infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



Events (947) Festivalsaison (41)
Playlist

16:03Communions: Got To Be Free
15:59Poison Point: Roses & Lies
15:57Mattiel: Whites of Their
15:53Anna Leone: My Soul I
15:51Joy Again: Kim
15:48Gun Outfit: Death Drive - T
15:45Charlotte & Magon: Always A Secret
15:42Flew: Enter The Void
15:38Pronto: Clean
15:34Harlequiin: Something To Be

Ganze Playlist   Tinnitus
B-Sides 2017 – Der Freitag

image1-1

Der Donnerstag ist schon durch, weiter geht’s auf dem Sonnenberg! Auch heute gibt’s über den Sender viele Live-Shows zu hören. Einige Bands nehmen sich zwischendurch auch mal Zeit und besuchen uns im Übertragungswagen.

emeliezoe_2_silviozeder

So auch Selvhenter. Die fünf Däninnen weilen schon seit einiger Zeit in der Schweiz. Sie waren unter anderem am Empowerment Day im Neubad und erzählten dort von ihren Musik-Kollektiv Erfahrungen.

nachmittag_1_silviozeder

Ebenfalls im Interview waren die Tessiner und Italiener Rocky Wood. Seit Jahren sind sie Teil der Musikszene Luganos aber eigentlich sind sie viel weiter über die Schweiz und Italien verteilt. Aber höre selbst:

selvhenter_2_silviozeder

Die sympathische Cheryl MacNeil aus Johannesburg stattete uns auch noch einen Besuch ab. Mit ihrer Band Dear Reader bespielten sie die Hauptbühne. Cheryl lebt zurzeit in Berlin, was an ihrem einwandfreien Deutsch unschwer zu erkennen ist, nahm ihr Album in San Francisco auf und meint, sie hätte noch nie an einem schönen Ort gewohnt.

emeliezoe_4_silviozeder

Gebannt schaute das Publikum Émilie Zoé zu. Auf den Aufnahmen klingt ihre Musik weich und sanft, diese Illusion wird auf der Bühne aber zerstört: Émilie (Guitar) und Nicolas (Drummer) überraschen mit explosiven und energievollen Ausbrüchen.
Ihre LP Dead-End Tape hat sie übrigens in einem ehemaligen Schiessstand aufgenommen:

Zuhause auf den Bühnen der Welt, und nun wieder mal in der Schweiz: Zeal & Ardor sind mit ihrem wilden Mix aus Black Metal und Gospel via Internet durchgestartet. Im Interview erfährst du, ob der Erfolg Mastermind Manuel zu Kopfe gestiegen ist.

zealardor_6_silviozeder

zealardor_2_silviozeder

King Ayisoba ist ein “Teacher.” Er kommt aus Ghana, spielt das Instrument seiner Urgrosseltern, und bringt Menschen rund um die Welt zum Tanzen. Mit Vorurteilen gegenüber traditioneller Musik räumt er auf. Ohne dabei seinen Bildungsauftrag zu vergessen. King Ayisoba über seine Musik, und die Verantwortung von ganz Afrika gegenüber ihrem Kontinent:

Wand aus Los Angeles hatten bereits einen turbulenten Tag hinter sich, als sie bei uns im Übertragunswagen eintrafen. Die fünfköpfige Band ist musikalisch schwer einzuordnen, bewegt sich irgendwo im Spannungsfeld zwischen Psych-Rock, Garage und Kraut. Weshalb EasyJet eigentlich CrazyJet heissen müsste, warum Pausen völlig ok sind und wie sehr Wand das Spiel mit Magic Karten mag erfährst du im Interview.

wand_5_silviozeder

impressionen_3_silviozeder

Unsere Berichterstattungs zum B-Sides Donnerstag findest du hier (klicken).

Unsere Berichterstattungs zum B-Sides Samstag findest du hier (klicken).

Der Rückblick auf das B-Sides 2017 findets du hier (klicken).

(Bilder: Silvio Zeder / Authentic Daydreams / B-Sides)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − = sieben

Verwandte Posts
Stooszyt Die Nachkommen misten aus!
23.11.2017 – Bieten wir schon Mist, dann nur einen berühmten. Friedrich Dürrenmatts Kack-Komödie Herkules und der Stall des Augias dient als Grundlage: Eine sehr freie Adaptation der fünften Arbeit des antiken Superhelden, in der er bekanntlich zwei Flüsse im Lande Elis umleitete, um die Ställe des Köni

Stooszyt The World Needs More Lovesongs!
22.11.2017 – Maarten Devoldere tourt seit über 10 Jahren als Musiker um die Welt. Bisher als Teil der belgischen Band Balthazar, seit etwas mehr als einem Jahr nun auch mit seinem Soloprojekt Warhaus. Im September 2016 erschien Warhaus' Debut-Album "We Fucked A Flame Into Being", diesen Oktober dann berei

Stooszyt Luzern 180 – Andrea – Nachtportiere
22.11.2017 – “Luzern 180 – Die Nacht aus der Sicht der Arbeitenden” ist unsere Beitragsreihe über all die Menschen, die beginnen zu arbeiten, wenn die Sonne nicht auf-, sondern untergeht.  Ihr Job beginnt dann, wenn die meisten von uns schlafen gehen. Andrea ist Mitarbeiterin beim Backpackers Host

Groove Infection Dubokaj: Livedub und Interview
21.11.2017 – Begonnen hat alles in der Primarschule mit Blockflöte und Piano. Motivation: Medium. In den 90ern war der Multiinstrumentalist und Produzent Daniel Jakob dann aber einiges engagierter im Mundart-Rock und -Rap unterwegs, später mit der Band Filewile ziemlich erfolgreich und international on Tou

Stooszyt Arbeit und Leben auf 2’542m ü. M.
21.11.2017 – Für viele Menschen sind die Berge ein Ort, an dem sie so richtig abschalten und ihren anstrengenden Alltag hinter sich lassen können. Andere finden sich im Alpenraum in ihrem täglich, teils auch stressigen, Alltag wieder. Eine solche Person haben wir gefunden und getroffen. Roman Felber

 
Pamir Sie prügeln mit Stahlträgern
20.11.2017 – Sie prägten den Industrial Metal wie keine andere Band: Godflesh aus Birmingham gibt es schon bald 30 Jahre. Nach sehr produktiven Anfangsjahren wurde es etwas ruhiger um das Duo. Spätestens mit dem neuen Album Post Self soll sich dies wieder ändern. Die neuste Teufelsbrut aus dem Haus

Kater Katerkurieren mit El Ritschi
19.11.2017 – Diesen Sonntag stand El Ritschi drei Stunden lang Kater-Moderatorin Lina zur Seite und begleitete sie durch den Sonntag Morgen. Gemeinsam sprachen sie über seine 3FACH Zeit als erster Marketing-Leiter und gewannen Einblicke in El Ritschis Anti-Kater-Methoden. Spoiler alert: Haferflöckli! So ne

Stooszyt Dengue Dengue Dengue – Musik zwischen Tradition und Moderität
17.11.2017 – Seit sich Rafael Pereira und Felipe Salmon 2012 zu Dengue Dengue Dengue zusammenschlossen und mit ihrem Erstling "La Alianza Profana" von Lima bis Tokyo für verschwitzte T-Shirts sortgen, kombinieren sie - salopp und vereinfacht gesagt - globale elektronische Musik mit Sounds und Genres aus Sü

Back to Top