sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



infos (65)
Playlist

04:53Mike Wexler: Pariah
04:47Jamie XX: Sleep Sound
04:39Nicolas Jaar: Time For Us
04:32Wovoka Gentle: All Exterior Da
04:28Kate Tempest: A Hammer
04:23Lexie Roth: Downtown
04:20Ariel Kalma: What Would You
04:14DJ Koze: Das Wort (feat.
04:08ASAP Rocky: LSD
04:03Indians: Somewhere Else

Ganze Playlist   Tinnitus

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 21:00
Gaffa
21:00 - 24:00
Stromstoss
6:00 - 9:00
3WACH

Stream Online   Via ITunes
Über uns

Bei Radio 3FACH hörst du täglich den Sound, der zwei Jahre später aus allen anderen Rundfunkboxen dümpelt. So jung wie 3FACH wirkt, ist es aber in Wirklichkeit nicht mehr unbedingt. Das Projekt reicht bis ins Jahr 1993 zurück, als die Idee Jugendradio von Kantons- und SeminarschülerInnen in Angriff genommen wurde. Treibende Kraft hinter dem Projekt war Attila Revesz. Im Frühling 1994 ging 3FACH während einem Testmonat zum ersten Mal auf Sendung. Ganze drei Jahre dauerte es danach jedoch, bis Radio 3FACH eine offizielle Sendekonzession vom Bund erhielt.

Am 17. Oktober 1998 um Punkt 12 Uhr Mittag war es dann soweit: 3FACH ging ging als erstes Jugendradio Europas offiziell auf Sendung! Die Zentralschweizer Radiolandschaft änderte sich damit. Und dies mit Pauken und Trompeten. Seither schmeisst eine Handvoll Jungspunde DAS Radio für Jugendliche, KulturliebhaberInnen und musikalische FeinschmeckerInnen.

Zu Beginn beschränkte sich das Programm aufs Wochenende, nach einem halben Jahr Erfahrungensammeln verteilten die 3FÄCHLER die Sendungen auf die ganze Woche. Seither hat 3FACH seine Ideale treu verfolgt und ist diesen bis heute treu geblieben. Sieben Tage die Woche hörst du von morgens bis abends die Themen und Musik, die wissen und kennen muss, wer etwas auf sich hält. Alles Themen, die erfährt, wer 3FACH via 97.7 oder 96.2 MHz, Webstream, DAB+ oder der iOS App einschaltet. In Luzern geht ein neues Konzerthaus auf? Mischen die JungpolitikerInnen das Stadtparlament auf? WAAAS, die angesagte Indieband aus Portland kommt zum Gastspiel!?

Seit bald 17 Jahren gibt es 3FACH in Luzern. Ein Radio, das nicht durch Werbung finanziert wird und das sein Programm unabhängig gestaltet. Ein Radio, bei dem dank der altbekannten Altersguillotine alle Moderatorinnen und Moderatoren jünger als 25, und alle Geschäftsleitungsmitglieder jünger als 30 sind. Radio 3FACH ist eine notwendige Ausnahme im medialen Einheitsbrei. 

Adresse & Kontakt

Radio 3FACH erreichst du am besten mit dem Bus Nr. 1 Richtung Maihof. Aussteigen bei der Haltestelle Wesemlinrain und die Strasse überqueren. Das Studio befindet sich an der Ecke Steinen- Zürichstrasse. Vor dem Eingang erkennst du das Radio 3FACH- sowie das 3FACH RECORDS-Logo. Da einfach die Treppe rauf und schon stehst du bei uns im Studio.

 

Radio 3FACH
Zürichstrasse 49
CH-6004 Luzern
+41 (0)41 417 00 70

Kontakt / Anfragen:
kontakt(at)3fach.ch

Mail ins Studio:
studiomail(at)3fach.ch
+41 (0)41 417 00 77

 

 

 

 

 

 

Willst einen virtuellen Spaziergang durch unser Büro machen?

