infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



blog (3687) Stooszyt (1328)
Playlist

11:53Run The Jewels: Legend Has It
11:49Machinedrum: U Betta
11:46Tennis: My Emotions Are
11:43Lou Phelps: What Time Is It
11:38Sleep Party People: The Missing Ste
11:34Lightning Bug: Bobby
11:30One Sentence. Supervisor: Diver
11:26Tinariwen: Assàwt
11:23CC DUST: New Ways
11:18Joey Bada$$: LAND OF THE FRE

Ganze Playlist   Tinnitus
Luzern 180 – “Pablo”

“Luzern 180 – Das Nachtleben aus der Sicht der Arbeitenden” ist eine neue Beitragsreihe, hier auf 3FACH. Sie soll aufzeigen, wer eigentlich hinter all dem Vergnügen steckt, welches wir Woche für Woche erleben dürfen.

Manchmal bewegen sie sich im Hintergrund, die Helden der Nacht. Manchmal stehen sie genau vor deiner Nase und du merkst es nicht einmal. Arbeiten, wenn alle andern feiern. Ja, dafür ist nicht jeder Mensch geeignet. Jemand wie Du und Ich opfert wohl kaum, jedes Wochenende dafür, die Kotze und Scheisse fremder Menschen zu putzen, oder ständig “das Arschloch” an der Tür zu sein, dass dich nicht in den Club lässt. Mal abgesehen davon, dass du kaum Zeit, oder gar die Gelegenheit dazu hast, selbst in den Ausgang zu gehen, musst du dich die ganze Nacht mit Menschen befassen, die, dank dem guten alten Alkohol, jegliche Scham verloren haben. Das schlimmste daran: du bist dabei nüchtern!

Durchaus gibt es aber auch positive Aspekte zur Arbeit nach Sonnenuntergang. Du lernst immer neue Leute kennen, Erwachsene werden nach einigen Gläsern wieder zu Kindern und erzählen dir alles, was ihnen gerade durch ihren benebelten Kopf schwirrt. Langweilig wird einem sicherlich nie.

luzern-180-pablo

Zum Nachtleben gehört – natürlich – die Musik. Bands und DJs bringen Woche für Woche in ganz Luzern das Publikum zum Tanzen. Damit der Sound auch aus den Boxen dröhnen kann, für das sind die Techniker zuständig. Im Neubad übernimmt Pablo Stalder diese Arbeit. Er sorgt dafür, dass alle Scheinwerfer hell leuchten, die Bässe fett tönen, und die Stimmen sanft ertönen. Sein Job ist es, aus jeder Show das Beste rauszuholen, auch wenn die Band mal scheisse ist – was im Neubad glücklicherweise eigentlich nie vorkomme. Das 3FACH hat Pablo vor dem Doppelkonzert von A=f/m und All XS besucht. Das, was sein Arbeitstag bereits neun Stunden alt, und sollte noch gute vier Stunden dauern. Was den Reiz seiner nächtlichen Arbeit ausmacht, und welche Acts sich Pablo von den Bookern des Neubads wünscht, erfährst du im Podcast.

PS: Am Ende gibt es sogar noch eine Kostprobe der Arbeit von Pablo, den Track “Magical Forest” von A=f/m live aus dem Neubad-Keller.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − = 2

Verwandte Posts
Groove Infection De Luca geht “Zrugg zum Afang”
26.04.2017 – Begonnen hat alles an der Gitarre bei The Dubby Conquerors, der ersten Band von Elijah. Inzwischen hat De Luca sein eigenes Soloprojekt gestartet und am letzen Freitag sein zweites Album "Zrugg zum Afang" veröffentlicht. In der Groove Infection schaute der Zürcher mit den Dubbies auf eine U

Stooszyt Musik aus aller welt an den stanser musiktagen
25.04.2017 – Die Stanser Musiktage sind von der zentralschweizer festivalagenda nicht wegzudenken, bereits zum 22. mal zeigt sich die Nidwaldnerstadt in einer bunten, fröhlichen manier, und liefert den Soundtrack dazu in x-facher Ausführung. Was als kleines Jazzfestival begann, nimmt nun während 6 Tagen die

Krass Politic Was meinen die Jungen?
25.04.2017 – Der erste Abschnitt im Rennen um die Präsidentschaft ist passé. Frankreich hat ein erstes Mal gewählt und es ist klar: Die Stichwahl fällt zwischen Marine Le Pen und Emmanuel Macron. Die Türkei entschied sich knapp für das Verfassungsreferendum und somit für ein Präsidialsystem. Zwei

Stooszyt Gundula: Ist Journalismus erlaubt?
24.04.2017 – Gundula gibt zu reden. Heute hat die Luzerner Polizei bekannt gegeben, dass 27 Personen im Zusammenhang mit der Besetzung im April 2016 zu Geldstrafen verurteilt worden sind. Unter ihnen eine Journalistin von zentralplus. Diese habe sich illegal verhalten und Hausfriedensbruch begangen, sagt

 
Gassenhauer Dele Sosimi auf Platz #1
22.04.2017 – Am 28.4. spielt Dele Sosimi an den Stanser Musiktagen als Abschluss-Act vom Samstag und wird das Stanser Kollegi mit seinen Afro-Jazz-Funk-Beats zum kochen bringen. Dele Sosimi ist einer der aktivsten und innovativsten Musiker der Afrobeat-Szene. Von 1979 – 1989 war er ausserdem Keyboarder

Stooszyt Goldige 041 Bois in der Stooszyt
21.04.2017 – Heute ist es so weit; die Rumspamerei von Marash und Dave auf Facebook und Instagram hat endlich ein End! NEIN, es hat nichts damit zu tun, dass sie sich auflösen – im Gegenteil – heut’ Abend geht endlich die Plattentaufe von ihrem Neuling «Gold» über die Bühne. Nach dem «sön

Stromstoss Hito – 100% Vinyl im Stromstoss
21.04.2017 – Sie spielt 100% Vinyl. Sie trägt ein Kimono. Sie betreut das ENTER Sake in Ibiza und arbeitet mit Richie Hawtin. Sie spielt heute in Ascona mit Elias und wir spielen ein exclusives DJ Set von ihr im Stromstoss. Die Rede ist von Hito. Die Japanerin liebt Berlin, wie sie selbst sagt: "I didn't ch

Sprechstunde Gefaltete Kritik
20.04.2017 – Sie hat als Luzernerin den Vietnamkrieg Ende der 60er Jahre miterlebt und kam damals in Gefangenschaft. Später machte sie eine Grafiker-Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Luzern. Das Land, der Krieg, die Politik, die Geschichte von Vietnam liess sie aber nie los. Die Kunsthalle Luzern stellt

Back to Top