infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



blog (3897) Vekal (147)
Playlist

00:59Nonkeen: re:turn!
00:56CREEP: Introduction (f
00:51The Antlers: No Widows
00:40Gang Gang Dance: Glass Jar
00:37Zombie Disco Squad: Righteous Sound
00:33Badlands: Sleeping Beauty
00:28IVVVO: Darkness In My
00:23Jacques: Tout Est Magnif
00:05Floating Points: Kuiper
23:59Niko: Oh Yeah Alright

Ganze Playlist   Tinnitus

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 20:00
LATZ
20:00 - 22:00
GrooveInfection
6:00 - 9:00
3WACH

Stream Online   Via ITunes
Hals und Schienbeinbruch – Inter Amore

Inter Amore 3fach 2

3FACH und Inter Altstadt spannen neu für die Rubrik “Hals und Schienbeinbruch” zusammen. Der “Radio 3FACH Kick Ass F.C.” spielt zwar selbst besseren Fussball (Gewinn Kick’N’Rush 2008) als Inter Altstadt, trotzdem begleiten wir den Verein und seine Fünftliga-Kicker durch ihre Jubiläumssaison. 3FACH und Sport das geht nicht? Doch natürlich – vor allem mit Inter Amore:

Der FC Inter Altstadt ist ein bunter Fussballkulturverein, der dem Innerschweizer Fussballverband angeschlossen ist und in der Fünften und somit untersten Liga spielt. Nichtsdestotrotz reichten theoretisch nur acht Aufstiege, bis Inter Amore – so wird der Club auf der Gasse genannt – gegen den FCL oder Basel spielen würde.

Inter Altstadt wurde 1977 im Magdi in der Eisengasse gegründet. Von Spielern, die aufgrund von langen Haaren, Tattoos oder dem falschen Musikgeschmack im stockkonservativen Luzern (von damals) keinen Verein finden konnten. Die offizielle Hymne “Inter Nero Blu” war der erste, im Schweinesound-Studio im Sedel aufgenommene Song überhaupt. Der Text stammt aus der Feder des heute noch amtierenden Mister Sedel Heinz Pal. Zudem war Inter Altstadt 1987 der erste Fussballverein in der Schweiz, welcher eine Frau als Präsidentin wählte.

Als Antwort auf die repressive Drogenpolitik in der Stadt Luzern schickte Inter Amore 1982/83 unter dem Slogan «Keine Ausgrenzung von Junkies» eine zweite Mannschaft ins Rennen. Bei den Spielern dieser Mannschaft handelte es sich grösstenteils um Drogenabhängige von der Gasse. Legendär auch immer wieder die Spiele gegen die Knastis vom Knast Lenzburg (80er Jahre). 2011 war Inter Amore als einziger Verein in der Stadt Luzern bereit, ein Team mit ausschliesslich Spielern afrikanischer Herkunft aufzunehmen. Bei Inter sind alle gleich – so das Vereinscredo.

Noch heute sind der Mix und die Verbundenheit von Inter Altstadt zur Kultur und zu sozial schwächergestellten Schichten in der Mannschaft erkennbar: Zum aktuellen Kader gehören Spieler vom Sedel, Treibhaus, der Schüür oder Kick’n’Rush. Sie mischen sich mit Talenten aus Tadschikistan, Lateinamerika, England und Irland, welche bei Amore unter anderem auch Deutsch lernen.

Der Gründe genug für 3FACH, den Kultur-Tschutti-Verein Inter Altstadt in seinem vierzigsten Jubiläumsjahr zu begleiten und somit diese Saison stolzer Medienpartner von Inter Altstadt zu sein. Die mehr oder minder glorreichen Geschichten aus ihrer Aktiven-Mannschaft aus der Fünftliga hörst du jeweils Montagmorgen im 3WACH und Samstagnachmittag im Vekal Hals-und-Schienbeinbruch! Mehr zur Geschichte des Vereins findest du hier (klicken).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 × = fünf

Verwandte Posts
 
blog Tyler, the Creator – Flower Boy
24.07.2017 – Tyler, the Creator, hat letzten Freitag sein neues Album offiziell veröffentlicht. «Flower Boy» ist nun schon das vierte Album des 26-jährigen Amerikaners. Der Rapper hatte kurz vor der Veröffentlichung von "Flower Boy" einige Schwierigkeiten. Nicht nur sein Instagramaccount wurde gehack

Stromstoss Rey & Kjavik mit seinem neuen Album “Rkadash“
14.07.2017 – Der Frankfurter DJ & House-Producer Rey & Kjavik veröffentlicht sein Debut Album "Rkadash" am 07.07.2017 auf Katermukke. Einige Jahre lang wussten nur Besucher seines Live-Acts, dass es sich bei Rey & Kjavik nicht etwa um ein isländisches Duo, sondern um einen Solokünstler handelt

 
blog Freie Stelle – Spielgruppe
14.07.2017 – Bei Radio 3FACH wird eine Stelle frei. Bewerbe dich bis am 13. August für das Digital & Gaming Special "Spielgruppe". Moderation/Redaktion Spielgruppe Die Special Interest Sendung "Spielgruppe" berichtet über alles rund um Games, Apps, Technologien, Digitales und Internettrends. W

Sprechstunde Spaziergang durch die Innerschweiz
11.07.2017 – Robert Zünd war einer der grossen Innerschweizer Künstler am Ende des 19. Jahrhunderts. Seine Gemälde zeigen Innerschweizer Landschaften und stellen durch ihr Detailreichtum eine Tiefe für den Betrachter her. Vor gut 13 Jahren hatte das Kunstmuseum Luzern das letzte Mal eine Robert Zünd Au

Sprechstunde Wenn es sich bewegt: Trickfilmatelier
07.07.2017 – "S esch emmer en magische Momänt, wemmer gsed, dass es sech bewegt" - sagt Irmgard Walthert, Stopmotion Animatorin beim Trickfilmatelier an der Industriestrasse. Zwölf Filmemacherinnen und Filmemacher treffen sich dort, zeichnen, basteln, bauen und erstellen Trickfilme. Eine Auswahl von ihren

Stooszyt Irie Revoltes sagen uns Tschüss
05.07.2017 – 18 Jahre lang haben sie Musik gemacht und sich an fast jeder linken Demo musikalisch verewigt. Die einzige Band, die derart deutlich Stellung bezieht und aktivistische Texte singt. Ende Jahr ist aber Schluss, das Baby Irie Revoltés wird 18 Jahre alt und erwachsen - es ist Zeit, loszulassen.

Stooszyt Gletschergarten wandert in den Fels
05.07.2017 – Das Gletschergarten-Museum ist einzigartig. Nirgends sonst gibt es solche Gletschertöpfe wie hier in Luzern. Das Museum aber blieb lange Jahre gleich und ist etwas in die Jahre gekommen. Höchste Zeit darum, den Gletschergarten aufzumotzen. Deshalb ist das "Projekt Fels" in der Pipeline.

 
blog weiteres experiment – Mix Nummer 73
04.07.2017 – Mix Nummer 73 vom Hallo Echo Podcast stand ebenfalls im Zeichen der Pussy Power Week. So stammt die für den Mix verwendete Musik ausschliesslich von Frauen. Im Zentrum steht dabei die Luzernerin Martina Lussi. Sie ist als Künstlerin aktiv und realisierte verschiedene Installationen und Perfor

Back to Top