Gaffa

Suicide Salmon über Unsicherheit, Gegensätze und Erwartungen

24.04.2020

. Mag beim ersten Lesen vielleicht ein wenig nach gfürchiger Hardcore-Lärm-Mukke erinnern, doch der Name täuscht. Christian Büttiker, der hinter Suicide Salmon steck, kreiert Musik, die alles andere als brachial wirkt. Seichte Synth-Melodien, Drum-Machines, hie und da ein bitzli 80ies-Vibes, eine experimentierfreudige Stimme, das sind Christians Zutaten, mit denen der in Luzern wohnhafte Basler auf seinem neusten Werk jongliert: Die EP "Isn't It Obvious To Be Two Or More". Pünktlich zum Release kam Christian alias Suicide Salmon am Freitag zu uns auf einen Schwatz vorbei. Er sprach unter anderem darüber, wie ein Release vonstatten geht, wie er mit seiner Unsicherheit umgeht und erzählte uns von seinem schönsten Live-Moment. Du willst die Antworten hören? Hier lang:

Und hier findest du Suicide Salmon's neuste Musik. Support your artists, kaufe Musik und zeige Liebe <3!

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?