infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



blog (3897) Stooszyt (1408)
Playlist

18:39Tylor The Creator: Who Dat Boy? -
18:32Jay-Ski: Going Back to M
18:28Ban Summers: Truly Madly Sle
18:21Matthew Dear: Modafinil Blues
18:18One Sentence. Supervisor: Algo Rhythm
18:14Los Punsetes: Opinión de mie
18:08Foreign/National: Mr. Unlucky - T
17:59GL..!: Reflect
17:55The Devils: Drunk Town
17:52Noname: Diddy Bop (feat

Ganze Playlist   Tinnitus
17:00
18:42
19:00

19:00 - 20:00
KrassPolitic
20:00 - 22:00
Pamir

Stream Online   Via ITunes
Luzern 180 – Pablo – Veranstaltungstechniker

“Luzern 180 – Das Nachtleben aus der Sicht der Arbeitenden” ist eine neue Beitragsreihe, hier auf 3FACH. Sie soll aufzeigen, wer eigentlich hinter all dem Vergnügen steckt, welches wir Woche für Woche erleben dürfen.

Manchmal bewegen sie sich im Hintergrund, die Helden der Nacht. Manchmal stehen sie genau vor deiner Nase und du merkst es nicht einmal. Arbeiten, wenn alle andern feiern. Ja, dafür ist nicht jeder Mensch geeignet. Jemand wie Du und Ich opfert wohl kaum, jedes Wochenende dafür, die Kotze und Scheisse fremder Menschen zu putzen, oder ständig “das Arschloch” an der Tür zu sein, dass dich nicht in den Club lässt. Mal abgesehen davon, dass du kaum Zeit, oder gar die Gelegenheit dazu hast, selbst in den Ausgang zu gehen, musst du dich die ganze Nacht mit Menschen befassen, die, dank dem guten alten Alkohol, jegliche Scham verloren haben. Das schlimmste daran: du bist dabei nüchtern!

Durchaus gibt es aber auch positive Aspekte zur Arbeit nach Sonnenuntergang. Du lernst immer neue Leute kennen, Erwachsene werden nach einigen Gläsern wieder zu Kindern und erzählen dir alles, was ihnen gerade durch ihren benebelten Kopf schwirrt. Langweilig wird einem sicherlich nie.

luzern-180-pablo

Zum Nachtleben gehört – natürlich – die Musik. Bands und DJs bringen Woche für Woche in ganz Luzern das Publikum zum Tanzen. Damit der Sound auch aus den Boxen dröhnen kann, für das sind die Techniker zuständig. Im Neubad übernimmt Pablo Stalder diese Arbeit. Er sorgt dafür, dass alle Scheinwerfer hell leuchten, die Bässe fett tönen, und die Stimmen sanft ertönen. Sein Job ist es, aus jeder Show das Beste rauszuholen, auch wenn die Band mal scheisse ist – was im Neubad glücklicherweise eigentlich nie vorkomme. Das 3FACH hat Pablo vor dem Doppelkonzert von A=f/m und All XS besucht. Das, was sein Arbeitstag bereits neun Stunden alt, und sollte noch gute vier Stunden dauern. Was den Reiz seiner nächtlichen Arbeit ausmacht, und welche Acts sich Pablo von den Bookern des Neubads wünscht, erfährst du im Podcast.

PS: Am Ende gibt es sogar noch eine Kostprobe der Arbeit von Pablo, den Track “Magical Forest” von A=f/m live aus dem Neubad-Keller.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben − = 2

Verwandte Posts
Stooszyt Die Musik-Fee aus dem hohen Norden
24.07.2017 – "Sie stand auf der Bühne, das Abendlicht hat sie angeschienen, sie trug einen hellen Rock und sie sah gar nicht aus wie ein Mensch, sondern wie eine Elfe!" - das war das erste, was wir über AURORA gehört haben. Die junge Norwegerin hat eine helle Stimme, macht aber poetische, dunkle Musik. Be

 
Reimstunde Wo sind eigentlich alle?
21.07.2017 – Sommerloch auf 3FACH und in Luzern, wir fragen uns: "Wo sind eigentlich alle?" Auf 3FACH herrscht vom 10.07.17 - 20.08.17 Sommerloch, d.h. reduziertes Programm. Moderiert sind unsere Hauptsendungen MO-FR: 3WACH (07-09 Uhr), Mittaxinfo (12-13:30 Uhr) und Stooszyt (17-19 Uhr). Die restliche Zei

 
Stooszyt CHRISTLICHE GLAUBENSGEMEINSCHAFT: COLD READING
20.07.2017 – PAMIR MEETS INDIANER: In der heutigen Stooszyt besprachen wir die Grenzen zwischen der Sendung PAMIR und INDIANER. Eine Band, die sich selbst kaum für eine Richtung entscheiden konnte, ist Cold Reading aus Luzern. Mit Emo Indie beschreibt sich der Sound der vier Herren, zwei von ihnen war

blog 1x ein Bisschen was von allem, bitte!
19.07.2017 – Zum 10. Mal und seit 20 Jahren findet am 1. und 2. September das Jugendkulturfestival in der Basler Innenstadt statt. Dabei werden junge Künstler/Innen in sieben Verschiedenen Sparten, unter anderem Musik, Tanz, Theater & Literatur, ihr Können zeigen. Das alles läuft über Ausschreibunge

Stooszyt “Soll nicht nur Techno-Schuppen werden” – Gewerbehalle in neuen Händen
18.07.2017 – Es rumort ganz schön in der Gewerbehalle! Für ein Mal sind es aber nicht die Gäste, die ein- und ausgehen, sondern die Pächter, die das Rumoren verursachen. Babsi und Steff haben sich entschieden, "mit einem lachenden und einem weinenden Auge," ihre Gewerbehalle in neue, junge Hände zu lege

 
blog Wasabi On Your Mind!
17.07.2017 – Er war dabei am Kick Ass Award 2016 (siehe hier). Und auch wenn es am KAA16 nicht ganz gereicht hat für den Sieg - Hardy Nimi's Song "Mucho Guapo" hat seit Herbst 2016 für Aufsehen gesorgt - zuletzt bspw. auch am Reimstunde Turn-Up im Treibhaus (siehe hier). Nun ist Hardy mit Verstärkung zur

Stooszyt Deus Ex Machina – aus dem CD Archiv auferstanden
14.07.2017 – Vor 10 Jahren hatten sie ihr letztes Konzert. Heute Abend 14. Juli 2017 stehen sie das erste Mal wieder alle gemeinsam auf der Bühne im Konzerthaus Schüür Luzern. Es geht um niemand geringeres als um die 5-köpfigen Band Deus Ex Machina, welche ihren Ursprung in Ruswil, Luzern hat. Wir spr

Stooszyt “Heimat” lanciert CBD-Zigarette
12.07.2017 – Joints im Coop?! Die vom schweizer Tabakhersteller "Heimat" produzierten CBD-Hanf-Zigis sorgen als 20 Minuten Schlagzeile für Aufsehen. Ab dem 24. Juli sollen sie in allen Coop-Filialen für 19.90 CHF erhältlich sein. Die CBD-Zigis sind deshalb legal, weil ihr THC-Gehalt unter einem Prozen

Back to Top