infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



Sendungen (695) Stooszyt (276)
Playlist

18:39Alois: Flowers
18:31Moon Duo: Sevens
18:23The New Romantics: Haikus
18:20Allah-Las: Autumn Dawn
18:14Schnellertollermeier: X (Part 1)
18:08Drug Train: All My Friends
18:01Melody's Echo Chamber: Cross My Heart
17:53Garren Sean: Lift Off - Tinn
17:49The Young Gods: Kissing The Sun
17:38Coca Leaf: Riding Ice - Ti

Ganze Playlist   Tinnitus
17:00
18:39
19:00

19:00 - 20:00
Sprechstunde
20:00 - 22:00
Indianer
22:00 - 23:00
HalloEcho

Stream Online   Via ITunes
bunteste Strasse Luzerns bald nicht mehr so bunt?

haus-steinerstrasse

Überall wird gebaut und abgerissen und auch die Steinenstrasse wird vom Bau-Boom nicht verschont. In der wohl buntesten Strasse Luzerns ist viel los, die Lion Lodge, ein Hostel, wird abgerissen und neu gebaut. Das Ganze soll höher und breiter werden, die Pläne dazu wurden durch einen Architekturwettbewerb realisiert.

steienstrasse

Die Bewohner der Steinenstrasse wehren sich gegen den Bau und haben auch schon Einsprache gegen das Baugesuch gestellt. Ihrer Meinung nach passt das Gebäude, so wie es momentan geplant ist, nicht ins Ortsbild. Auch die IG Stadtentwicklung ist nicht von der Sache überzeugt. Mirjam Landwehr diskutierte in der Stooszyt mit uns über das Vorhaben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 × fünf =

Verwandte Posts
Stooszyt Das Neubad-Baby ist selbstständig geworden
21.06.2017 – Das Neubad hat sich neu konstituiert und den bisherigen Vorstand "entlassen". Diese Umstrukturierung hat vor allem einen Grund: Das Neubad-Baby ist genug gross geworden, um selbstständig sein Ding zu reissen und seine Eltern - der Verein - können sich nun um andere Projekte kümmern.

Stooszyt Der Raum zum Denken
21.06.2017 – Neda hat sich einen Traum verwirklicht. Mit dem Phrontistery bietet sie einen Raum an, in dem man denken kann, sein kann, veranstalten kann, den man gestalten kann. Neda hat uns durch ihre Räume geführt und uns erzählt, was Phrontistery genau ist und wie es dazu kam.

LATZ Im LATZ wird übers Thurgau gesungen
21.06.2017 – Der Kanton Thurgau ist unverwechselbar. Er hat nämlich zahlreiche Dinge wie ... Naja, neben dem Open Air Frauenfeld gibt es im Thurgau wahrscheinlich nur Etwas, das den Kanton so richtig schmackhaft macht. Und das sind seine Artists! "Dä Brüeder vom Heinz" nennt sich der Sänger von unsere

Stooszyt Die OpenBox wird zur vonHotz/Sommerbox
20.06.2017 – Aus der OpenBox vor dem Luzerner Theater werde Von Hotz/Sommerbox! In zwei Tagen, am 22.06. übergibt das Luzerner Theater bis zum 21. Juli ihre geliebte OpenBox ans Ensemble Von Hotz. Jeweils vom Mittwoch bis am Sonntag, zwischen 10 Uhr morgens und 10 Uhr abends, verwandelt sich die OpenBox zur

Krass Politic Racial Profiling geht uns alle etwas an
19.06.2017 – Vergisst du deinen Ausweis aus Versehen Zuhause, wirst du ganz nervös. Denn du weisst, wenn du heute von der Polizei kontrolliert wirst, kann das sehr unangenehm werden. Du kannst dich nicht mit dieser Situation identifizieren? Dann ist dein Erscheinen der Polizei höchstwahrscheinlich nicht

Stooszyt HSLU – Deutsch / Deutsch – HSLU
19.06.2017 – Bild: hslu.ch Die Hochschule Luzern (HSLU) hat Geburtstag. Fast gleich alt wie das 3FACH ist sie, nur knapp zwei Jahre älter als wir. Aber schon viel erwachsener. Statt einer Geburtstagsparty (wie wir), macht die HSLU einen Jubiläums-Medienanlass. Wir haben unsere anständig-erwachsene S

Stooszyt Kunst am Kiosk
19.06.2017 – Gratis Kunst zum Mitnehmen? Das klingt zu gut um wahr zu sein? Verneige dich vor der Stadt Luzern, sie macht es möglich. Alle sechs bis acht Wochen kannst du im FUKA Kiosk gratis Kunst abholen gehen. Save the date: Mittwoch, 28. Juni, 12-13h in der Heiliggeist-Kapelle.

Samschtig-Jatz Nach dem B-Sides ist vor dem B-Sides!
19.06.2017 – SAY HI! meets Empowerment Day - Workshop zu den Themen: Kollektiv, Vernetzung und Sichtbarkeit. Am letzten Donnerstagnachmittag, in Gedanken bei der Eröffnung des B-Sides 2017, treffen sich interessierte MusikerInnen, VeranstalterInnen und VertreterInnen von Bookingagenturen zu einem Netzwer

Back to Top