Gaffa

Naomi Lareine - Von Soul zu Pop über Techno bis Trap

08.11.2019

In den vergangenen Wochen haben wir uns eher den Pop-Releases gewidmet - heute aber haben wir endlich wieder ein bisschen Soul aus dem Ärmel geschüttelt. Eine Frau, die sich total im RnB und Soul-Business wohl fühlt, ist Naomi Lareine. Ihre neue EP "Unchained" verbindet verschiedene Disziplinen, in denen sie Stärken zeigt - von Soul zu Pop über Techno und sogar Trap. Vor einem Monat ist diese EP erschienen aber es ist nie zu spät, um sich die gesamte Platte anzuhören. Was Naomi Lareine noch über ihre Entscheidung Musik zu machen & Konkurrenzkampf erzählt hat, hörst du hier:

 

Gespielte Songs:

Al pride - Sober by Tomorrow

Emilia Anastazja - This Time

Naomi Lareine - More & More

Naomi Lareine - Follow Me

Naomi Lareine - Talk to me

Naomi Lareine - Get It

Naomi Lareine - Untouchable

Naomi Lareine - ISSA VIBE

Naomi Lareine - Unchained

APHROTEK feat. Genevieve Artad - Someday

Mothership Caldonia - Sweet Liberty

Anna Erhard - One Minute Of Silence

Soften - Sleep No More

Zardt - Glimmering

Dachs - Beat Breu

Linda Vogel - Exclusive Deal

Black Tropics - Black Tropics

Moonpools - Bashful Lad

Alice Roosevelt - Lobster

Hank - Bad Words

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?