AUX

Der ZAYK on the Road soundtrack

Das imaginäre AUX-Kabel wurde heute nicht von einer Person übernommen, sondern gerade von 5 Personen. Elian und Nina von der  Band ZAYK waren zu besuch und haben ihre Playlist mitgenommen. Musik, die für die Band wichtig ist, die sie geprägt haben oder die sie mit Erinnerungen und Menschen verknüpfen. Zwei Stunden Musik, um die Band auf eine andere Weise, als durch ihre selbst gespielten Tracks, genauer kennen zu lernen.

«Jetzt bin ich in einer Band. Dann lerne ich hat Schlagzeug»

ZAYK besteht aus Sophie Hartmann, Juliette Rosset, Janine Städler, Nina Seyfried und Elian Imbach. Ihre Geschichte ist zwar schon etwas älter, aber als Nina und Elian ins Erzählen kamen, klang es als wäre es gestern passiert. Die Band lernte sich bei einer wöchentlichen Veranstaltung im Dynamo kennen. Von je her war also die gemeinsame Passion für Live Konzerte gegeben. Doch nicht nur diese Verbindet die Band ZAYK sondern auch ihre Passion für Musik. Der Zugang allerdings ist ganz unterschiedlich. Nina zum Beispiel spielte schon ihr Leben lang Instrumente und setzte sich im Musik auseinander. Ganz im Gegensatz zu Elian, die ihre Passion für das Schlagzeug durch die Gründung der Band fand. 

Live Geprobt

Ihre Songs proben sie meistens Live. Die songs werden Jam-Artig "geübt" und anschliessend wird auf der Bühne geschaut, ob und wie gut sie funktionieren. Auf dem Weg zu den Konzerten wird der On-the-Road-Soundtrack gespielt, um sich einzustimmen und sich gegenseitig abzuholen. Musik, die sich mit den Jahren angesammelt hat. eine lose Ansammlung an Tracks, die jemand aus der Band in die Gruppe brachte und nun vermutlich bei allen auf der Topliste ihrer Songs sind. 


Hier im Podcast erfährst du, wie sich der Musikgeschmack von ZAYK gebildet hat, welcher Track sie gespielt haben, als sie in Paris zu ihrem Konzert einfuhren und vor allem auch was für ein Fanmoment Elian hatte, bei der sie einfach das Schlagzeug übernahm:

Playlist von ZAYK

Augenwasser – Paid the Rent / Going Out 

Los Bitchos – The Link Is About to Die

The Anteloids – You’re Gonna Die

Bob Fryfogle – Six Feet Under

Moon Duo – Lost Heads

Kleenex / Liliput – Nice

Goat Girl – Sad Cowboy

Can – Don’t Turn the Light on, Leave me alone 

The Oscillation – Future Echo

Bauhaus – Bela Lugosi’s Dead

Yīn Yīn – One Inch Punch

Turquoise Days – Grey Skies

Ettika – Ettika

Barrio Colette – Les Astres

Trisomie21 – Messenger

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?