Kontakt
 
Geschäftsleitung Alice Reinhard
Alice mag Marroni sammeln, aber nicht essen, die blaue Farbe von allem beim Eindunkeln und Salziges lieber als Süsses. Als Alice das erste Mal vor dem Mikrofon stand, erreichte die NASA gerade den Merkur und Silvio Berlusconi erklärte seinen Rücktritt. Laut Alice ist Radio 3FACH das Beste Rad

 0414170071  alice@3fach.ch
 
Programmleitung Samuel Konrad
Anlässlich des hier Niedergeschriebenen die weltgrößte Suchmaschine nach „Vorstellungstext“ zu befragen und dabei auf einer Partnervermittlungsseite für Verheiratete zu landen – ein Synonym für Samuels jahrelange, vergebene Suche nach seinen verborgenen Talenten und Weltruhm. Klare Su

 +41 (0)41 417 00 74  samuel@3fach.ch
 
Yanik Kloter
  Feuerwehrmann, Meeresbiologe, Astronaut. Dies waren meine Berufsvorstellungen als kleiner Junge. Nun bin ich Marketing- & Kommunikationsleiter eines Radios. Toll, wirklich toll. Mama ist stolz auf mich! Ich bin stolz auf Mama und die Zukunft wird bald Geschichte sein.  

 +41 (0)41 417 00 73  yanik@3fach.ch
 
Musikredaktion Moritz Stettler
Hallo, ich bin Moritz und komme aus Bern. Schon lange sage ich, Luzern sei mein Bangkok. Jetzt arbeite ich hier. Ob das gut kommt? Jedenfalls bin ich zuständig für die Musik. Ich mag Musik

 +41 (0)41 417 00 75  moritz@3fach.ch
Team
 
SPRECHSTUNDE Aline Stadler
Meine musikalische Passion ist eine dreifache: Musik machen, Musik hören, Musik propagieren. Dass es mich da zum 3FACH verschlagen hat, scheint Schicksal zu sein. Wenn ich mich nicht gerade in der Schule vergnüge, in der Drummerkunst übe oder in den Luzerner Gassen herumtreibe, dann stehe ich

 aline@3fach.ch
 
RÜCKSPIEGEL Anna Bolzern
Komik ist Tragik in Spiegelschrift: A-N-N-A, von hinten wie von vorne, dein Name sei gesegnet, ich denk' an dich, immer wenn es regnet. Was mit Komik ist Tragik gemeint ist weiss ich nicht so ganz genau, doch es ist ein passender Einleitungssatz finde ich und er sagt tatsächlich mehr über mic

 anna@3fach.ch
 
INTRAVINYL carlo tschopp
Ich bin Carlo und meiner Meinung nach, gab Zeiten da war alles besser als heute. Vor allem aber die Musik. Egal ob Old School Hip Hop oder Psychodelic Rock die devise lautet old but gold. Mich zog es 2016 ins 3FACH als auf den Strassen Gerüchte kursierten das in der besten Sendung noch ein

 carlo@3fach.ch
 
PAMIR Cedric Lütolf
Mein Name ist Cedric, ich bin am 3. Juli 1997 geboren und bevor ich beim 3FACH ein harter Moderator für harte Musik geworden bin, war ich nur Bassist. Als ich auf einer „Demonstration gegen Bassismus (Diskrimierung von Bassisten)“ meinen Mentoren beim Pamir kennengelernt habe, musste ich mi

 cedric@3fach.ch
 
SPIELGRUPPE Chantal Bossard
„Chantalismus ist die krankhafte Neigung von Eltern, ihren Kindern ungewöhnliche weibliche Vornamen zu geben. Schantall ist kein Name, sondern eine Diagnose.“ Ich mag Schoggi über alles, Musik immerzu, Kaffee möglichst viel, kaltes Bier im Sommer und Skifahren im Winter. Weiter schätz

 chantal@3fach.ch
 
KRASS POLITIC chiara zarotti
Angeblich rede ich zu viel und erzähle nur pointenlose Geschichten. Das sagen meine Freunde über mich. Ob das gute Eigenschaften fürs Radio moderieren sind? Bö, aber hast du schon mal frischen Bambus gegessen? Nein? Ich schon. Bestes Gericht der Welt.

