Groove Infection

Kontrast: I-Twins und Pedestrians

02.05.2018

Die gestrige Groove Infection war geprägt von zwei jungen Bands, die verschiedener kaum sein könnten. Zum einen waren Pedestrians live im Studio für eine unplugged Session plus Interview zum neuen Mini-Album "Flavour". Ihr Sound basiert auf Reggae- und Skarhythmen, enthält aber auch eine gute Portion Pop. Nicht so The I-Twins: Strictly Roots, ziemlich traditionell gespielt - so wie dies in der Romandie halt eher üblich ist als diesseits des Röstigrabens.

Pedestrians spielen am Freitag in der Schüür, begleitet von Basement Roots. Die Luzerner veranstalten mit Easy Skanking am Samstag den Konzertabend, bei welchem The I-Twins im Treibhaus auftreten werden. Roots meets Reggae-Pop, Schnittstelle good Vibes!

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?