Gaffa

Nostalgisch, verträumt und keck: East Sister

13.01.2017

Der Schritt nach Basel zahlte sich aus: Amadeus Fries und Laura Schenk aus Luzern sowie Lorraine Dinkel aus Genf lernten sich an der Musikhochschule Basel kennen. Seit gut einem Jahr schreiben die drei gemeinsam Songs, was zur ersten, im Dezember erschienen EP "Colourblind" führte. Seither wird East Sister fleissig für Konzerte gebucht, denn die EP kommt gut an in der hiesigen Musiklandschaft.

Hör hier das Interview mit East Sister nach und erfahre unter anderem, wie sie über Labels und mögliche musikalische Kollaborationen denken und was in der Freizeit für Musik gehört wird:

Übrigens: Das Gaffa wurde mit einer abgespeckten Liveversion eines neuen Tracks beehrt. "Fall" nennt sich dieser; performt wurde mit einem Spielzeugkeyboard und Gesang.

Die wunderbare Singleauskopplung zur EP "Colourblind": Cinema

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?