Intravinyl

Kim Fowley

20.11.2016

Heute blickten wir im Intravinyl auf 3FACH zurück auf die Karriere des amerikanische Musikers und Produzent Kim Fowley.

Schon Ende der 1950er Jahre produzierte Kim Fowley die ersten Lieder als Produzent und Managar der Band The Renagedes. Ihr gehörten auch der spätere Beach Boy Bruce Johnston und der spätere Beatles Produzent Phil Spechter an.

Aufgrund des Erfolgs der ersten Singles wurde Kim Fowley 1959 bei Motown Records eingestellt. Dort bekam er die Chance für eine grosse Anzahl Künstler verschiedener Genres Lieder zu schreiben und zu produzieren.

1965 veröffentlichte Kim Fowley seine erste eigene erfolgreiche Single The Trip. Das Lied, dass die Erfahrungen während eines LSD Trips beschreibt sorgte damals für grosses aufsehen. Er gilt heute als einer der ersten psychedelic Songs.

Das wahrscheinlich berühmteste Album, welches Kim Fowley produzierte war "Fallin Off The Edge" von The Seeds. Dieses Album erschien erst 1977 wurde jedoch schon zwischen 1967 und 1969 produziert.

Die ganze Sendung zum Nachhören findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?