Gspröchsstoff

Dicke zu verurteilen ist ein Leichtes

Stell dir vor, du hast 30-40 Kilogramm mehr auf deinen Rippen als jetzt. Hast unzählige Diäten ausprobiert, dich mit Fitnessprogrammen gequält und Unsummen für Ratgeber und Diätprodukte ausgegeben. Dennoch hat sich an deinem Körpergewicht kaum etwas geändert. Und jedes mal wenn du isst, bist du abschätzenden Blicken ausgesetzt.

Bei Adipositas handelt es sich um eine ernst zu nehmende Krankheit

42% der Schweizer Bevölkerung sind übergewichtig. 11% davon sind fettleibig. Diese Personen wissen nur zu gut, wie es sich anfühlt, solchen Blicken ausgesetzt zu sein. Doch was viele Personen ausser Acht lassen: Adipöse leiden an einer Krankheit.
"Eines der grössten Vorurteile ist, dass Fettleibige faul oder undiszipliniert sind", weiss Dr. Martin Sykora. "Besonders Angehörige und die Ärzteschaft hegen viele Vorurteile". Der Leiter des Adipositaszentrums Zentralschweiz setzt sich seit Jahren für fettleibige Personen ein und behandelt sie. Im Gespräch dreht sich eine Stunde lang alles um diese komplexe Krankheit.

Den ganzen Podcast findest du hier:


Alle weiteren Ausgaben des Gspröchsstoff:




Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?