3WACH

15 Jahre 3FACH - Der Montag

14.10.2013

Wir starten in die 15 Jahre 3FACH-Geburtstagswoche! In diesem Blog-Artikel gibt es den ganzen Tag die Highlights aus dem 3FACH-Programm mit den ehemaligen Moderatorinnen und Moderatoren. Heute Morgen weckten dich von 6 - 9: Carla Keller (Radio Pilatus) und Antonia Moser (SRF 2 Kultur)!

3WACH

Carla und Antonia wecken in guter 3FACH-Manier: Sie graben ihre alten Sünden aus (Antonia und ihre Sexstimme) und schrecken vor nichts zurück: 90 Sekunden Mariah Carey frühmorgens... Doch die Stimmung könnte nicht besser sein: Gemäss Nachrichtenredaktorin Antonia führte der Beginn der 3FACH-Geburtstagswoche zu einem Verkehrskollaps, weil Tausende von 3FACH-Fans vor dem Studio an der Zürichstrasse 49 feiern.

Inzwischen auch im 3FACH eingetroffen: Andrea Fehr (SRF Virus) - sie bestaunt den vollautomatischen Fader auf dem Mischpult begeistert - sowas kennt man nicht einmal bei SRF. Antonia und Carla wissen was sie tun, trotzdem bekunden die beiden Mühe mit Technik oder Bandnamen - Highlights aus ihrer 3WACH-Sendung gibt es hier:

Und weil man an einem Jubiläum gut in Erinnerungen schwelgen kann, haben Antonia und Carla alte Beiträge ausgegraben. Antonia präsentierte in ihrer Rubrik "Tussi Toni" Klatsch und Tratsch aus der Szene. Noch heute ist sie als Alleswisserin in Sachen Beziehungen und Affären gefürchtet!

Aber auch Fische haben es Antonia angetan, besonders der Strömer:

Auf zu Kafi (oder Bier): Carla Keller, Andrea Fehr, Antonia Moser

Mittaxinfo

Jeden Mittag in der Jubiläumswoche kommt unsere Radionovela "Mythenstrasse 4A" zurück. Heute gibt es Folge 28 aus dem Jahr 2006 zu hören:

Mehr Infos und Bilder: Mythenstrasse 4A

Nachmittag

Auf der 3FACH-Redaktion ist das heutige Thema Nummer 1 nicht das Jubiläum, sondern das Aussehen der Moderatoren vor 15 Jahren. Jeden Tag öffnen nun einige 3Fächler ihr persönliches Fotoalbum. Wen erkennst du? Ab 17 Uhr moderiert 3FACH-Musikredaktor Kilian die Stooszyt. Zwar noch immer im 3FACH Team hat Kilian schon länger keine Sendungen mehr gestaltet. Er tauscht seinen Arbeitsplatz als Musikredaktor mit dem Redaktionspult und bereitet sich gewissenhaft auf die Sendung vor. Vor seiner Sendung war Kilian nicht nervös, eher "gespannt wie ein Regenschirm" und voller Vorfreude. Kein Wunder: Aus dem 3FACH-Archiv hat sich Kilian seinen Lieblingsbeitrag zur Miss Zentralschweiz-Wahl 2010 rausgesucht, den er mit Beni Bucher zusammen produziert hat.

Bereits im 3FACH eingetroffen ist Samuel Savenberg, er wird mit Benji Gross den Pamir moderieren. Der Sendung sei ein langer Mail- und Telefonverkehr vorausgegangen, erzählt Samuel. Offenbar soll für die heutige Pamir Sendung ein Konzept bestehen - etwas was es in den letzten 15 Jahren nie gab. Auch ohne Konzept war der Pamir Schauplatz spannender Gespräche: Ein Hörer soll sich - ob der experimentellen Klänge - einmal beschwert haben, die Musik im Pamir klinge wie Walgesänge.

Auch Pamir-Mitmoderator Benji Gross ist bereits vorbereitet: Auf Twitter schreibt er: #dasoutfitstimmt Die Sendungsvorbereitung läuft auch Hochtouren, Benji Gross zeigt sich über die Facebook-Like Quote erstaunt. Der Beitrag zur heutigen Sendung habe bereits 36-Gefällt mir erhalten: "Sonst komme ich nie über 15!". Der böse Blick klappt schon, die böse Musik gibt es ab 20 Uhr.

Derweil hat Musikredaktor Kilian sein temporäres Moderatoren-Comeback erfolgreich absolviert. Erfahren haben wir von ihm: "Youtube-Videos sind mein Hobby!" Auch im Studio 3 wird fleissig gearbeitet: Samantha Taha bereitet die Sprechstunden-Sendung vom Donnerstag (19 Uhr) vor. Sie hat ehemalige 3Fächler interviewt, welche nicht im Medienbusiness arbeiten. Die früheren 3FACH-Zeiten scheinen nicht ganz pannenfrei über die Bühne gegangen zu sein. Benji erzählt von einer Morgensendung, bei der kein einziger Opener, Jingle oder Musikteppich funktioniert hat. Die Lösung: 3Fächler wurden per Telefon aus dem Bett geklingelt und mussten die entsprechenden Jingles singen - sogar das Störrauschen während der Nachrichten wurde imitiert.

Pamir-Vorbereitung heisst auch: Über Platten fachsimpeln. "Ach, du hast die erste Pressung nicht?" Was am ersten Tag der Ehemaligenwoche auffällt: Die Ex-3Fächler wollen sich top vorbereiten (Böse Zungen behaupten, nie hätten sie sich derart gut auf ihre Sendung vorbereitet). Auch Martin und Thomas sind bereits im 3FACH und planen die Spielgruppen-Sendung vom Mittwoch. Fleissige Jungs! Der Pamir ist laut und böse: Die Moderatoren feiern bereits in den ersten Sendeminuten. Samuel Savenberg und Benji Gross liefern das ab, was alle von ihnen erwarten... Stimmts? Und damit ihr euch die Stimmung im Studio vorstellen könnt, hier ein kleiner Video-Einblick:

Rätselhaft bleibt uns der Schlusssong der beiden Ex-Pamir-Macher:

Die Highlights aus der Pamir Sendung gibt es hier zum Nachhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?