Intravinyl

Hieroglyphics: Die Rap-Dynastie aus der Bay Area

Hieroglyphics: Die Rap-Dynastie aus der Bay Area


Hieroglyphics gründeten sich in den frühen 90er Jahren in Oakland, Kalifornien. Mit dem geistigen Anführer Del The Funky Homosapien, gehört das Rap-Kollektiv heute zu den bedeutendsten Acts des Hip-Hop-Undergrounds. Auf Del's erstem Soloalbum "I Wish My Brother George Was Here" schlägt der damals erst 18 jährige Cousin von Ice Cube funkige Töne ein, die leider im späteren Verlauf seiner Karriere etwas verloren gehen.




Neben Del The Funky Homosapien sorgten vor allem die "Souls Of Mischief" für viel Aufmerksamkeit. Oft als eine etwas "hässigere" Version von "A Tribe Called Quest" beschrieben, produzierte die Rap Crew mit "93 'Til Infinity" sogar den grössten Hit des Kollektivs. 



Das wohl bedeutendste Projekt von Hieroglyphics bleibt aber ihr erstes Kollektivalbum "3rd Eye Vision". Das Album wurde 1998 vom eigenen Label "Hieroglyphics Imperium Recordings" herausgegeben und gilt heute als absoluter Klassiker. 



Hier gibt's die ganze Sendung als Poopcast:


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?