infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere
Stab



musik (824) Bestes Stück (214)
Playlist

05:03Alex G: Salt
04:57Stahlberger: Heimat
04:52Panama: It's Not Over
04:49VIVIENNE EASTWOOD: MESSY
04:45These New Puritans: Fragment Two
04:40RATKING: So Sick Stories
04:35To Rococo Rot: Down In The Tra
04:32S S S S: August 22 (Hell
04:28Porcelain Raft: Is It Too Deep
04:25Vadoinmessico: Pepita, Queen O

Ganze Playlist   Tinnitus

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 20:00
Sprechstunde
20:00 - 22:00
Indianer
22:00 - 23:00
HalloEcho

Stream Online   Via ITunes
Die Besten Stücke der Woche 7

thumbnail_bildschirmfoto-2017-02-16-um-12-13-50

Die auflockernde Melodie lädt zum Tanzen ein, doch achtet man auf die Lyrics, so kommt deren Tiefsinn zum Vorschein. «What do I know about Love?» fragt sich Goodman. Er redet dabei von einer tiefen menschlichen Liebe und redet nicht alles schön und gut. Eine ehrliche Erklärung dessen, wie er diese besondere Frau nicht unbedingt gut behandelt hat.

bildschirmfoto-2017-02-16-um-12-30-41

Don’t DJ setzt auf Perkussion mit Instrumenten aus Holz oder Trommeln, die er auf seiner Reise durch Afrika gesammet hat. Bei Repetition ist der Name Begriff. Innerhalb dieser 10 1/2 Minuten baut Don’t DJ eine Spannung auf, die hie und da mit Geräuschen ergänzt und mit samtweichen Melodien aufgelockert wird, bevor der Song dann schlussendlich in einem Feuerwerk endet. Boom.

16472848_1235212986561646_2082830999268764999_n

Abgespacte Synth-Sounds, Gitarren Choards à la Pink Floyd und mit Spannung geladene Ausbrüche. Damit katapultiert uns Steady Sun auf einen anderen Planeten und rechtfertigt den Namen des kommenden Albums “Indifferent World”.
Eine spektakuläre Landschaft die von zuckersüssen Gitarren-Melodien bis zu mächtigen Drums einem Psych Pop Fan alles bietet, was seine Ohren begehren. Ein Retro-Gemisch, dass vom Indianer bis zum Intravinyl jeden erfreut.

dbc-910-e1485888247702

Soulig laidback aber dank ‘nem knackigen Drum doch zügig. Klassische Elemente mit Einflüssen aus den 60’ies clever kombiniert mit modernem Songwritig: Üses Beschte Stück.

5055869507851

The Brian Jonestown Massacre macht seit 22 Jahren psychodelic Sound. Nächste Woche gibts’ eine neue Platte der Psychodelic-Götter: Don’t Get Lost. Schreibblockade? Das kennt Anton Newcombe, Songwriter von The Brian Jonestown Massacre, wohl nicht.

Alle beste Stücke findest du wie immer in unserer Spotify und SoundCloud Playlist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× acht = 64

Verwandte Posts
 
blog Alex Cameron – Forced Witness
19.09.2017 – Alex Cameron ist sowohl Alex Cameron’s bürgerlicher Name, sowie sein Pseudonym. Für sein Solo Projekt schlüpft der Australier nämlich in die Rolle eines gescheiterten Musikers. Und produziert dabei alles andere als zum Scheitern verurteilten Sound. Seine Songs sind im Ansatz nämli

 
blog Faust – Faust IV
19.09.2017 – Schon seit ihrer Gründung im Jahr 1971 war die Band ein wichtiger Teil der deutschen Avantgarde Szene: Die Rede ist von Faust. Die sechsköpfige Truppe hat stets experimentiert und wollten immer das tun, wozu sich niemand anders getraut hat. Aus diesen Experimenten sind einige Studioalb

 
blog Die Besten Stücke Der Woche 38
19.09.2017 – Archy Marshall war gerade einmal 16 Jahre alt, als er mit dem Projekt ZooKid in der weltweiten Indie Szene für Aufmerksamkeit sorgte. Heute ist er 23-jährig, unter dem Namen King Krule bekannt und wird am 13. Oktober unter eben diesem Namen sein zweites Album veröffentlichen. Vergangenen Mi

 
Pamir Neues von den Nachbarn
18.09.2017 – Man muss nicht unbedingt zur USA schauen, um gute Musik zu finden. Das wurde schon oft genug bewiesen. So auch heute wieder im Pamir. Wir haben neue Alben aus der nächsten Umgebung gefunden, die sich in jeder Musiksammlung gut machen würden. MAGMA WAVES - ...and who will take care of you now

Intravinyl Italo Progressive Rock
17.09.2017 – Heute reisten wir im Intravinyl zurück ins Italien der 1960er und 70er Jahre. Anfang der 1970er Jahre entstand der neue Progressive Rock aus der Schlager- und Beatszene. Eine der berühmtesten Progressive-Rock Bands waren Le Orme. Die Gruppe aus Venedig schaffte es mit ihrem Album Collage 1

 
blog LCd Soundsystem – American Dream
11.09.2017 – Im April 2011 gaben LCD Soundsystem ein legendäres Abschiedskonzert. Im ausverkauften Madison Square Garden hat die Band um James Murphy ganze 28 Songs gespielt. Damals meinte man, es sei das allerletzte Mal, dass man die Songs live hören kann. Heute, 6 Jahre später, gibt’s aber ein neues

 
blog The Verve – Urban Hymns
11.09.2017 – Der Klassiker dieser Woche ist wieder mal ein richtiger Britpop Classic. Dazu reisen wir zurück in den September des Jahres 1997. «Urban Hymns» von The Verve erschien nämlich genau dann. Schon 20 Jahre ist es her, seit sie mit ihrem Welthit «Bitter Sweet Symphony» die Charts stürm

 
blog Die Besten Stücke Der Woche 37
11.09.2017 – Noch vor einem Jahr brachte der Produzent Lorenzo Senni mit seiner EP «Persona» sämtliche Synth-Nerds zum Schmelzen. Der Italiener kreiert mit groben Trance Sounds nämlich Musik, die optisch in Rave fliesst, beim genaueren Hinhören aber als Ambient, ja sogar als Klassik zu interpretieren

Back to Top