 chiara@3fach.ch
 
INDIANER Cynthia Zwiker
  Ich wollte nicht gleich ein Buch über mich veröffentlichen, deshalb habe ich auf watson.ch einen einfachen Test gemacht: „Was bist du für eine Frau?“ Mein Ergebnis: Die Verrückte Du spinnst total. Hast ständig ganz merkwürdige Ideen und willst auch alle umsetzen. Wie ein

 cynthia@3fach.ch
 
REIMSTUNDE David Largier
Hallo. Ich bin Dave und bin 21 Jahre alt. Wenn ich nicht gerade mein Haram-Para mit Tijara mache, bemühe ich mich stets darum um zweiundzwanzig Uhr schlafen zu gehen, damit ich morgens um sex (6 Uhr), wenn der Wecker klingelt, aufstehen kann, ohne mir gleich ins Knie schiessen zu wollen. Klappt

 dave@3fach.ch
 
INTRAVINYL David Zwimpfer
Wenn dein Radio Musik spielt, die wahrscheinlich älter ist als die Moderatoren, dann steht meistens Dave hinter dem Mikrofon. Wie könnten auch die neusten Lieder mit über 60 Jahren Rockmusik mithalten? Deshalb gibt es jeden Sonntagabend eine geballte Ladung alte Musik im Intravinylzu hör

 david@3fach.ch
 
TECHNIK Flurina Hunkeler
Als ich ein zehnjähriges unschuldiges Mädchen war, bekam ich einen alten Ghettoblaster. Mit einem Chinch-to-jack Kabel war ein Discman daran angeschlossen. Von dieser Konstruktion war ich so begeistert, dass ich lautstark meine neu erworbene Marilyn Manson CD rauf und runter spielte – natür

 flu@3fach.ch
 
VEKAL Gina Dellagiacoma
Gutbehütet im ländlichen Beromünster aufgewachsen, zogen auch mich die Klänge und Gerüche der Stadt Luzern bald in ihre Fänge. Anstatt am Jodler Fest darf ich nun glücklicherweise meine Nächte in Luzerns Spunten und Clubs durchtanzen, ohne dabei auch nur einmal den Takt der Musik zu tref

 gina@3fach.ch
 
STOOSZYT Ilayda Zeyrek
Ich fahr schnell, trink viel, rauch gern. Natürlich nie alle 3 zusammen, versteht sich. Ich weiss oftmals selbst nicht, wer ich eigentlich bin. Doch der Realitätsverlust ermöglicht es mir, das zu sein, was ich gerade möchte. Ich weiss nicht, wie mich andere Menschen sehen und es ist mir, wie

 ilayda@3fach.ch
 
STOOSZYT Irina Studhalter
Kann sein, dass du mich sonstwo schon gesehen hast. Das liegt daran, dass ich immer noch Hoffnung habe für diese Welt - und schlecht ruhig bleiben kann. Das wären dann auch schon meine Kernkompetenzen. Was vielleicht auch noch wichtig ist: Vor Feuer habe ich panische Angst. Aber dafür kan

 irina@3fach.ch
 
RÜCKSPIEGEL Jana Aregger
Das kleine wuselige Bündel mit dem verhältnismässig gerade viel zu langen strassenköterblonden Haarschopf, das bin wahrscheinlich ich. Ja, zugegeben, die Dinger können nerven, aber einen Coiffeurtermin zu vereinbaren ist irgendwie nicht meine Stärke. Dafür kann ich viele andere Dinge. Zum

