Album der Woche

W. H. Lung - Incidental Music

08.04.2019
von Benedikt Geisseler

W. H. Lung, die Band, die sich nach einem chinesischen Take-Away in Manchester benannte. Etwas das doch irgendwie ein bisschen ratlos wirkt. Mit ihrer Musik wissen sie aber genau wohin sie wollen. Letzten Freitag veröffentlichten sie ihr Debüt-Album: Incidental Music. Ein Debüt-Album, das sich hören lassen kann.

Mit Genres wie einfachem Krautrock, Synthpop und Post-Rock erschaffen sie eine frische Mischung in ihrem Sound. Trotzdem lassen sie in ihren Songs immer wieder Raum für Improvisationen. Die längeren Instrumentals in ihren Songs geben dem Ganzen immer wieder das gewisse Etwas. Die Stimme wird schon fast als ein weiteres retro-elektronisches Element eingesetzt.

Das ganze Debüt-Album 'Incidental Music' von W. H. Lung kannst du in voller Länge in unserer Playlist hören:

Album der Woche

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?