Groove Infection

Legende Winston Francis in Luzern

09.12.2016

Am Samstag ist es so weit: Mit Winston Francis holen die Veranstalter der Konzertreihe Easy Skanking bereits zum dritten Mal in diesem Jahr eine Jamaikanische Legende nach Luzern.

Basement Roots, so heisst die Luzerner Band, die seit einigen Jahren nicht nur selber Roots Reggae spielt, sondern auch als Veranstalterin aktiv ist. Ihr Konzertlabel Easy Skanking sorgte dabei für die Rückkehr des live gespielten 60ies und 70ies Reggae in die Leuchtenstadt. Nachdem im April Clinton Fearon (von The Gladiators) und im September I Kong im Sedel gespielt haben, ist es am Samstag im Treibhaus der Studio One-Sänger Winston Francis.

An der 11. Ausgabe von Easy Skanking mit dabei ist auch das Luzerner DJ-Kollektiv Rude Attack. In Sachen 60ies Reggae gelten Wee G, Rouven und Jeffy in Luzern als Institution. Inzwischen haben die drei auch ein eigenes Soundsystem gebaut, welches am Samstag wieder zum Einsatz kommen wird.

Im Interview mit Basement Roots und Rude Attack haben wir über die Schnittstellen der 60ies und 70ies Reggaeszenen oder das Privileg, Artists wie Winston Francis nach all den Jahren live zu sehen, gesprochen. Zudem kamen wir in den Genuss eines Live-DJ-Sets von Rouven. Die ganze Sendung hier zum Nachhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?