Gaffa

Marochine im Gaffa

18.05.2012

Das Luzerner Quartett war 2010 zusammen mit den Bands Mnevis und Flieder auf Deutschlandtour. Euphorisch beschlossen sie danach "Vollgas" zu geben. Das Resultat: Der Release ihrer ersten EP. Instrumentale Musik muss nicht sperrig sein, das beweisen Marochine mit ihrer selbstbetitelten EP, die sie in Deutschland aufgenommen haben.

Esther, Gabriel und Matthias waren zu Gast im Gaffa und haben von ihrer Deutschlandtour und der komplizierten Namensfindung ihrer Songs erzählt. Ausserdem wurde's auch etwas politisch: Marochine sind nämlich Mitinitianten der Volksinitiative "Ja, zu einer lebendigen Industriestrasse", dort, in der Industriestrasse liegen nämlich auch Proberaum und Studio von Marochine.

Krass Politik zur Industriestrasse-Initiative:

Kostenloser Download der EP: http://marochine.bandcamp.com/

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?