 jana@3fach.ch
 
KATER Jara Helmi
Wie heissisch du? Jara. Ah Hallo Jana. Nei Jara. Ah sorry Chiara. Jara met „J“, Hallo. Ond zom Nochname? Helmi. Haha Helmi loschtige Name. So wie die Vercherssändig en Österrich? http://www.helmi.at/ . Ehm jo genau wie die, so loschtig gäll.. Wo wohnsch du? Ide Büttene, weisch wo

 jara@3fach.ch
 
GROOVE INFECTION Joel Dittli
Was macht der Dreadhead aus Emmenbrücke, wenn er nicht gerade mit seiner 10-köpfigen Roots Reggae-Band im Proberaum an Songs tüftelt oder am neusten Easy Skanking Line-Up schraubt? Was macht Joel, wenn er seine Zeit nicht gerade an der Universität mit seinem „schweisstreibenden“ Jus-Stud

 joeld@3fach.ch
 
STOOSZYT Joel Wehrle
Meistens eher zu spät dran, finde ich dann aber doch noch irgendwie den Weg zum Ziel, beziehungsweise hinters 3FACH-Mikrofon. Thematisch möchte ich in der Stooszyt vor allem bei der Berichterstattung zur aktuellen Lage der Regenbogenforelle im Vierwaldstättersee Akzente setzen, sowie vermehrt

 joel@3fach.ch
 
GASSENHAUER Juan Roos
JDi - 18 - Luzern - sc: juani_hd | Verschwände mini Zit met Schuel ond andere Sache woni muess mache ond jage glichzitig d Million. Check mis Snapchat, Instagram ond Soundcloud, schiss uf üche Fake-Shit.

 juan@3fach.ch
 
PAMIR lea inderbitzin
«Waaas, du losisch so herti Musig? Gsehsch garned so us.» - story of my life! Das höre ich jedes Mal wenn ich fürs Teasing für die beste Sendung im 3FACH (Pamir) beim Krass Politic vorbeischaue. Stoppt die Vorurteile! Auch eine rothaarige Brillenträgerin aus dem fernen Obwalden darf sich a

 lea@3fach.ch
 
SPRECHSTUNDE Lina Kunz
  Angefangen mit der Morgensendung 3WACH, hat Lina sich bereits den Karrieresprung zum Ausgangskalender VEKAL zugetraut. Ganz nach dem Motto: Konfrontationstherapie. Ausserdem erhofft sie sich damit nun, Nightlife-technisch immer auf dem neusten Stand zu sein. Allgemein wird dem Gegenüb

 lina@3fach.ch
 
COULEURS MUSICALES Linus Rast
Als Vielgereister hab ich den Weg zum 3FACH über Umwege gefunden. Hab sogar schon in einer Hauptstadt gewohnt und reiste für ein Jahr an den Südpol zum Zwecke einer unabhängigen Kulturforschung. Hab beides überlebt. Immer wenn ich mich (zumindest gedanklich) in fernen Ecken der Welt wiederf

 linus@3fach.ch
 
REIMSTUNDE Livio Carlin
Ich bin klaustrophobisch und habe panische Angst vor Insekten. Das sind meine Schwächen. Meine Stärken: - Trinken - Reden -Laut furzen und den Nachbar beschuldigen -Lucky Luke zeichnen -Bart wachsen lassen -Über Gaggi sprechen -Probleme lösen -Klassen wiederholen

 livio@3fach.ch
 
STOOSZYT Matthias Büeler
  Im Steuerparadies nordöstlich von Luzern bin ich zum medienaffinen Typen mit einem Hang zu drückenden Schlagzeugrhythmen und lauten Gitarren herangewachsen. Nach der Matura via Zwischenjahr zum Studium im Westen gelangt und von da, nach einem zweisemestrigen, psychologischen Missgesc

 matt@3fach.ch
 
3WACH Matthias Cotting
Ja, ich bin einer der redet! Einer der sehr viel redet! Einer der nicht nur Sinnvolles redet! Aber Hauptsache, irgendwas wird geredet. Und seit kurzen darf ich dich mit meinem Geplapper am Morgen mit dem 3WACH aus dem Bett holen. Nebenbei studiere ich in Bern und betätige mich musikali

