Intravinyl

Die Hardcore Punkszene aus Washington D.C.

Die Hardcore Punkszene aus Washington D.C.


Unter den Einflüssen der ersten Punkwelle entwickelte sich Ende der siebziger Jahre eine Punkbewegung, welche sich vom ursprünglichen Punk um ein vielfaches unterscheidet. 


Die Songs wurden schneller, die Gitarren verzerrter und die Stimmen lauter. 




Aus der ersten Welle des Washington Hardcore Punk entstand die Band Minor Threat. Um die Punkszene im Untergrund zu behalten und damit die Bewegung unabhängig von grossen Labels zu machen, gründeten die Mitglieder der Band Minor Threat das Label Dischord Records. Auch heute gilt dieses Label als DIE Adresse für unabhängigen Punkrock. 




Die wohl einzigartigsten Figuren der Szene bleiben aber die Jungs von Bad Brains. Als Anhänger der Rastafari-Bewegung vermischten sie ihren energetischen Hardcore-Punk mit Reggae-Tracks. Ihr Debütalbum gilt bis heute als das Vorzeigealbum des Hardcorepunks.




Alle Musik zur Sendung findest du auf dieser Playlist:



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?