Highlights der Woche

Musik-Highlights der Woche #28

10.07.2020
von Benedikt Geisseler

Jeden Freitag zeigen wir dir die wichtigsten Releases der Woche:

Songs:

Future Islands - For Sure

Die Band aus Baltimore meldet sich nach drei Jahren zurück. Für ihre neue Single 'For Sure' erhielten sie Unterstützung von Jenn Wasner, der Sängerin der Band Wye Oak.


Jessy Lanza - Anyone Around

In ein paar Wochen erscheint das neue Album 'All The Time'  von Jessy Lanza. Der dritte Vorbote wirkt wie ein leichter Electro-Pop Song der die Verbindung von Menschen thematisiert.


Private World - Blue Spirit

Das Debütalbum von Private World aus Cardiff soll am 28. August über Dats Records erscheinen. 'Blue Spirit' ist die zweite Vorabsingle und überzeugt mit einer gehörigen Portion Nostalgie.


Pynch - Somebody Else

Warme Gameboy-Synths, gradlinige Stimme und ein treibender Bass: Pynch veröffentlichen ihre zweite Single 'Somebody Else', welche während dem Lockdown in London geschrieben wurde.


sir Was & Casper Clausen - Flyder

Der Schwede Joel Wästberg und Efterklangs Casper Clausen veröffentlichten Anfang Woche ihren ersten gemeinsamen Song. Skandinavische Klangwelten sorgen für ein bezaubernden Pop-Song.


Spun Out - Another House

Ein weiteres Debütalbum dieses Jahr kommt von Spun Out. Die Band besteht aus grossen Teilen aus der Band NE-HI. Der erste Song ist eine psychedelische Gratwanderung und belebt sommerliche Gefühle.


Lomelda - Wonder

Akkustische und elektronische Gitarre paaren sich und sorgen mit einer explosiven Stimme für eine neue Indie-Hymne. Lomelda kündigt mit dieser Single ihr neues Album 'Hannah' an.


DEHD - Month

Irgendwo zwischen Beach-Rock und Bedroom Pop bewegt sich die Band DEHD aus Chicago. Ihr kommendes Album 'Flower Of Devotion' könnte zu einem der besten Releases dieses Jahr werden.


J Lloyd - Apocalypse / If I Fall Under

Der Künstler J Lloyd aus England ist die eine Hälfte von Jungle. Heute veröffentlichte er sein Solo-Mixtape 'Kosmos' - unter anderem mit dem Doppelsong 'Apocalypse / If I Fall Under'.



Alben:

PAINT - 'Spiritual Vegas'

Gitarrist und Songwriter Pedrum Siadation ist bereits seit Jahren mit seiner Band Allah-Lahs im Geschäft. Mit seinem Solo-Projekt PAINT releast er nun das zweite Album 'Spiritual Vegas'. Die Gitarren klirren noch immer.


The Beths - 'Jump Rope Gazers'

Bereits mit ihrem Debütalbum 'Future Hates Me' aus dem Jahr 2018 konnten The Beths aus Neuseeland die Szene überzeugen. Nun erscheint das Nachfolgewerk 'Jump Rope Gazers'. Der Sound ist ausgereifter, bleibt sich aber treu.


Galcher Lustwerk - 'Proof' EP

Neues gibt es auch von Glacher Lustwerk aus New York. Die EP, bestehend aus sechs Tracks, folgt auf ihr letztjähriges Album 'Information'.




Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?