 matthias@3fach.ch
 
GAFFA Meret Wettstein
Anzutreffen bin ich meist an Festivals, dort wird Gerstensaft konsumiert und die Extremitäten werden unkoordiniert geschwungen. Ebenfalls lokalisiere ich mich oft in der Natur auf einem Wintersportgerät in Form eines Brettes oder eines vollgefederten Zweirades. Mein stetiger Begleiter ist das

 meret@3fach.ch
 
Michèle Fella
Über das Wesen “Mich selber”. Freunde sagen, es hätte Ähnlichkeiten mit Hagrid, der Roten Zora, einem Löwen – ich tippe vage diese beziehen sich alle auf die Haare, ein Eigenleben – oder Hermine, wobei dieser Vergleich am ehesten zutrifft weil; an jedem Scheiss teilnehmen und zwar

 michele@3fach.ch
 
3WACH Nathalie Smrkovsky
Eigentlich rede ich nicht, wenn es nicht lebensnotwendig ist. Im Laden gehe ich lieber zum Selbstzahlungsautomat, damit ich nicht mit den Verkäuferinnen reden muss. Du fragst dich jetzt wieso ich dann beim Radio bin? Ich mich ehrlich gesagt auch. Aber nun bin ich hier und versuche (nicht nur) a

 nathalie@3fach.ch
 
STOOSZYT Nicole Ulrich
Hier könnte ihre Werbung stehen. Tut sie aber nicht, weil ich nur Werbung für Dinge mache, die ich auch wirklich gut finde.

 lotti@3fach.ch
 
STOOSZYT Ramon Juchli
Bern – Luzern - Grosswangen: Ich lebe dieses Jetset-Life... ... von dem so viele träumen. Obwohl einer dieser Henderländer, treibe ich mich gleich in zwei Metropolen der Schweiz regelmässig herum. In Bern studiere ich irgendwas mit Medien. In Luzern mache ich irgendwas mit Medien. Un

 ramon@3fach.ch
 
SAMSCHTIG JATZ Sebastian Meyer
Geboren im Norden, aufgewachsen im schönen Luzern. Nebst dem Studium hat der Halbschwede noch anderes zu tun. Er ist ein Meister, wenn’s ums Zusammensetzen von IKEA-Möbeln geht, kann nicht gut Ski fahren und ist ein waschechter Besserwisser. Musik gehört dazu. Das war schon immer so. Im Qua

 sebastian@3fach.ch
 
SAMSCHTIG JATZ Silvan Schmid
Der Befreiungsschlag der abgeschlossenen Matura sollte mir Tür und Tor öffnen in die grosse, weite Welt. Ausziehen von zuhause, Job finden und auf gehts! Die mittlerweile gewohnte Gemütlichkeit des Neustadtquartiers und der Jazzschule ist aber auch nicht der Schlüssel zur Welt. Die ist neust

 silvan@3fach.ch
 
KATER Stella Mach
„Mach Stella!“ bekomme ich oft zu hören, aber nicht im Sinn meines Namens Stella Mach sondern eher nach dem Motto „Stella stress din Arsch!“. Ich gehöre zur Sparte Mensch, der auch gerne einen Gang zurückschaltet und sich gemütlich auf irgendeine Sitzmöglichkeit schmeißt, am liebst

 stella@3fach.ch
 
3WACH Sven Koch
  Hüpft am liebsten um 04:30 aus den Federn, dann hat man ja bekanntlich auch was vom Tag. #niiicht Und deshalb Moderiert er für dich, die beste Sendung auf 3FACH und zwar 3WACH (immer wieder sehr verwirrend dieser Name). Ahh... übrigens, seine Spitznamen sind: ,,sveni" ,,sveniboy" o

 sven@3fach.ch
 
VEKAL Swenja Willms
  Swenja ist weder ein unbändiges Plappermaul, noch spricht sie dank ihrer deutschen Wurzeln ein makelloses Schweizerdeutsch (an dieser Stelle eine kurze Entschuldigung an alle Hörer des Vekal‘s, ich arbeite dran!). Man könnte fast meinen, sie wäre bei einem Radio fehl am Platz. Ab

