield am Tag zwei. Unsere Korrespondentin Lea berichtete:

Bad Bonn Kilbi – 2. bis 4. Juni

Mit unserem Übertragungsbus waren wir wieder mittendrin in der Indie -Welt an der Bad Bonn Kilbi 2017!

1

Aus allen Nationen tropften sie (am Samstagabed wohl fast wortwörtlich) daher; die Bands des diesjährigen Bad Bonn 2017. Die gesamte Line Up findest du hier. Gleich zwei Bands aus Japan konnte man verzeichnen.

…die Noise Band Afrirampo

…und älter als das 3FACH: OOIOO.

Einen Super-Slot für eine schweizer Band, erhielt dieses Jahr Lord Kesseli and the Drums

Hier die gesamten Beiträge der Bad Bonn Kilbi am Freitag, Samstag und Sonntag.

…und alle Interviews findest du auch auf Soundcloud/3FACH.

@the_moonlandingz @badbonnkilbi jetzt!

Ein Beitrag geteilt von Radio 3FACH (@radio3fach) am


Stanser Musiktage – 25. bis 30. April

Die Stanser Musiktage gingen in die 22 Runde! Als kleines Festival angefangen, hat es jetzt eine gewisse Berühmtheit erlangt und spielt Musik aus aller Welt und so war natürlich auch unsere World Music Special -Sendung live vor Ort. Das 3FACH war am Mittwoch, Freitag und Samstag live vor Ort.

riff-cohen
(Foto: Dragan Tasic)


M4Music – 30. März bis 1. April

Nicht lange musste man warten, nach dem Winterfestival. Im Vorfrühling das grosse Highlight: Die Demotape Clinic des diesjährigen M4music 2017 war grosse Klasse und auch die Konzerte waren top! Wie zum Beispiel bei Sailor & I.

m4musici


Winterfestival Wolhusen – 18. & 19. März

Und nachdem Clubfestival ging es weiter in Wolhusen in einem Tropenhaus. Das Winterfestival Wolhusen.

trop


BScene – 17. & 18. März

Bald nach dem One of a Milion ging es weiter mit dem Basler Clubfestival! Das BScene 2017 wiedermal top organisiert und abswechslungsreich!

bscene


One of a Million Festival – 3. bis 11. Februar

Das One of a Million Festival  war der Festivalstart dieser Saison! Dabei beglückte uns nicht nur Robbing Millions mit einem tollen Interview auch Sir Was sprach mit uns über seine Erlebnisse in Südafrika und über viel anderes.

1

Die Festivals, durch die wird dich dieses Jahr durch die #3FACHFESTIVALSAISON 2017 begleiten:

One of a Million Musikfestival  – 03.02-11.02- Baden, Aargau

BScene – 17.03-18.03 – Basel

Winterfestival Wolhusen – 18.03-19.03 – Wolhusen, Luzern

M4Music – 30.03-01.04 – Zürich und Lausanne

Stanser Musiktage – 25.04-30.04 – Stans

Bad Bonn Kilbi – 02.06-04.06 – Düdingen, Fribourg

Greenfield – 08.06-10.06 – Interlaken, Bern

B-Sides 15.06-17.06 – Sonnenberg, Luzern

Southside – 23.06-25.06 – Neuhausen Ob Eck (D)

Roskilde Festival – 24.06-01.07 – Roskilde (DK)

Openair St. Gallen – 29.06-02.07 – Sittertobel St. Gallen

Openair Frauenfeld – 06.07-08.07 – Frauenfeld, Thurgau

Openair Lumnezia – 21.07-23.07 – Degen, Graubünden

Blue Balls Festival – 21.07-29.07 – Luzern

Invictis-Pax – 05.08.2017 – Luzern

Sziget – 09.08-16.08 – Budapest (U)

For Noise Festival – 20.08 – Pully, Waadt

Winterthurer Musikfestwochen – 09.08-20.08 – Winterthur, Zürich

Royal Arena – 18.08-19.08 – Orpund, Bern

MS Dockville – 18.08-20.08 – Hamburg (D)

