3WACH

B-Sides Festival präsentiert das Line-Up für 2022

Endlich gibt es wieder einen Festivalsommer! Lange haben wir alle gewartet! Auch das B-Sides Festival auf dem Sonnerberg, dass mitte Juni stattfindet, freut sich und hat heute seine Pläne bekannt gegeben.

Diversität wird grossgeschrieben

Dominik Unternährer, Mitglied der Geschäftstelle des B-Side Festival, war im 3WACH zu Besuch und hat mit uns über die diesjährige Ausgabe des B-Sides und über das dazu gehörige Line-up gesprochen. Wie auch schon in den vergangen Jahren legt das Team des Festivals grossen Wert auf die Diversität. Egal ob Genre, Programmpunkt oder Gender der Acts, divers ist die diesjährig Ausgabe des Festivals auf dem Sonnenberg auf jeden Fall. 

Vom Kinderprogramm zu Workshops und DJ-Set ist alles mit dabei, dass man sich von einem richtigen Openair wünscht. Im Podcast hörst du was Ihnen bei der Planung wichtig ist und auch wieso sie eigentlich schon gut einen Monat vorher bereits mit Warm-up Veranstaltungen das Festival einklingen lassen.

Das Programm, um sich vorzubereiten

Beginnen wir mal von vorne: Auf das B-Sides Festival kannst du dich bereits gut einen Monat im Vorhinein vorbereiten und zwar an drei Warm-up Veranstaltungen.

Das erste Konzert erwartet dich am Donnerstag, 19. Mai in der Johanneskirche in Luzern. In der ziemlich einzigartigen Location spielen Lisa Morgenstern und Jon Hood ein Residenzkonzert.

Das zweite Konzert ist in Zusammenarbeit mit unserer Hauseigenen Volière! Am Freitag, 10. Juni bespielt Anouchka Gwen die Volière auf dem Inseli.

Das letzte Warm-up-Event ist mal etwas anderes. Am Mittwoch vor dem Festival, also am 15. Juni gibt es im Neubad den Film "Jackie" auf der Leinwand des Poolkinos zusehen. Wieso genau, hörst übrigens im Podcast. Dominik hat uns das bereits verraten.

Von gross zu klein und laut zu leise: Dem B-Sides Line-up fehlt an nichts

Der Auftakt, des B-Sides Festivals, am Donnerstag, 16. Juni zeigt schon mal an in welche Richtung das Festival in diesem Jahr geht.

Luce (CH/LU)

Kush K


Omni Selassi


Tirzah


Moor Mother

Am Freitag, 17. Juni geht es vor allem national weiter:

KT Gorique


District five


Tommy Lobo

Aber auch international:

Irreversible Entanglements


Authentically Plastic

Der Letzte Tag, Samstag, 18. Juni, lässt dann definitiv niemanden kalt:

Eartheater


Batbait


WaqWaq Kingdom

Dis Fig (mit DJ-Set)


Wenn du dabei sein willst: 3-Tages-Pässe gibt es bereits ab 142.- CHF. Genauere Infos zu allen Tickets findest du auf der Website des B-Sides Festival. Dort findest du auch das gesamte Line-up und weitere Infos zum Festival selbst.


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?