Bestes Stück

Die Musik-Highlights der Woche

26.06.2020
von Benedikt Geisseler

Jeden Freitag zeigen wir dir die wichtigsten Releases der Woche. 

SONGS:

Widowspeak - Money

Die Band aus Brooklyn veröffentlichte diese Woche ihre zweite Single ab dem kommenden Album 'Plum'. Träumerischer Indie-Folk für den Sommer.

Fenne Lily -  Alapathy

Das zweite Album 'BREACH' der englischen Künstlerin erscheint am 18. September über das Label Dead Oceans.

Hoops - Fall Back

Die Band aus Bloomington melden sich zurück und sorgen für die nächste Sommer-Hymne. im Oktober erscheint die neue LP 'Halo' via Fat Possum.

Liss - Another Window (feat. Bullion)

Die Dänen spannen für ihren neuen Track mit dem Londoner Buillon zusammen. Ende Juli erscheint die neue EP.

Howling - Lover

RY X und Frank Wiedemann a.k.a. Howling präsentierten diese Woche gleich zwei neue Songs. Düstere Melancholie und technoide Beats.

JPEGMAFIA - THE BENDS!

Der US-Rapper aus Baltimore veröffnetlichte mit 'THE BENDS!' diese Woche bereits seine fünfte Single. Ein Song über Trump, Make America Great Again und ein Amtsenthebungsverfahren.

Crack Cloud - Tunnel Vision

Ihr Debütalbum 'PAIN OLYMPICS' erscheint am 17. Juli via Meat Machine. Mit 'Tunel Vision' erschien diese Woche der nächste Punk-Funk Track der Kanadier.

Kelly Lee Owens - On

'On' ist der nächste Vorbote des im August erscheinenden Albums 'Inner Song'. Kelly Lee Owens: “This is perhaps the most intimate and personal song I’ve written so far—the two halves of the track reflect upon sad acceptances of the truth and then the joyous aftermath of liberation that can come from that.” 


Jess Cornelius - Body Memory

Die australische Singer-/Songwriterin zeigt mit 'Body Memory' einen starken Indie-Pop-Track ab ihrem kommenden Debütalbum.

Romare - The River

Der Engländer veröffentlicht diesen Sommer sein neues Album 'Home'. Zum neuen Track meint er: 'The River' is inspired by being in a big space with lots of people listening to loud music - something which can be spiritually uplifting..." 



ALBEN:

Sault - 'Untitled (Black Is)'

Unser Album der Woche. Sault liefert den Soundtrack für die Bewegung gegen Rassismus.

Darkstar - 'Civic Jams'

Die Briten veröffentlichen heute ihr viertes Album 'Civic Jams'. Sphärische Klubmusik zum innerlichen Tanzen.

Art Feynman - 'Half Price at 3:30'

Das Alter Ego von Luke Temple präsentiert heute sein zweites Album 'Half Price at 3:30'. Abstrakte Popkünste treffen auf romantische Synths.

Melodiesinfonie - 'Fragments'

Der Zürcher liefert mit 'Fragments' ein verspieltes Album mit viel Raum für neue Soundexperimente.

Khruangbin - 'Mordechai'

Die Band aus Texas releast heute das Nachfolgewerk des viel umjubelten Albums 'Con Todo El Mundo'. Mehr Gesang aber der gleiche Groove.

Becca Mancari - 'The Greatest Part'

Mit dem zweiten Album könnte Becca Mancari den Durchbruch schaffen. Gnadenlose Texte über ihre Kindheit und die Suche ihrer Identität.

Young Ejecta - 'Ride Lonesome'

Futuristische Pop mit Retro-Synths und ganz viel Romantik. Young Ejecta veröffentlicht mit 'Ride Lonesome' ein Pop-Album der neuen Generation. 

Park Hye Jin - 'How Can I'

Die Künstlerin aus Los Angeles präsentiert heute die EP 'How Can I', welche sie auf der Tour durch Europa, Amerika und Australien schrieb.



Bestes Stück

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?