 swenja@3fach.ch
 
SPIELGRUPPE Tim Weber
Du hast Freude an Games? Lustig, ich auch! Deshalb mache ich für dich die Spielgruppe. Nebst dieser Mittwochabend-Beschäftigung versuche ich 3 Jahre Oberstufe durchzustehen und gleichzeitig noch das Klavierspielen nicht zu verlernen. Und am Wochenende triffst du mich meistens im EVZ-Stadion. W

 tim@3fach.ch
 
LATZ Visu Suter
Jung, brutal, gutaussehend. Ja, der ist tatsächlich so auf die Welt gekommen. Doch das Leben des Visu war nicht immer so blendend, wie seine Schönheit. Konservativ erzogen, wuchs er in einem kleinen Dorf auf. Während seine Freunde sich im Chriesisteispucke massen, nahm er Rapsongs ohne Sti

 visu@3fach.ch
 
Praktikantin Wilma Reber
Salüü. Richtig toll wäre es ein klarer, genüsslicher Mensch zu sein. Das Schicksal hat sich dagegen entschieden und es tut mir jetzt schon leid, falls dieser Text unverständlsadf wirx, aebr ihc wra su hkteisch inh nomols drchzulesn. Naja soo schlimm ist es auch nicht (mehr?) und da ich

 wilma@3fach.ch
 
GAFFA Yannick Steinger
Ich, 24j., pflegeleicht und lieb, Student, moderiere Stooszyt u. Gaffa. Interessen: Musik, Sport, Blödeleien. Bei Interesse: Radio einschalten jeweils Werktags zw. 12.00 - 19.00 Uhr oder Freitag Abend, 19.00 - 21.00 Uhr. Über Hörer freue ich mich.

 yannicks@3fach.ch
Jobs
Freie Stelle – Spielgruppe Bei Radio 3FACH wird eine Stelle frei. Bewerbe dich bis am 13. August für das Digital & Gaming Special "Spielgruppe". Moderation/Redaktion Spielgruppe Die Special Interest Sendung "Spielgruppe" berichtet über alles rund um Games, Apps, Technologien, Digitales und Internettrends. W
Empfang
UKW
Kabel
3FACH App

97.7 MHz FM (UKW)
Luzern, Horw, Meggen, Kriens, Hergiswil, Weggis, Teile von Nidwalden


96.2 MHz FM (UKW)
Adligenswil, Buchrain, Emmen, Emmenbrücke, Littau, Luzern (Maihof, Wesemlin), Malters, Root, Rothenburg

Per Kabel sind wir sozusagen in der ganzen Zentralschweiz empfangbar. Die 3FACH Frequenz in deiner Region schaust du am besten in der Broschüre deines Kabelnetzanbieters nach.

Mit unserer iOS/Android App hast du’s 3FACH überall mit auf deinem Handy dabei. Höre 3FACH im Live-Stream oder ausgewählte Podcast – wann du willst, wo du willst. Funktioniert deine 3FACH iOS App nicht wie gewohnt, ist evtl. ein Update notwendig. Eine Android App ist derzeit in Entwicklung und sollte 2017 erscheinen.

Hier für iOs downloaden (klicken).

Hier für Android downloaden (klicken).

 

Internet
DAB+
TV

Mit unserem Webstream sind wir weltweit zu empfangen. Den 3FACH-Livestream findest du oben auf dieser Website in der gelben “On Air”-Box oder hier (klicken).

Bis Ende 2017 empfängst du uns über DAB+ in fast allen Regionen der Deutschschweiz:

Zürich – ON AIR
Aarau/Olten – ON AIR
Winterthur/Schaffh. – ON AIR
Basel – ON AIR
Luzern/Zug – ON AIR
Ob-/Nidwalden – ON AIR
Bern – August 17
Thun – August 17
Allenfalls ist ein neuer Suchlauf nötig, falls du uns auf deinem DAB+ Empfänger nicht finden kannst.

