Groove Infection

JahYu - ein deutsch-koreanischer Musiker, Producer und DJ

JahYu - das ist koreanisch und heisst soviel wie Freiheit. JahYu ist ein deutsch-koreanischer Musiker, er gibt nicht viel von sich preis. Aber er ist sehr aktiv Content am Produzieren. Seien es verschiedene Features, produzieren von Beats für andere oder ganze eigene Alben.

Eines seiner eigenen Alben erschien im 2021. Das haben wir uns  in der Groove Infection näher angeschaut. "Center of Gravity" heisst dieses epische Kunstwerk. Dieses schwergewichtige Instrumental-Dub-Album bricht mit allen Konventionen und entführt den oder die HörerIn in die Welt der mystischen und ätherischen Soundsystem-Musik. Es erforscht und verschmilzt die Bereiche Dub, World und Electronic Music. Der rätselhafte Produzent vermischt zeitgenössische Bassmusik mit den Klängen seiner angestammten Heimat, indem er traditionelle koreanische Instrumente wie Kayagum, Geomungo, Daegum, Hun, Yanggum und Janggu eigenhändig spielt und aufnimmt.


Der Mix zwischen dem modernen Dub, zusammen mit den traditionellen Instrumenten, geben seiner Musik einen gewissen Kick und etwas sehr Eigenes.

JahYu hat sein eigenes Label namens "Tripedal Crow Records". Es ist noch sehr klein, hat 216 Abonnenten auf Instagram und definitiv noch grosses Potential an Wachstum. Jedoch macht das Label einen guten ersten Eindruck. Das Label führt eine Serie, die "Rootplate" heisst. Darunter veröffentlichen sie unter anderem Vinyl mit der Zusammenarbeit von JahYu und Alpha Steppa. Dem Label kürzlich zugewachsen, ist der englische Dub Producer Mungk. Er macht zusammen mit verschiedenen SängerInnen, wie z.B. Baptiste, schöne Musik.


Da aber ein kleines eigenes Label nicht reicht, um JahYus Reichweite aufrechtzuerhalten, arbeitet er mit "Moonshine Recordings" und "Steppas Records" zusammen.


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?