Groove Infection

Roots Rising über Dutch Reggae

21.02.2018

Zu elft verbinden sie Party mit Offbeats: Roots Rising, die holländische Band, die am Wochenende für vier Konzerte in der Schweiz ist und dabei auch Stopp im Treibhaus macht. An der Groove Infection Reggaenight vom nächsten Samstag 24. Februar spielt die Kombo zusammen mit der Basler 60ies-Reggae und Skaband Kalles Kaviar und dem noch jungen aber schon von Dub Spencer & Trance Hill entdeckten Luzerner Trio Dubment. Alle Infos zum Event hier!

In der gestrigen Sendung sprachen wir per Skype mit Isaac, dem Posunisten von Roots Rising. Er erzählte von der holländischen Reggaeszene, der Omnipräsenz von Crossoverbands in den Niederlanden und der anstehenden, allerersten Tour durch's Land mit den gefühlt unendlich hohen Bergen. All das und mehr im Podcast!

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?