Auf deinem TV mit upc cablecom Anschluss empfängst du uns auf Kanal 732.

Auf deinem TV mit sunrise Anschluss empfängst du uns auf Kanal 53.

Auf deinem TV mit swisscom Anschluss findest du uns im Menu Radio unter “Radio 3FACH”.

Partner
 

 www.studunilu.ch/fachschaft-kuso
 

 www.null41.ch
 

 www.issuu.com/kinkimag
 

 www.jupalu.ch
 

 www.doodah.ch
 

 www.klippklang.ch
 

 
 

 www.null41.ch
 

 http://www.azureart.ch/
 

 www.kinoluzern.ch
 

 www.hirschmatt.ch
 

 http://kleintheater.ch/
 

 www.modul.ch
 

 http://www.neubad.org/
 

 www.schuur.ch
 

 www.sedel.ch
 

 www.stattkino.ch
 

 www.sudpol.ch
 

 www.treibhausluzern.ch
 

 www.woz.ch
 

 www.zentralplus.ch
Werbung

 
RADIO 3FACH – JUNG UND ANDERS
Wir sind jung, wir sind anders, wir sitzen nicht auf dem Mund. Radio 3FACH ist eine bunte Ausnahme im medialen Einheitsbrei. Wir setzen nicht auf Formatradio, sondern wählen einfach gute Musik aus. Wir sprechen Themen an, die junge Leute wirklich interessieren. Dadurch geniessen wir eine hohe Glaubwürdigkeit bei unseren Hörern.

ZIELGRUPPE
Unsere Zielgruppe (15-35) sind junge, kritische Mediennutzer mit Charakter. Passt diese Zielgruppe zu Ihnen? Dann nutzen Sie unsere diversen Möglichkeiten, um eine Stimme bei unseren Hörern zu bekommen.
 

Monatlich besuchen gegen 15’000 Personen unsere Website und informieren sich dabei über die neuste Musik, kulturelle und gesellschaftliche News und natürlich über die Inhalte unserer Sendungen. Um unser jugendliches und kulturinteressiertes Zielpublikum erreichen zu können, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für die Schaltung eines Banners auf unserer Website.

Web-Werbung Dossier herunterladen.

Haben Sie Interesse, ihren Event, ihr Konzert, ihre Austellung, ihre Theaterproduktion oder ihre Performance bei einem jungen Publikum zu bewerben? Dann bieten wir Ihnen gerne ein Medienpartnerschaftspaket an. Ein solches beinhaltet einen Werbetrailer, den wir für sie produzieren, einen Blogeintrag auf unserer Website, Verlosung von Tickets und eine Nennung im Veranstaltungkalender. Für mehr Infos zu unserem Medienpartnerschaftspaket, wenden Sie sich bitte an marketing@3fach.ch.

Radio 3FACH verzichtet auf klassische Radiowerbung, bietet Firmen jedoch diverse interessante Sponsoringmöglichkeiten. Lassen Sie eine Sendung oder ein Live-Spiel unter ihrem Namen laufen, ermöglichen Sie unseren Hörern die Produktion von Rubriken, arbeiten Sie mit uns bei unseren Events zusammen – und machen Sie auf sich aufmerksam!

Sponsoringdossier herunterladen.

Besucherführungen

Bei einer Führung durch die 3FACH-Redaktion und -Studios an der Zürichstrasse in Luzern erlebst du das erste Jugendradio Europas. Wie wird in einem Radio gearbeitet und worin unterscheidet sich 3FACH von anderen Stationen? Alles Wissenswerte zu Geschichte, Struktur, Team, Technik und Programm – daneben bleibt natürlich Raum für deine Fragen.

