AUX

Flo Dalton: Mit offenen Augen und Ohren voran

Der wohl kleinste Klub Luzerns, die Kegelbahn, wird seit einiger Zeit musikalisch von Flo Dalton gestaltet. Der Booker und DJ stellt aus Anfragen, Veranstaltungsreihen und eigenen Favoriten Monat für Monat das Programm zusammen. Auch wenn der Klub Kegelbahn im Luzerner Volksmund als «Techno-Bunker» u.Ä. bekannt ist, zeigt sich das Programm seit Tag eins divers. Von Drum n Bass, Elektro, Hip Hop bis zum gelegentlichen Dark Wave Konzert ist so ziemlich alles mit dabei. So verspricht es auch das Motto des Klubs «good music is beyond genre». Der überschaubare Klub beherbergt bekannte Veranstaltungsreihen wie «Acid in my head», «Kapitel», «Flexin», und «Endless Bazaar», welche jeweils ihr ganz eigenes Publikum an die Baselstrasse locken.

Mit offenen Augen und Ohren voran

Musikalisch orientiert sich Flo ganz nach dem Motto «was mir gerade zugeflogen kommt». Seien das Tracks aus Mixes, die ihm gefallen, deep dives in den YouTube Algorithmus, oder Vinyls, die er im Brocki zusammenkratzt. Ganz nach Zufallsprinzip und mit genügend Geduld wühlt er sich viele Stunden lang durch Dreck, um eine Perle zu finden.

Die eigene Musikalität hat Flo Dalton als Kind entdeckt. In den 80ern hat er Schlagzeug gespielt, in der Jugend dann in einigen Ska-Bands agiert und ist Ende 90er, Anfangs 00er mit dem aufkommen von Eurodance bei der elektronischen Musik gelandet. Jedoch ist die Region Franken im Norden Bayerns nicht gerade als Mekka für Klubs und Konzerthäuser bekannt. So stand dann am Wochenende jeweils ein Ausflug mit Freunden zum nächstgelegenen Klub an.

Über Ecken und Kanten lernte Flo in den 10er Jahren Luzern kennen, reiste immer wieder hierher und wanderte schlussendlich vor fast 10 Jahren hier hin aus. Dabei bewegte er sich schon seit der Eröffnung der Kegelbahn in den Freundeskreisen rund um den Klub/der Baselstrasse. Erst, als er dann seinen Hotel-Job hinschmiss, ging es so richtig los.

Seit den wilden und ungewissen Anfangszeiten der Kegelbahn, zu denen auch einige finanziell schwierige Phasen dazugehörten, ist viel passiert. Klubs schliessen, neue gehen auf. Neue Musikrichtungen erobern die Tanzflächen und ein Generationenwechsel zieht durch die Klubs.

Mit offenen Ohren und Augen all diesen Veränderungen zu begegnen, das ist Flo als Booker wichtig. Welche Musik ihn dabei persönlich begleitet hat, das hörst du in der ganzen Sendung.

Playlist

Los Pashminas - Turtle Haze Convolution

Khidja - Jazzista (Khidja Edit)

DAF - Absolute body control (Wrongspeeder)

Anne Clark - Homecoming

Belia Winnewisser - Shoplifter

Okmalumkoolkat - Allblackblackkat

Tissmey - Petit locksé

Tightill - Emotion days II (long ELi LiNE)

Jörg Fauser - Karfreitag

LFE - Hietzing muss Brennen

K.B. - Whas ich bin

Generali Minerali - Private house

Youthman '86, M. Taylor and the Corporation -Neighbour 

Will Powers - Adventures In Success (12 Inch)

Kinder Aus Asbest - Washed Away

Unknown Artist - For promotional use only

The Beloved - Sweet Hamony
Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?