Zürich Openair – 24.08 – 27.08 – Zürich

Nox Orae Vevey – 25.08-16.08 – La Tour – de – Peilz, Waadt

End Of The Road Festival – 31-08-03.09 – Larmer Tree Gardens (UK)

Lollapalooza – 09.09-10-09 – Berlin (D)

Reeperbahn Festival – 20.09-23.09 – Hamburg (D)

Iceland Airwaves – 01.11-05.11 -Reykjavik (IS)

Le Guess Who? – 09.11-12.11 – Utrecht (NL)

Eurosonic Noorderslaag – 17.01-20.01.18 – Groningen (NL)

 

(Titelbild: Abgebildet: Tatum Rush, 3FACH)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× sechs = 6

Verwandte Posts
Sprechstunde Lesung vom Inseli – Rob Bruder
20.07.2018 – Maschinen-Mechaniker, Tellerwäscher, Uhren-Reparateur, Geschäftsinhaber: Der Reiz am Vielfältigen und Fremden zeigt sich bei Rob Bruder bereits bei seiner Spannweite an Tätigkeiten, die er in seinem Leben ausgeführt hat. Und sie zeigt sich ebenso in seinen Reisen: Mexico, Philippinen oder K

Reimstunde REMINDER: Mondetto in der Reimstunde
19.07.2018 – Gestern Abend durften wir einen jungen, hungrigen Rapper als Gast auf dem Inseli begrüssen. Mondetto hat sein erstes Release am Start, eine 6 Track starke EP namens Reminder. Aus diesem Anlass haben wir in der gestrigen Reimstunde ein sehr interessantes Interview geführt, das direkt mit der Fr

Stooszyt Das nicht so typische Stadtfest
17.07.2018 – Letzte Woche durfte 3FACH die schöne Stadt Lausanne besuchen. Während einer Woche findet jedes Jahr das "Festival de la Cité" statt, welches 100'000 interessierte Menschen anzieht. Am Festival findet man Tanz, Theater, Musik und Zirkus und das auf 18 verschiedenen Bühnen in der Altstadt. Es

 
Pamir Blackmetal meets Shoegaze
17.07.2018 – Eine neue grosse Liebe ist immer etwas Schönes und Aufregendes. Deswegen prickelt es auch im Pamir ganz schön. Die neue Pamir-Liebschafft heisst Ordinary Corrupt Human Love und ist das neue Album der amerikanischen Blackgaze Band Deafheaven. Schon seit Wochen warten wir auf diese Meisterstück

 
Gassenhauer Mavi Phoenix zum letzten Mal auf 1!
14.07.2018 – Diese Woche kann sich Mavi Phoenix mit ihrem Song "Bite" zum letzten Mal auf der 1 positionieren! Nach ihrer gefeierten Debüt-EP „Young Prophet“ aus dem letzten Jahr und einer ersten frischen Single "Yellow" dieses Jahr, kehrt die Linzerin pünktlich auf ihren Gig am 3FACH-Openair "Funk am

LATZ LATZ aus der Inselibox
14.07.2018 – Linker Patriotismus, iranisches Tanzverbot und Cervelats vom Aussterben bedroht. Das waren die Themen im LATZ letzten Dienstag. Die ganze Sendung wurde live aus dem Container beim Inseli gesendet und die Leute waren einmal mehr total verwirrt, was das Ganze überhaupt soll. LATZ, deine Satiresen

Stooszyt Der mit dem kriminellen Musikgeschmack
12.07.2018 – 3FACH Märlistund - so heisst unsere neuste Rubrik fürs #3FACHvomInseli. Es ist ganz einfach erklärt: Du kommst zum Container, schreibst ein Nomen, ein Verb und ein Adjektiv auf einen Zettel, wirfst ihn in eine Box, wir ziehen einen Zettel und erfinden aus den 3 Wörtern eine Geschichte. Un

Stooszyt Einmal durch die Radiogeschichte
12.07.2018 – Knapp 90% der Schweizerinnen und Schweizer hören täglich Radio. Vielleicht kennst du das noch – mit viel Gefühl am Rädchen drehen bis der Sender gefunden ist und endlich nicht mehr rauscht. Finger weg! Jede Bewegung könnte wieder dazu führen, dass es erneut rauscht. Die alten Radios waren

Back to Top