KLEINE FÜHRUNG, 1h
Gerne begrüssen wir Dich mit einer Gruppe (maximal 25 Personen) im 3FACH.
Der Gruppentarif für die einstündige Führung beträgt CHF 180.–
Für Schulklassen kostet die kleine Führung CHF 75.–

GROSSE FÜHRUNG, 2h, inkl. Aufnahme
Gerne begrüssen wir Dich mit einer Gruppe (maximal 25 Personen) im 3FACH zu einer grossen Führung.
Die ca. zwei stündige Führung endet mit einer Aufnahme, welche der Gruppe zur Verfügung gestellt wird und die bei Interesse der Redaktion auf 3FACH ausgestrahlt werden kann.
Der Gruppentarif beträgt CHF 250.–
Für Schulklassen kostet die grosse Führung CHF 180.–
Interesse? Bitte Anzahl Personen und gewünschtes Datum und Uhrzeit direkt per E-Mail an alice@3fach.ch senden.

Radiorat

Der Radiorat wirkt, wie in den Statuten des Vereins (§ Art.13) seit 08.02.15 beschrieben, in erster Linie in beratender Funktion, als externes und zusätzliches Instrument der Qualitätssicherung in redaktioneller und betrieblicher Hinsicht. Der Radiorat beobachtet das redaktionelle und betriebliche Schaffen von Radio 3FACH von aussen und ergänzt so die Qualitätssicherung durch MQA/BAKOM.
Mitglieder des Radiorates sind:

Barbara Stöckli
Carla Keller
Julia Stirnimann
Benji Gross
Dominic Chenaux
Fabian Fuchs
Kilian Mutter
Nik Zeier

Ombudsstelle

OMBUDSSTELLE DER RADIO- UND FERNSEHVERANSTALTER DER DEUTSCHEN- UND RÄTOROMANISCHEN SCHWEIZ

Die Ombudsstelle (hier klicken) behandelt Beanstandungen gegen ausgestrahlte redaktionelle Sendungen wegen Verletzung der Artikel 4 und 5 des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen (RTVG – SR 784.10) oder des für die schweizerischen Programmveranstalter verbindlichen internationalen Rechts sowie gegen die Verweigerung des Zugangs zum Programm schweizerischer Veranstalter.

Ihre Zuständigkeit erstreckt sich auf alle in der deutsch- und rätoromanischen Schweiz domizilierten Veranstalter. Hievon ausgenommen ist die SRG SSR idée suisse, die über eigene Ombudsstellen verfügt.

Eine Liste der beim Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) gemeldeten Radio- und Fernsehveranstalter finden sie hier.

Beanstandungen gegen ausgestrahlte redaktionelle Sendungen sind schriftlich per Post oder über das hier zu findende Webformular (hier klicken) an die folgende Adresse einzureichen:

Dr. Oliver Sidler
Baarerstrasse 10
Postfach 7517
6302 Zug

 

Impressum

Firma Verein Radio 3FACH
Rechtsform Verein
Firmensitz
Zürichstrasse 49
, 6004 Luzern
Telefon +41 41 417 00 70
Email geschaeftsleitung@3fach.ch
Handelsregister CH-100.6.021.022-2

Angaben Webseite

CMS WordPress
Corporate Design
Felix Pfäffli, www.feixen.ch
Corporate Programming
Psetta Online Marketing GmbH www.psetta.ch

Anschrift: Verein Radio 3FACH, Zürichstrasse 49, 6004 Luzern
Vertreten durch: 
Frau Alice Reinhard
Telefon: +41 41 417 00 70
E-Mail: geschaeftsleitung(at)3fach.ch
Registereintrag:
CH-100.6.021.022-2 / UID CHE-104.070.997

 Haftungsausschluss
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links
Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte
Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich dem Verein Radio 3FACH oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Datenschutz
Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen. Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.

Quelle
Dieses Impressum wurde am 19.07.2017 mit dem Impressum-Generator http://www.bag.ch/impressum-generator der Firma Brunner Medien AG in Kriens erstellt. Die Brunner Medien AG in Kriens übernimmt keine Haftung.