Groove Infection

Open Season aka Party Squad

23.11.2016

open-season

Open Season ist seit 16 Jahren teil der Schweizer Reggaeszene. Alles fing an mit mehr oder weniger klassischem Ska, Rocksteady und Early Reggae, also mit Sound aus den jamaikanischen 60ies. Inzwischen hat sich aber einiges getan.

Im Interview mit Leadsänger Santosh erfährst du, wie Open Season vom traditionellen 60ies Reggae zum experimentellen, teils elektronischen, teils poppigen, mit indischen Trommelrhythmen versehenen Sound gefunden hat, ob man sich vor Hate aus der Reggaeszene fürchtet und vor allem warum du ihr Konzert vom 1. Dezember in die Schüür auf keinen Fall verpassen darfst. Selbstverständlich haben wir auch in die neue EP "Party Squad" reingehört. Sie ist im Drinks of the World in Form eines Indian Pale Ale erhätlich.

Zudem erfährst du am Anfang der Sendung wer an der Groove Infection Reggaenight im Treibhaus den Headlinerslot belegt. Hier kannst du die ganzen zwei Stundne nachhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?