Gaffa

Sympathische Wölfe in der Stadt.

08.11.2013

"my eyes they were fooled" - so startet Wolfman in ihr Debutalbum "unified". Und man nimmts ihnen ohne zu zögern ab, denn jeder würde nicht schlecht staunen, wenn man mal so mir nichts dir nichts bei M4Music demotape clinic gewinnt und das erste Konzert als Band beim Zürich Open Air spielt.

Ob Wolfman das Business wirklich auf die leichte Schulter nimmt, wie man bei so einem Aufstieg weitermacht und natürlich mehr zur Platte "unified" erzählen dir Katarina und Angelo im Interview - inklusive live Musik.

 

Dochdoch, das hat schon mit Kultur zu tun, haben sich diverse Politiker und Wirtschaftspersonen gedacht, als sie ihre Reise nach Moskau für Wirtschaftsseminare und ähnliches geplant haben. Durch das, dass auch luzerner Musiker wie Heidi Happy und Bands wie Alvin Zealot, Geilerasdu und Les Yeux Sans Visage eingeladen wurden.

350'000 Franken kostet die Reise. Übernommen wird das durch den Lotteriefonds. Der Lotteriefonds, der war eigentlich einst vorgesehen für Kultur, Soziales und Sport vorgesehen, doch der Regierungsrat passte dieses Gesetz an und nun können auch Promotionsreise wie diese es eine ist finanziert werden.

Mehr zur Reise nach Russland, die vielleicht auch ohne ein paar der erwähnten Bands stattfinden wird, erfährst du im Stream.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?