infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



musik (741) Klassiker (211)
Playlist

07:23Annane Sy: Je Sui Vane de
07:17Lost Russle: Ode to Bryan (3
07:10Wedding: 18
07:03Galtier: Sonatine
06:59Star Tropics: Swept Away
06:59Star Tropics: Swept Away
06:59Wedding: 18
06:53Goodman: Love Alone
06:48The Pills: Marmalade
06:44Mavi Phoenix: Aventura

Ganze Playlist   Tinnitus
6:00
7:23
9:00

12:00 - 13:30
Mittaxinfo
17:00 - 19:00
Stooszyt
19:00 - 20:00
KrassPolitic
20:00 - 22:00
Pamir

Stream Online   Via ITunes
Alpha Stone – Soulweed

r-509724-11715837011

Der Musiker Pete Bain ist vor allem bekannt geworden als Mitglied der abgespacten Alternativ-Rockband “Spacemen 3”.
Bei ihnen war er bis 1988 als Bassist dabei und hat dann ein neues Projekt gestartet.

sp3-2

Alpha Stone hiess dann die neue Band von Pete Bain und 1997 ist unser Klassiker der Woche – Soulweed – rausgekommen.
Es ist ein richtig psychodelisches Space-Rock Album, das moderne Technik mit Alter vermischt.
Musikkritiker aus dieser Zeit haben dieses Album als bequem-betäubend beschrieben. Das, dank verzerrten und verwaschenen Gitarren-Riffs, warmen Synths und mechanischen Drum-Beats.

Irgendwie hat aber das Album nicht wirklich ein Publikum gefunden. Psychodelischer Musik hat man nämlich in den 90ern nicht mehr so wirklich Gehör geschenkt. Entweder Pink Floyd oder gar nix – da suchte man diese Stimmung im Techno.

Nichts desto trotz ist das Album Soulweed eine wichtige Platte aus dieser Zeit. Wie zum Beispiel die französische Band “Air” noch heute zu sagen pflegt: “Dieses Album inspiriert uns immer wieder und diese Band brachte uns zum Space-Pop und Trip-Hop.

Auch wir finden, dass dieses Album die Anerkennung verdient hat und ist deswegen unser Klassiker der Woche.

YouTube Preview Image

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − 1 =

Verwandte Posts
Intravinyl David Axelrod
23.04.2017 – Heute hörten wir im Intravinyl zwei Stunden Musik des amerikanischen Produzenten David Axelrod. Bereits Ende der 50er Jahre startete er seine Karriere als produzent bei Capitol Records. Dort produzierte er Alben in den verschiedensten Musikstilrichtungen. So produzierte er alle von Lou Wrals be

 
Gassenhauer Dele Sosimi auf Platz #1
22.04.2017 – Am 28.4. spielt Dele Sosimi an den Stanser Musiktagen als Abschluss-Act vom Samstag und wird das Stanser Kollegi mit seinen Afro-Jazz-Funk-Beats zum kochen bringen. Dele Sosimi ist einer der aktivsten und innovativsten Musiker der Afrobeat-Szene. Von 1979 – 1989 war er ausserdem Keyboarder

Stooszyt Goldige 041 Boys in der Stooszyt
21.04.2017 – Heute ist es so weit; die Rumspamerei von Marash und Dave auf Facebook und Instagram hat endlich ein End! NEIN, es hat nichts damit zu tun, dass sie sich auflösen – im Gegenteil – heut’ Abend geht endlich die Plattentaufe von ihrem Neuling «Gold» über die Bühne. Nach dem «sön

 
blog Die besten Stücke der Woche 16
17.04.2017 – Mavi Phoenix aus Österreich verblüffte die Welt letzten Dezember mit ihrem Song Quiet. In ihrem neuen Song Aventura zeigt Mavi ihre Vielfältigkeit und trifft die Mitte zwischen Mainstream Pop und Underground perfekt. On the level ist die 3. Vorab Single zum Album "This old dog" vo

 
blog Jeans For Jesus – P R O
17.04.2017 – Estavayaeh, LA, oder Matrix - das sind alles Songs, die wir hier im 3FACH im Jahr 2014 auf und ab gespielt haben. Jeans For Jesus haben mit ihrem Debüt Album die ganze Schweiz mit schweizerdeutscher Musik erobert. Vor zwei Wochen ist ihr 2. Album namens P R O erschienen und wird von Kritiker

 
blog Seefeel – Quique
13.04.2017 – Noch bevor die französische Band Air mit ihrem Dream und Triphop die Musikszene Ende der 90’ Jahre aufgemischt hat, hat eine Band mit dem Album «Quique» im Jahr 1993 einen wichtigen Grundstein für die französische Musikszene gelegt. Die Band Seefeel war Anfangs der 90’ knapp vier Ja

 
blog Die Besten Stücke der Woche 15
12.04.2017 – Endlich haben sich die jahrelangen Munkeleien über ein neues Album von Slowdive bestätigt. Mittlerweile sind schon zwei Vorab Singles veröffentlicht: Star Roving läuft schon fleissig in unserem Programm. Sugar for the Pill kommt jetzt auch dazu und errinert uns an die spätere Version von Sl

 
blog Tennis – Yours Conditionally
12.04.2017 – Das am 10. März erschienene Album von Tennis - "Yours Conditionally" hat vielleicht ein wenig frühzeitig den perfekten frühlings Soundtrack geschaffen. Da wir jetzt mittlerweile auch im Frühlingsmood angekommen sind, wollen wir dir dieses Album nicht vorenthalten. Das Duo Alaina Moore und

Back to Top