Bestes Stück

Stephen Steinbrink – Bad Love

12.09.2018

Im Dezember 2016 brach bei einem illegalen Technorave eine Lagerhaushalle in Flammen aus. Dabei kamen 36 Menschen ums Leben. Ein tragischer Vorfall, welcher den Musiker Stephen Steinbrink besonders beschäftigte. Steinbrink schweifte an einem Mental Breakdown vorbei. Damit er wieder auf seinen Weg fand, verbunkerte sich der 30-Jährige tagelang in sein Studio, indem er täglich LSD konsumierte und praktisch nie zu Schlaf kam. Daraus entstand neue Musik mit neuen Synths.

Im kommenden November, wird Stephen Steinbrink sein neues Album "Utopia Teased" veröffentlichten. Nach einer langen Session hat er sich wieder erholt und dank Musik seine Gefühle des Vorfalls verarbeitet. Crazy Story! Die Ergebenise lassen sich sehr gut hören, obwohl seine Trauer im neuen Release "Bad Love" durchaus zu hören ist. Ein Post-Sad-Hippie-Vibe, der berührt und eine gute Produktion, die den Song zu einem Hit machen.

Die Lagerhaushalle in Oakland nach dem Brand:

Weitere Beste Stücke findest du auf dieser Playlist:

Bestes Stück

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?