infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



musik (762) Klassiker (215)
Playlist

18:05Peter Broderick: Below It
18:01BOYBOY: Afraid
17:52Big Black Delta: Side Of The Roa
17:49Prof: Bar Breaker
17:42Dappled Cites: Stone Men
17:38The New Romantics: Haikus - Tinnit
17:33biyo: moments
17:30Mardou: The Enemy - Tin
17:23Machinedrum: U Betta
17:20Shabazz Palaces: Shine A Light

Ganze Playlist   Tinnitus
17:00
18:10
19:00

19:00 - 20:00
Sprechstunde
20:00 - 22:00
Indianer
22:00 - 23:00
HalloEcho

Stream Online   Via ITunes
The KLF – The White Room

ed813dd7ee5e40b0baf51cae2a8f2c1d

The KLF waren im richtigen Moment am richtigen Ort und hatten dabei auch zufällig die richtige Idee im Kopf.
Die erste Single von The KLF ist im Jahr 1988 erschienen und war in den UK ein regelrechter Chartsstürmer.
Doch The KLF waren eigentlich alles andere als überragende Musiker. Mit dem Buch «How to make a Nr.1 hit» wollten sie zeigen, dass es mehr als gute Skills braucht um einen Hit zu landen. Das richtige Mischen von Hit Samples und das Aufnehmen vom Zeitgeist ist ihr Erfolgsrezept.
Das im 1991 erschienene Album «The White Room» ist wohl das beste von The KLF.
Eine Fusion von Rock und Pop und dem chartsstürmenden Acid House. Aus diesem Album kommen die Hits What time is love oder 3 AM Eternal.
Die Auftritte von The KLF haben die kuriose Art der Musik wiederspiegelt. Maschinengewehre und apokalyptische Themes.

Nach dem Album «The White Room» wurde es ein wenig ruhiger um das Duo. Doch ganz aus den Medien sind sie nie verschwunden. Für Aufsehen haben sie mit ihrer 1 Millionen Dollar verbrenn Aktion gesorgt. Ja, sie haben eine Million Dollar verbrennt und das vor laufender Kamera in Form von Kunst.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 × fünf =

Verwandte Posts
Reimstunde Skinny Stylus in da Booth
25.05.2017 – Skinny Stylus hat den Weg auf sich genommen und ist am Mittwoch in die Booth gesteppt. Für die Reimstunde hat er Fragen beantwortet und gespittet. War sehr nice. Nachhören kannst du das hier: Das Album von Skinny Stylus "Tüfelsfrucht" ist ab gestern erhältlich.

Stooszyt WG-Leben wird zu wegeleben
24.05.2017 – Und wenn du jetzt Newcomer_in wärst, neu hier in der Schweiz, würdest du dann nicht auch in einer WG wohnen wollen? Diese Überlegung hat sich das Projekt 'wegeleben' gemacht. Gesagt getan, mittlerweile vermitteln sie geflüchtete Menschen in hiesige WGs. Fabienne von wegeleben Luzern hat m

Groove Infection Ambaroots live and direct!
24.05.2017 – Ambaroots tönt nach einer weiteren Band, die versucht, den Jamaikanischen Sound der 70er zu kopieren, oder? Weit gefehlt! Die Zürcher mischen diverse Styles zu einem spannenden Genremix. Im Interview und mit 8 live gespielten Songs stellen die 5 Zürcher klar, dass sie nicht sonderlich viel

LATZ Crowdfunding + Kredit für Luzern
24.05.2017 – Dem Kanton Luzern geht es momentan nicht so gut. Gerade nach diesem Abstimmungssonntag kommen weitere 40 Millionen Schulden dazu und dem Finanzdirektor Marcel Schwerzmann fehlen die Ideen. Deswegen ruft "er" vom LATZ direkt einem Kreditunternehmen an und fragt mal nach ob so Etwas wie eine Milli

Stooszyt Swisscom digitalisiert Schulen
23.05.2017 – Jedes kleine Goof hat inszwischen ein Smartphone, Internet hat sowieso schon lange jeder und jede und auch an den Schulen spielt das Internet immer eine grössere Rolle. Die Swisscom stellt jetzt schon seit 15 Jahren schweizer Schulen den Internetzugang gratis zur Verfügung. Neu gibt es aber

Stooszyt Historisch: Boa im Stadtarchiv!
23.05.2017 – "Im August 2008, rund ein Jahr nach der Schliessung des Kulturzentrum Boa, hat ein sechsköpfiges Redaktionsteam das "Boa Buch" herausgegeben, seitdem stand das Archivmaterial der Boa ungeordnet und unbenutzt in unserem Atelier in Emmenbrücke. Rechtzeitig zum Jubiläum der Schliessung - das

Stromstoss Talin im Stromstoss zu Besuch
23.05.2017 – Nach gut einem Jahr hat uns der ehemalige Stromstoss Moderator Talin Canova im 3FACH besucht. Nachdem er mehr als 4 Jahre jeden Freitag die Boxen mit den heissesten Electro-Tunes zum glühen gebracht hat, hat er das DJ Pult hier hinterlassen, doch genauso geschickten Ohren und knöpfchendrehende

Pamir (auditive) Gymnastik mit Sayras
22.05.2017 – Ja, so sieht's aus, wenn man luzerner Bands in den Pamir einlädt... Aber eigentlich ging's nicht wirklich um Handstände, wie es die Jungs von Sayras hier gemacht haben, sondern um Musik. Die Musik, auf die wir so lange gewartet haben, um sie auch endlich physisch in den Händen zu halten. N

Back to Top