Gaffa

CUTE AND PUNK

Über einen Monat ist es her, als auf meinem Telefon eine Nachricht auftaucht. Die Punkband nocops macht eine Tour und braucht jemanden, der eine Autoprüfung hat. Berlin, Leipzig, Hamburg und Pforzheim sind die verschiedenen Stopps. An jedem Ort gibt es ein Konzert. In meiner Rolle als Fahrer habe ich die Band nach Berlin begleitet, die längste zu fahrende Strecke auf der Deutschland-Tour. 

Punkmusik ist so einfach zu machen. Es ist unglaublich.

Wenn du mal in Leipzig bist, dann halte die Augen offen. Irgendwo in Leipzig gibt es ein Graffiti. Geschrieben ist NOCOPS der Beginn der Geschichte der Punk band. 

Ich bin Steward mein Name ist Babypflege.

Es sollte eigentlich nur einen Song geben. Ein Song als Geschenk für einen Freund von Benjamin, Sänger und Bassist aus Leipzig. Die drei merkten aber schnell, es wird mehr als nur ein Song. Und jetzt sind sie mit ihrem Album "du musst kein bulle sein" auf Tour. 
Man könnte meinen, dass man sich als Punkband nicht so viele Gedanken über den Inhalt der Texte macht. Es ist ja schliesslich Punk. Nicht so die drei Jungs die sich im Neubad kennengelernt haben. Als klar wurde, dass die Texte für mehr Ohren bestimmt sein können, hat man sich darangemacht den gesellschaftlichen  Awarenessfiltert über die Texte zu spielen.

In der kurzen Reportage wirst du einmal auf Berlin und zurückgebracht einen kurzen Abstecher in unser Nachbarland mit lauter Musik.

Das Video, dass die Inspiration zum Song "Steward" brachte, der das Album eröffnet.



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?